Hengstetter Hof
(4)

Stuttgarter Str. 36, 75382 Althengstett
Restaurant Ausflugsziel Gästezimmer
Zurück zu Hengstetter Hof
GastroGuide-User: spybox
hat Hengstetter Hof in 75382 Althengstett bewertet.
vor 1 Jahr
"Schön hell, freundlich; Essen lecker"

Geschrieben am 27.01.2020
Besucht am 26.01.2020 Besuchszeit: Mittagessen 10 Personen
Seit dem letzten Besuch im Hengstetter Hof hat sich ein wenig was getan.
Die Location ist etwas umgebaut und renoviert worden, alles in allem ist es meines Erachtens viel heller als zuvor und somit auch irgendwie freundlicher und einladender.
Raucherluft konnte ich auch keine erschnuppern, was schon mal sehr angenehm ist. Unsere Raucher sind auch alle vor die Tür.
Auch die Toiletten sind sehr sauber und neuwertig mit viel Platz.
Für Kinder gibt es eine extra Speisekarte in DIN A3 Größe mit Rätseln und Ausmalbildern - Stifte wurden auch an den Tisch gebracht. Unsere Kids hatten jedenfalls einen super Zeitvertreib.

Nun zum Essen.
Da es eine Familienfeier war, gab es viel zu bestaunen und zu probieren.
Die Karte an sich ist relativ klein gehalten, aber im Grunde findet hier jeder etwas. Es ist zwar ziemlich Fleischorientiert aber darum sind wir da!
Ich für meinen Teil habe dann aber doch "nur" das panierte Schnitzel genommen, weil ich an diesem Tag keine Lust auf Rind = Rostbraten hatte.
Es kommen zwei mittelgroße Stück Schweineschnitzel mit Pommes an den Platz. Die Panade der Schnitzel ist gut gelungen, auch die Bräune sehr gut getroffen, das Fleisch an sich ist sehr zart gewesen, es gab nur ein kleines Randstück das etwas verknorpelt gewesen ist, aber nicht der Rede wert. Die Größe, da es 2 Schnitzel waren, hat gut gesättigt. Die Pommes waren frisch und lecker.
Zusätzlich konnte ich dann doch vom Rostbraten meiner Frau räubern - auch dieser war sehr zart und gut im Geschmack, auch das Stück war größentechnisch ordentlich.
Auch von den anderen konnte ich hören, dass es gemundet hat (Pfeffersteak, Rostbraten, Rindergeschnetzeltes, Putenbrust).
Die Portionen sind zwar nicht mehr so üppig wie vor 5 Jahren, aber das macht nichts - es hat gemundet und das ist manchmal einfach wichtiger!
Ach so, zu jeden Hauptessen darf man sich einen Salat vom Büffet holen, das wurde beibehalten. Die Salatauswahl ist ordentlich und wirkt auch frisch, auch wenn nicht alles selbst gemacht sein dürfte. Aber sehr zu empfehlen ist der Kartoffelsalat!!! Neben dem Salatbuffet ist noch eine kleine Nische, hier gibt es Suppe, auch inklusive!! Auch diese war gut.

Insgesamt hat sich der Besuch mehr als gelohnt. Die Preise sind fair, vor allem bei den Kids!

Einziges Manko - wie mittlerweile des öfteren auch in anderen Locations werden Personen ohne deutsch Kenntnisse eingesetzt. Wollte noch Eis für die Kinder bestellen bei der Dame, die die leeren Teller abgedeckt hat, diese musste im O-Ton sagen: "Tschuldigung, ich nix verstehen!".
Kein Problem, die nächste Bedienung kam dann auch gleich, nur hier vielleicht das Personal so weit bringen, dass sie sagt, dass sie eine Bedienung holt oder etwas in die Richtung.

Zweites Manko: Parkplatzsituation.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.