Zurück zu Papaya
GastroGuide-User: Maja88
hat Papaya in 10117 Berlin bewertet.
vor 7 Monaten
"Quer durch die asiatische Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 07.05.2019
Besucht am 11.03.2019 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 17.5 EUR
In Berlin Mitte gegenüber der Charite zu finden.
Der Einrichtungsstil eher spartanisch karg, nette Atmosphäre sucht man hier vergeblich, das Bistro ist eher für den schnellen Gast gedacht oder den Hunger zwischendurch.
Angeboten wird ein "Crossover " der asiatischen Küche chinesische Gerichte, Thailändische küche , japanisches Essen samt Sushi ..........außerdem gibt es verschiedene Asiatische Boxen zum mitnehmen und Menues zur Auswahl 
und einen vergünstigten Mittagstisch .
Trotzdem ist das Papaya eher unspektakulär und  man kann es eher mit einem Schnellrestaurant vergleichen .Asiatisches Fast Food , vielfach ist das Fleisch nur frittiert, als ich dies bei meinen Kollegen sah habe ich schnell noch umbestellt aus Sushi- hatte mich für Umebachi Menue  ( gem. Sushiplatte )entschieden -dieses kann schon mal nicht fritiert ankommen.
Doch ich hatte mich zu früh gefreut , auch hier leicht unterdurchschnittliche Qualität- dafür die Portionen recht üppig- das Personal war freundlich , die Preise O. K.
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.