Zurück zu Indian Palace
GastroGuide-User: spybox
hat Indian Palace in 88299 Leutkirch im Allgäu bewertet.
vor 2 Jahren
"Hier kann man lecker indisch Essen gehen"
Verifiziert

Geschrieben am 13.12.2018
Besucht am 02.12.2018 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 45 EUR
Leutkirch, ein kleines Städtchen idyllisch gelegen im Allgäu, versehen mit einer kleinen schönen Altstadt und vielen Restaurants, war Ziel unseres Ausflugs im Allgäu.
Um dem Alltag zu entfliehen, haben wir sonntags dann eine Exkursion ins indische Restaurant „Indian Palace“ gemacht.
Leicht zu finden und mit dem Auto kein Problem mit Parkplätzen, die direkt vor dem Haus sind, sind wir mit vielen Erwartungen zum Mittagsbuffet gegangen.
Von Außen machte das Gebäude schon einmal einen guten Eindruck, auch der Eingang sah einladend aus – auch die uns direkt in die Nase gleitenden Gerüche haben schon das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.
Im Innenbereich haben wir dann ein schön eingerichtetes Restaurant vorgefunden und die männliche Bedienung kam uns gleich mit freundlichem Gesicht entgegen und bot uns verschiedene Tische an.
Was mir gleich aufgefallen ist – italienische Musik am Anfang, später kam dann etwas in die indische Richtung um dann bei internationalem Pop zu landen. Mich hat es nicht gestört, fand es nur amüsant.
Bei der Getränkebestellung wurden wir auch gleich gefragt, ob wir Buffet wollen oder a la carte – wir können uns auch erst einmal das Buffet anschauen.
Was ich noch nie erlebt habe ist, dass die Bediensteten mit hingehen und einem die Speisen kurz erklären – also ich finde das lobenswert und super!
Da unsere Kinder noch nicht mit dem indischen Essen vertraut sind, haben diese jeweils einen Teller Chicken Nuggets mit Pommes bekommen, über den sie sich gefreut haben.
Verziert mit einem Pappschirmchen hat es ihnen noch besser geschmeckt.
Die Pommes waren sehr gut, die Nuggets im Grunde Standard – aber ist ja auch nicht das Kerngeschäft eines indischen Restaurants.
Zum Buffet:
Als Suppe gab es eine feine Gemüsebrühe mit frischem Gemüse – gut!
Als Hauptspeisen gab es viele verschiedene Gerichte – vegetarisch und mit Fleisch.
Blöd nur, dass ich vergessen habe Bilder zu machen…
Ich hoffe ich bekomme die richtige Speisen zusammen:
Palak Paneer - Hausgemachter Käse in Spinatkreation
Frisches Gemüse in Mango-Safran-Sahnesauce, garniert mit Trockenfrüchten
VEGETABLE PAKORA - Frisches Gemüse frittiert in Teigmantel aus Kichererbsenmehl
CHICKEN TIKKA MASALA - Zartes gegrilltes Hühnerfleisch in Masala Soße
Da fehlt noch 1 weiteres, auf das ich nicht mehr komme.
Natürlich gab es auch Papadam mit Minzedip.
Die Speisen waren allesamt durchweg gut, herausgestochen hat das vegetarische Gericht mit der Mango-Safran Soße.
Das Fleisch war bei den nicht vegetarischen Gerichten schön zart, so wie es sein soll.
Wenn wir mal wieder hier sind, dann führt uns der Weg sicherlich wieder in dieses Restaurant.
Die sanitären Einrichtungen waren sauber und gepflegt.
Die Bedienung, war wie oben beschrieben freundlich und zuvorkommend, hat auch 2-3 Mal gefragt, ob alles in Ordnung ist.
Das Lokal ist sauber und gepflegt.
Also gerne mal wieder, vor allem sind die Preise auch vollends in Ordnung.
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.