Restaurant Adria
(1)

Heidmühlenweg 126, 25337 Elmshorn
Restaurant Take Away Steakhouse
Zurück zu Restaurant Adria
GastroGuide-User: Howpromotion
hat Restaurant Adria in 25337 Elmshorn bewertet.
vor 5 Monaten
"Schmackhaft-solide Balkanküche in gemütlichem kleinen Lokal"
Verifiziert

Geschrieben am 09.06.2019 | Aktualisiert am 22.09.2019
Besucht am 21.09.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 35 EUR
21.9.2019 Verifiziert (wir haben Knoblauch!). Die Gebratene Balkanleber mit Zwiebel und Paprika (11,90) sowie ein mit Gouda gefülltes Pleskavica (11,90) - beides mit den tollen Saucen , Pommes und Salat ermöglichten einen schmackhaften und preiswerten Abend inkl. Wasser (0,25l 2,20) und einem kühl-angenehmen Zilavka (0,5l 9,-) für nur 35,-€! Wieder sehr empfehlenswert!

-------------------------------------------------------------

8.6.2019:
Am Eingang zur kleinen Terrasse weht die Flagge Montenegros - der Heimat der superfreundlichen Betreiberfamilie. Im ehemaligen "Mühlenwirt" hat sie seit knap 1 1/2 Jahren ein sauber-rustikales und einladendes Restaurant geschaffen, was sich ohne großen Werbeaufwand etabliert hat. Quasi im zufälligen Vorbeifahren hatten wir vor einiger Zeit als Angebot "Balkanspezialitäten" erspäht und nun unreserviert einen Besuch abgestattet. Nette Nischen und rustikal dekorierte auch kleinere Tische laden zum unkomplizieten Stelldichein; der Empfang im einigermaßen gefüllten Restaurant war freundlich-korrekt und ergabe die Zuweisung eines schönen, seitlich zentralen Tisches mit Blick auf die kleine Bar und den gepflegten Hauptraum.

Speisekarte: Viele typische Balkanspezialitäten -quasi alle Klassiker- aus Pfanne, Topf und Grill sowie eine gute Steak- und Schnitzelauswahl; preiswert kalkuliert und für uns neu - auch Gyrosspezialitäten (sogar auch mit "Metaxasauce") und als Kombi auf den Grilltellern verfügbar.

So war klar - zumindest 1 Grillteller musste zum Probieren dabei sein...

Pils (0,3l Kromacher 2,80€), ein schmackhaft-spritziger Zilavka (0,25l 4,50€) und Wasser (0,25l 2,20€) wurden rasch kühl neben 2 Juliska vom Haus serviert. Nach Speisenaufnahme folgten flott 2 gute Salatteller und 3 verführerische Dips (Letscho-lieblich-zwiebelig-feurig, Sourcreme vollmundig-schlotzig lecker und Knoblauch in Öl schön scharf) toll gewürzt mit frisch gebackenem reichhaltigen Brot à la Focaccia. Eine schöne Einstimmung und genial zu den Saucenbeigaben!
Unsere gemischte Vorspeise Meze-Teller (9,90€ zum Teilen) lecker gebratene Antipasti mit paniertem Schafskäse, Champignons, Zwiebeln, Möhren, Zucchini sowie Tomate-Mozarella, Oliven und Peperoni sehr ordentlich.

Trotz der guten Portionen und Ansage, kam der Hauptgang heiß und frisch nach nur einer kurzen Pause nochmals mit Juliska begleitet hinterher: Ein großes quaderförmiges Filetsteak natur brutzelnd auf einer heißen Eisenplatte mit Folienkartoffel gefüllt mit Kräuterquark begleitet (18,50€-auch als Pfeffersteak und mit Pommes erhältlich) medium bestellt üppig und hochwertig-pfiffig. Vielleicht etwas durch und dadurch nicht mehr überall saftig, aber sehr gute Fleischqualität solide mit Knoblauchbutter abgeschmeckt. Die Folienkartoffel blieb angesichts der vorhandenen guten Beigaben entbehrlich. Der Grillteller Adria (13,90€) mit Pommes, Djuwetschreis (beides ok), Paprika und Zwiebel legte den fleischigen Schwerpunkt auch Mengenmäßig auf einen großen Gyrosboden, ein gutes Stück Leber, magerem Speck, Pljeskavica und tollem saftigen Rajnici-Spieß vom Schwein. Üppig-rustikal-würzig recht solide mit gutem Knoblauchanteil; zusammen mit den Dips sehr nachhaltig schmackhaft wenn auch weniger filigran zubereitet. Zusätzliche Schnäpse und Slivovitz zum Ölen der Kehle werden mit 2,-€ berechnet. Gesamtsumme in Juni 65,-€.

Alles in allem sehr freundlich, fair und ordentlich. Empfehlenswert; wir kommen wieder! (Sind wir am 21.9.19; weitere Besuche sind sicher!)
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.