Restaurant Dalmatien
(1)

Markt 20, 46509 Xanten
Restaurant Biergarten
Zurück zu Restaurant Dalmatien
GastroGuide-User: Pepperoni
hat Restaurant Dalmatien in 46509 Xanten bewertet.
vor 4 Jahren
"Lecker Essen"
Verifiziert

Geschrieben am 29.08.2016
Besucht am 14.08.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
 
Allgemein /Lage
In Xanten begegnet man auf Schritt und Tritt der Vergangenheit. Nach einem Rundgang durch den mittelalterlichen Stadtkern, mit seinem imposanten Dom und seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten beschließen wir den interessanten und erlebnisreichen Tag auf dem Marktplatz im Restaurant Dalmatien zu beenden.
 
Ambiente
Durch den beschirmten Terrassengarten geht es in das von außen eher unscheinbar erscheinende Restaurant. Innen steht man gleich vor dem Thekenbereich und sind erstaunt wie schön die Räumlichkeiten gestaltet sind. Rundgemauerte  Backsteinbögen, teilweise an den Wänden mit eingearbeiteten Spiegeln lassen den schlauchartigen Gastraum doppelt so groß erscheinen. Auch die Farbgebung der Wände in Terrakotta oder die Bezüge der wiederum oval gepolsterten Sitzbänke in Karminrot, geben allem einen edlen Charme. Wir fühlen uns wie in einem schönen Kellergewölbe. Die Tische sind rosa bezogen mit rosafarbigen Mitteldecken. Alle Tische waren bereits eingedeckt mit weißen Papierservietten, Bestecken, einem Teelicht, einer Vase mit einer großen Hortensie, Pfeffer- und Salzstreuer und einer zusätzlichen hohen Pfeffermühle mit frischem Pfeffer. Später stellten wir fest, dass es im hinteren Bereich noch einen weiteren Raum gab. Der Zugang zur Toilette in den Kellerbereich ist leider nicht behindertengerecht.
 
Service
Man wird nett begrüßt und wir  durften uns selbst einen Platz am Fenster aussuchen. Das noch junge Serviceteam  kam umgehend war locker und sehr Aufmerksam. Alles hat geklappt. Sehr kompetent und umsichtig.
 
 
Essen
Hier steht die Kroatische Küche im Fokus. Von der umfangreichen Karte suchten wir uns das Pljeskavica (11,50 €) aus. Ein scharfes Hacksteak mit Pommes. Frites, Djuwetsch-Reis und gemischtem Salat vom Buffet. Dazu gab es separat in zwei Schälchen Zwiebelwürfel und Ajwar. Das. Hacksteak mit Chiliflocken bestreut hatte eine angenehme Schärfe und die Pommes waren sehr schön kross ausfrittiert worden. Das zweite Gericht war ein Grillteller (13,50 €) mit den gleichen Beilagen. Als Fleisch wurde Raznjici (Schweinenackenfleisch), Cevapcici, Kotelett und ein kleines Hacksteak serviert.  Das Fleisch obwohl es durchgebraten war noch saftig und wohlschmeckend. Nur das Raznjici war mir zu fettig. Das Ajwar mit einer schönen Schärfe, der Djuwetsch-Reis schön in der Konsistenz und die Pommes einsame Spitze. Außen schön kross und innen weich mit einem guten Kartoffelgeschmack.
 
Fazit: Sehr Leckere Kroatische Küche, gute Portionen
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.