Zur Vroni
(1)

Steinstraße 5, 55294 Bodenheim
Weinstube Gästezimmer
Zurück zu Zur Vroni
GastroGuide-User: hhfp65428
hat Zur Vroni in 55294 Bodenheim bewertet.
vor 3 Jahren
"Sehr lange nicht mehr hier gewesen."
Verifiziert

Geschrieben am 15.03.2017 | Aktualisiert am 16.03.2017
Besucht am 12.03.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 15 EUR
Es ist schon sehr lange her, als wir das letzte Mal bei der Vroni eingekehrt sind - 35 Jahre bestimmt.

Wir wollten zwar zu unserem Stamm – Bodenheimer, aber da gibt es keine Reservierung und an diesem Abend wollten wir  uns auch nicht anstellen und warten bis ein Platz  für uns frei wird.

Da wir uns vor ein paar Wochen wieder einmal einen Schlemmerpass für den Kreis GG-DA- MZ zugelegt hatten und dieser im Auto liegt hatten wir uns dann in Bodenheim für die Vroni entschieden. Für uns Neu, waren der Wintergarten und die Sonnenterasse die ab Sommer geöffnet hat. Durch den Wintergarten entzerrt sich das Ganze auch und wir bekamen so in der  Weinstube einen freien Tisch zugewiesen.

Der Tisch war mit einem grünen Tischläufer belegt auf dem dann  Salz – und Pfeffermühle  sowie ein kleines Teelicht stand. Der Eingangsbereich und Gastraun ist mit sehr vielen Bilder und Zeitungsberichten geschmückt.

Eine Speise – und Getränkekarte lag schon auf dem Tisch und so konnten wir uns die Getränke schon einmal aussuchen.

Vroni – „ Die Chefin“ hat dann die Getränke aufgenommen.

Für die Frau gab es einen Halbtrockenen/ Feinherben Weißherbst  0,2l zu 2,80€, für mich eine große Weißwein Schorle trocken 0,4l zu 3€.
 
Mit dem Essen aussuchen  hatten wir noch etwas Zeit gelassen und dann bei einem jungen Mann bestellt.

Wurstsalat mit Bratkartoffeln zu 9,80€, sowie ein Hacksteak mit Zwiebel und Brot  für mich zu *8,80€. Die Bratkartoffeln auf dem Bild waren eine Abgabe  meiner Frau.

Der Wurstsalat mit den sehr guten Bratkartoffeln hatte meiner Frau sehr gut geschmeckt. Ich war mit meinem sehr gut gewürzten lockerem Hackbraten, den super Zwiebeln und den abgegebenen Bratkartoffeln sehr zufrieden. Es war alles nach meinem Geschmack.

 Zwischendurch wurde auch schon nachgeragt ob alles Recht sei.

Den Wein meiner Frau ein 2015 er Spätburgunder Rose sowie meine Weinschorle waren für uns sehr gut.
 
Das einzige was mir für eine Weinstube hoch vorkam, waren die Preise für eine Portion Bratkartoffeln, Pommes Frites sowie Kartoffelsalat zu je 3,50€/ Portion. Das steht zu den anderen Preisen nicht im Verhältnis.
 
*Aufgrund des Schlemmerpasses, wurde der günstigere Preis beim bezahlen gestrichen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.