Zurück zu Don Gelati
GastroGuide-User: kgsbus
hat Don Gelati in 51465 Bergisch Gladbach bewertet.
vor 2 Wochen
"Neu in Bergisch Gladbach"
Verifiziert

Geschrieben am 12.06.2019
Besucht am 09.06.2019 3 Personen Rechnungsbetrag: 14 EUR
Bis vor kurzer Zeit war in der „Rheinberg Galerie“ als Eisdiele das „Gelatissimo“ vertreten. Dann wurde das Geschäft geschlossen und ein paar Wochen lang wurde umgebaut.
Nun ist also „Don Gelati“ in Bergisch Gladbach (In Köln am Neumarkt ist die Hauptstelle).
Die Lage am Ende der Fußgängerzone und nahe am S-Bahnhof ist sicher günstig. Und einen Kaffee oder ein Eis lässt man sich sicher auch gerne nach einem Einkauf im Center gefallen.

Ambiente

Es hat sich auf den ersten Blick nicht viel verändert. Im Erdgeschoss kann man von zwei Seiten aus Eishörnchen kaufen oder sich an die schattigen Tischen an der Fußgängerzone draußen setzen. Im ersten Geschoss sind dann weitere Plätze zum Verweilen bereit.
Die Theken sind sichtbar umgestaltet worden.

Sauberkeit 

Alles wirkt ordentlich gepflegt.

Service

Als Kellner wirken einige junge Frauen und Männer. Sie sind freundlich und bemühen sich, alle Wünsche zu erfüllen und fragten auch, ob alles in Ordnung war.

Die Karte(n)

Die Karte enthält die üblichen italienischen Klassiker für Speiseeis. Auch frühstücken kann man hier.
Aufgefallen sind mir die leicht höheren Preise. Aber sie liegen auch nicht deutlich höher als bei den Mitbewerbern in der Umgebung.

Die verkosteten Speisen und Getränke

kleiner Spaghetti-Eis-Becher Classico - 5,90 €

Das Eis hat einen klaren aber dezenten Geschmack nach Vanille. Es könnte für mich etwas cremiger sein. Die Sahne war ordentlich aufgeschlagen. Eine weitere unverzichtbare Zutat ist die Erdbeersauce. Sie war geschmacklich deutlich fruchtig. Auch die weiße Schokolade war ordentlich geraspelt und gleichmäßig verteilt worden.
Insgesamt geschmacklich tadellos hergestellt.

Eiskaffee - 4,90 €

Der Kaffee hatte eine angemessene Stärke und schmeckte nicht besonders scharf gebrannt. Als Begleitung war Mocca-Eis und Sahne ins Glas gefügt worden. Das war auch ordentlich zubereitet.

Milchshake 0,3 l – 3,90

Zum Milchshake darf man sich eine Kugel Eis aus dem Tagesangebot auswählen. Diesmal war es Mango-Fruchteis. Alles war gut schaumig gemixt worden.
Das war erfrischend und schmackhaft.

Fazit

3 – wenn es sich ergibt. Sicher werden wir hier noch weitere Kreationen verkosteten, weil das Geschäft einfach günstig auf unserer Einkaufsroute liegt. Aber das trifft eben auch auf weitere drei Eisdielen zu. Und deren Produkte scheinen (noch) einen Tick besser zu munden.

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)

Im Bezug auf Spaghetti-Eis ergibt sich für die Innenstadt für mich folgendes Bild:
Eiscaffe Capuccino (4 – gerne wieder)
Sahne und Eis waren gelungen, die Erdbeer-Sauce war etwas schwächer. Der Service war freundlich und aufmerksam.

Fast direkt gefolgt von Eiscafe Venezia (4 – gerne wieder)
Das Eis war gut gemacht. Die Bedienung machte ihre Arbeit aufmerksam. Die Portion war recht großzügig bemessen.

Eiscafe Leonardo (3 – wenn es sich ergibt)
Hier waren das Eis und die Bedienung in Ordnung. Es gibt einen großen Außenbereich.

Don Gelati – Cafe (3 – wenn es sich ergibt)
Freundliche Bedienung, ordentliches Eis. Die Preise scheinen etwas teurer als bei den anderen Anbietern.

Eiscafe de Fanti (3 – wenn es sich ergibt)
Zu süß, zu wenig cremig das Eis, aber eine gute Erdbeer-Sauce. Auch der Service war freundlich.

Gelatissimo Eiscafé (2 – eher nicht so schnell wieder) – Betrieb geschlossen

Datum des Besuchs: 09.06.2019 – nachmittags – 3 Personen

Meine Genießer-Erlebnisse stehen auch bei http://kgsbus.beepworld.de/archiv.htm
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.