Zurück zu New Orleans OLX Moments & Drinks
GastroGuide-User: Turbo
hat New Orleans OLX Moments & Drinks in 42697 Solingen bewertet.
vor 1 Monat
"Kleine Karte mit guten Ansätzen"
Verifiziert

Geschrieben am 17.05.2019
Besucht am 27.04.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 149 EUR
Wir wollten amerikanische und kreolische Küche an diesem Abend. Beides wird laut Speisekarte, die recht überschaulich intim New Orleans angeboten. Eine kleine Karte spricht für frische zubereitete Gerichte, nicht aus dem Gefrierschrank. Diesen Eindruck hatten wir!

Aber der Reihe nach. Sicherheitshalber hatten wir einen Tisch reserviert und das war gut so. Das Lokal war restlos ausgebucht mit gemischtem Publikum - alt und jung. Insgesamt macht das Lokal einen etwas "düsteren" Eindruck, ist aber nicht störend. 

Die Bedienung freundlich und immer mit uns zu einem Scherz aufgelegt und das trotz der vielen Gäste - perfekt.

Es gibt zwei amerikanische Biere, Brooklyn Lager und Miller, naja. Da es ein sehr gutes Altbier in der Karte gab - Füchsen Alt - fiel mir dann die Wahl einfach. 0,25 l zu EUR 1,90 ist verdammt fair. Ein Mineralwasser, ebenfalls 0,25 l schlägt mit EUR 1,95 zu Buche.

Die Vorspeisen waren Chili-Cheese-Nachos zu EUR 5,30 und Pulled Pork-Snack mit Krautsalat zu EUR 5,90, welche wir uns teilten, da wir nicht wußten wie groß die Portionen hier sind. Schrecklich fing es gut an, richtig leckere Appetitanreger!

Die Hauptspeisen Jambalaya - Maispoularde, Chorizo, Bacon, Garnelen, kreolischer Reis in einer Tomatensoße mit Knoblauch (EUR 16,20), dann ein kreolischer Fleischtopf bestehend aus Lamm, Rind, Huhn und Schweinefleisch mit gebratenen Pilzen und Reis (EUR 14,10). Beide Speisen waren frisch und geschmacklich, ich sage mal, OK. Es fehlte der Schafe kreolische Touch. Chili wäre nicht schlecht gewesen... Auch der kreolische Salat mit Rucola, Tomaten, Paprika, Lauch und Zwiebeln ließ es an Schärfe vermissen. Der Salat kostete EUR 7,0, dazu noch Hähnchen Streifen zu EUR 5,-- und ein Maiskolben, der war übrigens super perfekt, zu EUR 3,90, macht mach Adam Riese ganze EUR 16,40. Meine Spareribs (550 gr. brutto) lösten sich super einfach vom Knochen, dazu gab es noch Krautsalat und auch ich bestellte mir einen süßen Maiskolben zu EUR 18,60. Die Ribs waren mit einer Honig-Whiskey-Marinade die mir gut schmeckte. 

Nochmals zu den Portionen. Sie waren nicht überdimensioniert und der Hunger wurde komplett gestillt. 

Als "Nachtisch" bestellten meine Frau und ich einen Whiskey Sour zu EUR 7,00. Natürlich zwei, einen für jeden. Ein sehr guter Cocktail mit einem guten Anteil Whiskey. Auch der Mojito (EUR 6,50) und der Caipirinha (EUR 6,00) ließen keine Wünsche übrig.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.