Zurück zu Weidengarten
GastroGuide-User: FalkdS
hat Weidengarten in 16515 Oranienburg bewertet.
vor 4 Monaten
"Unter Weiden sitzen, Musik und sein Essen genießen, kaum zu schlagen"

Geschrieben am 01.01.2021 | Aktualisiert am 01.01.2021
Besucht am 20.12.2020 Besuchszeit: Mittagessen 6 Personen Rechnungsbetrag: 45 EUR
Nördlich vom Oranienburger Stadtzentrum findet man versteckt in einer gemischten Garten- und Wohnsiedlung die Gaststätte „Weidengarten“ auf einem Grundstück mit einer Freifläche für Konzerte und zum Feiern, einem Teich mit Goldfischen.
Die Weiden sind mitlerweile riesig groß. Seine jetzt ehemalige Minigolfanlage hat der Chef vor Jahren dem Schlosspark im Stadtzentrum zur Gartenschau vermacht. Der Holzbau mit einem tollen vor einigen Jahren neu gemachten Fußboden, riesig großen Fenstern hat bei Bedarf ein beheizbares Vorzelt, für schlechtes Wetter. Seit einigen Jahren wird es noch mehr genutzt, weil die Ausgestoßenen, die Drogenabhängigen, die Raucher, zu denen ich auch bis 2012 rund 34 Jahre gehörte, erfreulicherweise erfolgreich aus dem Gastraum vertrieben wurden.

Man kann bei Steffen alles feiern, als Privatmann/ -frau, Verein oder Firma. Das beginnt beim Kindergeburtstag über Jugendweihe/ Konfirmation, Verlobung, Hochzeit und bis zur letzten Feier für einen Freund/ Verwandten.

Steffen organisiert auch Musikabende/ Konzerte, wie z. B. die schon zur Tradition gewordenen Gitarrenabende, die sind übrigens Klasse. Da kann man Musik vom Feinsten hören, gespielt vom Schüler bis zum Profi.
Der Weidengartenchef Steffen gehört selbst zu einer Band, „die unbestechlichen“.
Jahrelang gab es dort auch das Oranienburger Oldiefestival, bei dem sogar die Lords schon da waren. Auch bei der Oranienburger Kneipennacht machte er mit, Livemusik und Gastronomie von fast 10 Oranienburger Gastronomen mit dem einem Shuttle-Service für den Wechsel der Gaststätte.
Das ist aber noch nicht alles, Steffen hat jahrelang die Oranienburger Tafel bei der Durchführung ihres Kinderfestes unterstützt und sein Gelände für den Bikergottesdienst der Oranienburger Bikerfreunde gemeinsam mit Pfarrer Bernd Schade aus Berlin von christ und motorrad (christ-und-motorrad.de) bereit gestellt.

Wir haben dort zu vor-Corona-Zeiten einen 70. Geburtstag gefeiert. Ich glaub, ich kann im Namen aller sprechen, es war Spitze. Das Essen war super, nicht nur reichlich, ein Gaumenschmaus eben. Wir hätten ohne hungern zu müssen noch ein paar Gäste "einschleusen" können. Die Bedienung war nett, aufmerksam und flink.

Das Essen hat immer super schmeckt (mir ganz besonders der Kassler mit Backpflaumensoße) Keine Gästin, keine Gast muss Angst haben, bei Steffen hungrig vom Tisch gehen zu müssen. Auch die Preise sind spitze oder besser eher viel zu niedrig!


Das alles war vor 2020, vor dem unheilvollen Coronajahr. Nun haben wir die Langsamkeit wieder entdecken müssen, haben zu uns zu zurück gefunden, zwangsläufig.

Im November 2020 fand ich dann bei Facebook folgenden Post in dem Weidengartenauftritt:
"Wenn ihr Bedarf an einem Buffet außer Haus habt, können wir ein Buffet zusammenstellen.
Kontaktiert uns unter info@weidengarten-oranienburg.de und wir besprechen dann alle Details.
Bis wir uns im Weidengarten wiedersehen.
Bleibt gesund."
Das in Anspruch zu nehmen kann ich nur empfehlen. Wir haben das Angebot auch schon erfolgreich genutzt. Was wir bekamen war handwerklich super gemacht, gutschmeckend, sehr reichlich und seinen Preis allemal wert.

Kurz vor Weihnachten 2020 hatte Steffen dann eine gute Idee, ihn plagte die grüne Langeweile und es fehlte der Kundenkontakt. Deshalb kochte er im Weidengarten zwei Gericht und verkaufte er außer Haus, zum Abholen.
Es gab Wildgulasch oder Entenkeule mit Kräuterkartoffel, Rotkohl, Grünkohl und Rosenkohl für knapp 7 bzw. 9 Euro. Ich habe Bilder davon.
Am 20.12. holte ich dir vorbestellten 5 x Wildgulasch und einmal Entenkeule. Steffen hatte alles vorbereitet und so könnt ihr die Bilder ansehen, vor dem Plündern durch unseren Besuch. Geschafft haben wir die Portionen zu der Mahlzeit nicht...


Wer den Weidengarten nicht kennt, hat was verpasst.
Ein unbedingter Lieblingsplatz von mir, den ich hier gern und mit gutem Gewissen empfehle.....
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.