Zurück zu Conny`s Weinwirtschaft
GastroGuide-User: Howpromotion
hat Conny`s Weinwirtschaft in 23795 Bad Segeberg bewertet.
vor 5 Monaten
"Launiges Deutsch-mediterranes Restaurant mit sehr guter Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 16.02.2020
Besucht am 15.02.2020 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 172 EUR
Hier passt Konzept, Ambiente und Leistung. Das kleine Restaurant mit max. 50 Sitzplätzen inklusive Nebenraum, Katzentischen und Bar ist trotz klarer, dunkler Holztische dank Farbe, Beleuchtung und Dekoration launig, gemütlich und stimmig-warm. Schönes Abendlokal mit hunderten Weinflaschen an den Wänden und bemerkenswerter Karte. So meist auch sehr gut besucht, dass eine Reservierung getätigt werden sollte.
Die Stimmung ist locker und freundlich; das Servicepersonal verbindlich, verfügbar und unkompliziert - so auch die Begrüßung und Betreuung über den Abend sehr angenehm. Die Karte ist abwechslungsreich Deutsch gutbürgerlich-regional, hat einen Tapas-Baukasten und wird durch umfangreiche Tafeln mit Tagesangeboten und Desserts ergänzt. Somit nicht überfrachtet aber mit durchaus feinen und interessanten Zusatzangeboten und für jeden ist etwas dabei.

Angesichts sehr guter Portionen und aufwändiger Ausstattung der Gerichte sind die Preise angemessen und nicht überzogen; die Getränke befinden sich ebenfalls noch im normalen Rahmen für ein Speiselokal: Wasser 0,75l 5,90€, Weizenbier 4,20€, Markenweine 0,2l 5,80€, Espresso 2,20€ und eine große Auswahl feiner Spirituosen ab 2 Euro aufwärts bis ins Premiumsegment.
An unserem Abend war die Bude voll, so dass einige Gäste ohne Reservierung abgewiesen werden mussten. Wartezeiten und Ablauf normal und professionell ohne Längen und Patzer.

Speisen:
Vorab wird frisches Brot mit unterschiedlichen Zutaten und Kräuterquark gereicht - appetitanregend und passend.
Wir teilten uns zu viert vorab einen Tapas-Teller „groß“ mit Datteln im Speckmantel, Hackbällchen, Hähnchenspießen, Garnelen, Kanarischen Kartoffeln, Aioli und scharfem "Mojo"-Dip (beides wow!) sowie verschiedenem eingelegten Gemüse, Schafskäse und Wurst (18,50€). Toll dekoriert, mit stimmigen Saucen überzogen und reichlich Beilage wirklich lecker!
Hauptgerichte:
Lammfilet im Knuspermantel mit Rotweinjus, Bohnen im Speckmantel und Kartoffelgratin (23,50€) - Rosa, zart und saftig-frisch trotz aufwändiger knuspriger Ummantelung; 2-3 riesen Filets mit tollen Beilagen; das Gratin umwerfend, die Sauce stimmig und die Bohenbündchen wie das Gesamte harmonisch gewürzt.
Zanderfilet mit Knusperspeck, Rahmwirsing und hausgemachtem Kartoffelstampf (19,20€) - 2 schöne Filets leichtknusprig-augewogen mit krossem Speck, einer schön-schlotzigen stimmigen feingewürzten Wirsingbeilage und wirklich gutem buttrigen Kartoffelstampf - wenn auch hier die Portion sehr gut gemeint war!
Von der Tafel gab es einen Grillteller mit Rumpsteak, Schweine- und Hühnerfilet, Pfannengemüse, Tomatenhollandaise und Bratkartoffeln (21,50€) - wieder eine üppige Portion mit 3 sehr gut gemeinten Fleischanteilen, noch etwas knackigem Pfannengemüse und traumhafter Sauce. Die Küche versteht ihr Handwerk - wieder perfekt gewürzt, pfiffig, guter Gargrad und tolle Leistung. Das Rind war wohl sehr frisch und noch etwas fest aber nicht zähe; die Bratkartoffeln vom Geschmack lecker aber etwas hell-latschig hätten ein Bisschen mehr Liebe vom Röstgrad vertragen.

Das Tagesdessert mit Kaffee (6,-€) zartes Griesflammerie mit eigelegten Sauerkirschen gut aber weniger kreativ.

Insgesamt hervorragende, stimmige Leistung, ein schöner Abend mit gutem Essen, netter Betreuung und angenehm-gediegenem Publikum. Absolute Empfehlung!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.