GastroGuide-User: Jelenorg
hat Villa Rodizio in 10437 Berlin bewertet.
vor 5 Jahren
"Ich kann mich den bereits genannten..."

Geschrieben am 05.05.2014
Ich kann mich den bereits genannten Beiträgen nur anschließen: ein Klasse Restaurant! Wir waren mit einer größeren Gruppe da und es hat keinen Anschein erweckt, dass es für die Kellner zu stressig ist oder so, trotz Größe alles sehr gut koordiniert. Wir hatten alle das "Rodizio-Buffet" mit Fleisch. Man könnte aber sogar auch nur vom Beilagen-Buffet schlemmen. Auch super: die Schoko-Bananen zum Nachtisch, mit Rum flambierte Ananas habe ich nicht mehr probiert, man ist einfach zu schnell voll. Und auch unser "Fleisch-Servierer" war sehr lustig drauf, sodass wir uns sehr sehr wohl gefühlt haben.
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Villa Rodizio in 10437 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Die Villa Rodizio ist ein klasse Re..."

Geschrieben am 04.01.2014
Die Villa Rodizio ist ein klasse Restaurant, in dem man bestens speisen kann! Ich habe für meine Freundin und mich 2 Gutscheine von groupon gekauft für ein paar Fleischgänge und Beilagen all you can eat. Das Fleisch war einfach köstlich! Egal ob Rind, Hühnchen oder Schwein, es hat alles wirklich sehr gut geschmeckt. Auch die Beilagen waren üppig vorhanden und von guter Qualität. Das Restaurant ist ein echtes Erlebnisrestaurant. Man kann hier nicht nur bestens speisen, sondern auch die Atmosphäre ist toll. Das Fleisch wird teilweise auf Säbeln serviert und es macht wirklich sehr viel Spaß zu sehen wie es serviert wird. Auch für Geburtstage und andere Feiern kann ich mir die Villa Rodizio sehr gut vorstellen. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen!
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: MissNic
hat Villa Rodizio in 10437 Berlin bewertet.
vor 7 Jahren
"Auf dieses brasilianische Rodizio-R..."

Geschrieben am 09.11.2012
Auf dieses brasilianische Rodizio-Restaurant sind wir durch Gutscheine (2 für 1) gestoßen. Bisher war mir Rodizio nicht bekannt. Nachdem wir an unseren Tisch gebracht wurden, erklärte unser Kellner den Ablauf. Die einzelnen Fleischgänge werden an riesigen Spießen an den Tisch gebracht und das Fleisch vom Spieß heruntergeschnitten und auf die Teller gelegt. Das passiert etwa alle 5-10 Minuten mit einer anderen Sorte Fleisch (Rind, Schwein, Hühnchen, Chrorizo, Kassler, Rippchen, ...) Zusätzlich bedient man sich vom Kalt-Warmen Büffet, wo es eine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
Dieser Eintrag wurde am
19.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
2136x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 05.05.2014