Zurück zu Pizzeria La Sila
GastroGuide-User: PetraIO
hat Pizzeria La Sila in 65795 Hattersheim bewertet.
vor 5 Jahren
"Pizzeria an schönem Platz in Hattersheim"
Verifiziert

Geschrieben am 11.01.2015 | Aktualisiert am 11.01.2015
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Pizzeria La Sila
Besucht am 15.09.2014
Am 15.09.2014 verschlug es uns aufgrund eines Termines erstmalig nach Hattersheim. Hattersheim liegt mittig zwischen Frankfurt und Wiesbaden an der A66. Das La Sila, in der Stadtmitte hat einen schönen (Markt?)Platz ohne Durchgangsverkehr. Parkplätze sind in der Nähe zu finden. Wir sind von unserem Parkplatz ca. 2 Minuten gelaufen. Angesprochen hat mich die Außentafel mit dem Hinweis auf frische Muscheln.

Wir wurden sehr freundlich begrüßt und konnten sogar auf der Außenterrasse aufgrund des milden Wetters Platz nehmen. Sofort wurde uns die Karte gereicht und die Getränkebestellung aufgenommen. Der Kellner war sehr aufmerksam und erschien sofort mit den Getränken als wir mit der Auswahl fertig waren.

Während des Essens ebenfalls die Nachfrage, ob alles ok sei und wir evtl. noch Brot benötigen. Bezahlen ebenfalls nach einem kleinen Wink und sofort. Wichtig sicherlich auch für Gäste, die in der Mittagspause hier einkehren. Da ist ein flotter Service um so wichtiger.

Als Getränke wählten wir 1 x Apfelsaftschorle 0,4 l zu € 3,20 und 1 Mineralwasser 0,4 l zu € 2,80.

Es gab eine Saisonkarte mit vielen Leckereien. Die "normale" Speisekarte war mir wieder viel zu üppig bestückt. Bei solch reichlicher Auswahl kann unmöglich viel frisch bevorratet sein.

Meine Entscheidung war ja schon vor dem Restaurant gefallen. Die Miesmuscheln mit Tomatensauce zu € 11,50. Mein Mann wählte eine klassische Pizza mit Salami, Champignons, Zwiebeln und Knoblauch zu € 6,60.

Die Miesmuscheln wurden als nicht zu üppige Portion, aber in einem wunderschönen tiefen Teller serviert. Der Teller war leider nicht im Preis inbegriffen. Ein Extrateller für die Muschelschalen wurde aufmerksam gleich dazugestellt. Der Tomatensud schmeckte hausgemacht und sah auch so aus. Kleine Coctailtomaten und Zwiebelstückchen waren mitgeschmort, frische Petersilie drüber gestreut und Zitronenspalte dazu. Die kleine Portion Miesmuscheln hatte zusätzlich ein sehr kleines Innenleben. Dies ist mir selbst beim Kauf schon passiert, man sieht ja nicht rein. Der Kellner bemerkte meinen Blick, hörte evtl. auch, dass ich die Miesmuscheln als "mickrige Klickerchen" bezeichnete. Er kam sofort und bemerkte entschuldigend, die Muscheln seien leider etwas klein, er würde mir aber gerne noch etwas Brot nachreichen. Dies nahm ich gerne an. Das frische knusprige Weißbrot war perfekt, um die gute  Tomatensauce noch auszulöffeln. Ein paar Muscheln mehr auf dem Teller wären aber auch kein Fehler gewesen.

Die Pizza kam heiß und sicherlich aus dem Steinbackofen. Ein guter knuspriger Teig, dieser war ordentlich und schmackhaft belegt, sogar mit FRISCHEN Champignons. Leider in der Mitte doch recht durchgeweicht. Eine "normale" gute Pizza ohne sonderliche Raffinesse (wie z. B. frische Kräuter). Für den zusätlich bestellten Knoblauch wurde nichts extra berechnet.
Ich schwanke zwischen 3 und 4 Sternen, entscheide mich für positive 3 Sterne.


Die Terrasse war modern und gepflegt bestuhlt. Auf Tischdecken oder Deko hat man evtl. aufgrund des wechselhaften Wetters verzichtet. Sonnenschirme und Markisen spenden Schatten, wenn die Sonne dann mal da ist.
Im Restaurant sah es auch sehr gepflegt aus. Die Tische waren hier schön eingedeckt.

An der Sauberkeit  ist mir nichts negativ aufgefallen.  Alles schien sauber und gepflegt. Wir würden auch jederzeit wieder zum Essen hierher kommen, wenn wir in der Nähe sind.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Nolux und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.