Zurück zu Restaurant Am Ankerplatz
GastroGuide-User: u7045
hat Restaurant Am Ankerplatz in 25761 Büsum bewertet.
vor 7 Jahren
"Allgemein Am 27.04.2014 besuchte..."

Geschrieben am 29.04.2014
Allgemein

Am 27.04.2014 besuchten wir mit 5 Personen das Restaurant.
3 Personen aßen die Ofenkartoffel mit Lachs. Der Lachs schmeckte frisch. Leider war das Salatbouquet zum Gericht etwas schlicht und unkreativ gehalten, was aber den Geschmack nicht beeinflußte.
Eine weitere Person bestellte den Edelteller, welcher aus 3 verschiedenen Sorten Fisch bestand. Dazu wurde eine Senfsoße und Salzkartoffeln gereicht. Der Fisch wirkte ebenfalls wieder sehr frisch, jedoch wurde leider kein Vorsalat dazu gereicht. Stattdessen wurde wieder das oben erwähnte Bouquet angerichtet.
Das letzte Gericht war das Rumpsteak Madagaskar, welches mit Kroketten und einer Pfeffersoße gereicht wurde. Das Fleisch wurde medium bestellt, hatte aber eher die Neigung durchgebraten zu sein. Die Pfeffersoße schmeckte als basierte sie auf Fertigpulver. Jedoch kann man dieses Gericht auch nicht als schlecht bezeichnen, eher als durchschnittlich.
Dazu wurden einige Getränke bestellt.
Alles in Allem kann man festhalten, dass sich das Restaurant wohl eher auf Fischspezialitäten spezialisiert hat, was man allerdings bei der Lage und Region auch gut nachvollziehen kann.
Bei Appettit auf Fisch ist das Restaurant also gerne weiterzuempfehlen.


Bedienung

Die Bedienung (Sylvia) war sehr zuvorkommend und höflich.
Getränke wurden sehr zügig abgefragt und serviert.
Auch "Kleinigkeiten", wie zum Essen Aschenbecher vom Tisch oder die Abfrage ob das Essen recht sei wurden beachtet.
Mit der Bedienung waren wir sehr zufrieden.


Das Essen

3 Personen aßen die Ofenkartoffel mit Lachs. Der Lachs schmeckte frisch. Leider war das Salatbouquet zum Gericht etwas schlicht und unkreativ gehalten, was aber den Geschmack nicht beeinflußte.
Eine weitere Person bestellte den Edelteller, welcher aus 3 verschiedenen Sorten Fisch bestand. Dazu wurde eine Senfsoße und Salzkartoffeln gereicht. Der Fisch wirkte ebenfalls wieder sehr frisch, jedoch wurde leider kein Vorsalat dazu gereicht. Stattdessen wurde wieder das oben erwähnte Bouquet angerichtet.
Das letzte Gericht war das Rumpsteak Madagaskar, welches mit Kroketten und einer Pfeffersoße gereicht wurde. Das Fleisch wurde medium bestellt, hatte aber eher die Neigung durchgebraten zu sein. Die Pfeffersoße schmeckte als basierte sie auf Fertigpulver. Jedoch kann man dieses Gericht auch nicht als schlecht bezeichnen, eher als durchschnittlich.


Das Ambiente

Wir saßen im Außenbereich des Restaurants.
Bei Sonnenschein findet man hier tolle Plätze direkt am Hafen vor.
Die Stühle und Tische standen jedoch leider ein wenig eng beisammen.


Sauberkeit

Es wurden keine nennenwerten Dinge bemerkt.
Tische waren sauber und auch ansonsten machte das Restaurant einen sauberen Eindruck.


Lebeliebelache findet diese Bewertung hilfreich.