Zurück zu Goldhelm Eiskrämer
GastroGuide-User: Lavandula
hat Goldhelm Eiskrämer in 99084 Erfurt bewertet.
vor 6 Monaten
"Lust auf Thüringer Kloß-Eis oder Rotkohl-Apfel-Walnuss-Eis?"
Verifiziert

Geschrieben am 25.12.2018
Besucht am 05.12.2018
Dann nichts wie hin zum Goldhelm Eiskrämer auf der Krämerbrücke! PetraIO hatte in ihrer Bewertung zum Eiskrämerladen schon geschrieben: Ein absolutes MUSS für jeden Erfurt-Besucher! Genau wie sie, hatte ich noch nie davon gehört, aber jetzt weiß  ich es: Sie hat unbedingt Recht!

Nach einem Mittagsimbiss auf dem Weihnachtsmarkt und einem weiteren Spaziergang passte noch ein Eis rein. Keine lange Schlange vor dem Laden wie im Sommer wohl üblich.

Wir studierten zunächst die sehr schön aufgemachten Eiskarten mit mindestens 25 bis 30 verschiedenen Sorten, deren Beschreibung rechts und links vom Eingang auf Tafeln in Klemmen stecken. Dadurch kann bei neuen Eissorten oder Änderungen sehr schnell aktualisiert werden. Sehr gut überlegt!

Wie Petra schon schrieb, gibt es neben den Klassikern viele ungewöhnliche Kreationen, jetzt zur Winter-/Weihnachtszeit zum Beispiel „ Ziegenkäse und Portwein“, „Thüringer Kloß-Eis“  oder „Rotkohl, Apfel und Walnuss für Mutige“. So mutig war ich aber nicht. Auch das Bratapfel-Eis oder das Dominostein-Eis konnte mich nicht locken, da ich beides nicht mag. Aber ein Haselnusskrokant-Eis („Haselnussnougat mit kandierten Haselnüssen“) konnte es jetzt für uns beide sein.

Wir betraten den ausgesprochen hübschen Laden, drei waren noch vor uns dran. Daher schauten wir uns ein wenig um.

Das Ambiente gefällt uns außerordentlich gut! Klein, eng, wie es früher halt in einem Krämerladen war. An einer Wand sind Eisportionierer verschiedensten Alters aus mehreren Ländern angebracht.

Dann konnten wir unser Haselnusskrokant-Eis bestellen, eine Kugel für 2,00 Euro. Waffel oder Becher? Waffel natürlich (für 70 Cent zusätzlich)!


Als Topping gibt es knackige, schön süße Krokantstücke und einen Schokoladen-Trüffel, umhüllt von Kakaopulver, der auf der Zunge zergeht! Beim Eis selbst stimmt einfach alles: Qualität, Geschmack, Schmelz. Die hausgemachte Waffel frisch, knackig und knusprig, unten kein Loch, durch das geschmolzenes Eis auf die Kleidung tropfen könnte.

Wir genossen unser Eis im Laden auf dem schmalen Sitzbrett über dem Heizkörper, wunderbar geeignet zu Aufwärmen der unteren Extremitäten, während von oben kalter Nachschub kommt. Eine schöne Eis-Zeit!
Fazit:
Das Eis haben wir ungemein genossen. Der kleine Laden überzeugt mit Charme, absolut schmackhaften Produkten, kreativen Innovationen und super freundlichem Service.
Und das alles in bester Lage – am Torbogen der Krämerbrücke!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.