Zurück zu Restaurant PEGASOS
GastroGuide-User: FalkdS
hat Restaurant PEGASOS in 16567 Mühlenbeck bewertet.
vor 4 Monaten
"Leckeres griechisches Essen im Mühlenbecker Land"
Verifiziert

Geschrieben am 07.07.2019 | Aktualisiert am 07.07.2019
Besucht am 06.07.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43 EUR
Wir entschlossen uns am ersten Julisonnabend kurzfristig griechisch Essen zu gehen. Eine kurze Umfeldrecherche brachte den Vorschlag genau das in Mühlenbeck bei "Pegasos" zu versuchen. Die gefundenen Bewertungen ließen uns hoffen.
Etwa knapp eine Stunde vor unserer geplanten Abendbrotzeit bestellte ich telefonisch dort einen Tisch. Lustigerweise gab es zwischen der jungen Frau und mir ein Missverständnisses zu unseren Gunsten, ich wollte 2 und sie verstand am anderen Ende der Leitung 3 Plätze. Das hätte sich andersherum zum Problem ausweiten können... Die Gaststätte war fast voll besetzt.


Das Ambiente passt zu Griechenland mit einigen kleinen mitteleuropäischen Akzenten, wie tierische Porzellan- oder kleine Keramikskulpturen, das ist aber okay. Leise dudelte griechische Musik, sie störte unsere Unterhaltung nicht.


Ein junger Kellner brachte uns zu unserem Platz und übergab die Speisekarte. Anschließend wurden wir nach unseren Getränkewünschen gefragt. Zu denen, eine Cola für die Kraftfahrerin und ein dunkles Köstritzer für den Jetzthierschreiber, gab es dann einen Begrüßungs-Ouzo.


Nach etwas Suchen bestellten wir dann
gebackenen Feta und
gegrillte Peperoni mit Knoblauch und
luftiges Weißbrot sowie den
Ouzo-Teller und die
Rinderleber mit Gyros
jeweils mit Knoblauchkartoffeln und Tzatziki.
Dazu gab es je noch einen kleinen Salat.

Unser Essen war absolute Spitze, die Peperoni und die Kartoffeln waren satt mit Knoblauch versehen. Das Gyros und auch die Leber bzw. Bifteki und auch der Schweinefleischspieß waren sehr gut, nicht zu lange gegart und auch nicht überwürzt. Auch der / das Tzatziki war „rund“.

Der Service war sehr nett und aufmerksam ohne dabei aufdringlich zu wirken.
Die Fragen, ob es uns schmeckt und wir zufrieden sind konnten wir beide ehrlich mit einem deutlichen "ja" beantworten.

Leider haben wir nicht alles geschafft. Eingepackt wurden unsere nicht verputzten Reste ohne Zuzahlung für Verpackungsmaterial.

Einzige kleine Wermutstropfen sind hier,
dass im Restaurant keine Kartenzahlung möglich ist und
dass für bestellwillige Kunden die Speisenkarte auf der Internetseite des Restaurants „PEGASOS“ nicht zu finden ist.

Das "PEGASOS" muss aus unserer Sicht den direkten Vergleich mit der Taverne "NIKOPOLIS" in Hohen Neuendorf nicht fürchten.

Von mir und meinem Schatz gibt es für den Service und unser tolles Abendbrot für knapp 44 Euro maximale Punktzahl.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 7 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.