Zurück zu La Provincia - Kaffee, Wein & Tapas
GastroGuide-User: Peter3
hat La Provincia - Kaffee, Wein & Tapas in 48147 Münster bewertet.
vor 6 Jahren
"Frühlingserwachen im La Provincia!"

Geschrieben am 14.02.2015 | Aktualisiert am 14.02.2015
Besucht am 13.02.2015
War das gestern ein Frühlingstag, fast 10 Grad im Plus und das im Februar, herrlich! Bei strahlendem Sonnenschein bin ich erstmal am Hafen entlang geschlendert, wo die ersten Gäste schon draußen saßen, etwas geschützt hinter einer Plastikwand ging das wahrscheinlich schon ganz gut, oder waren es alles Raucher? Am Hafen wird viel gebaut das Areal ist hip, das Borchard Theater wurde abgerissen und hat sich auf der anderen Seite des Hafens etabliert. Aber ich wollte in den Wienburgpark in La Provincia und wurde überrascht. 

Ambiente
Ein Frühlingsblumenmeer empfing mich schon im Aussenbereich auf den weißen Holztischen. Und das mit dem Blumenmeer kann man wörtlich nehmen, die bunten Tulpensträusse sind so üppig das es eine wahre Augenweide ist, man möchte am liebsten gleich draussen im Garten Platz nehmen und die Sonne genießen, die gerade zwischen den Baumkronen hervor lugt. Ich hab ein paar Fotos von der Blütenpracht gemacht und betrete das Restaurant. Warme Wandfarben geben mit den Holztischen eine mediterrane Atmosphäre. Auch hier fast auf jedem Tisch frische Blumen, hier sind es meist Rosen, eine dicke Kerze und die Tische sind mit stilvollen Gläsern eingedeckt. Die Holzstühle sind mit ihren Sitzkissen bequem, an den Wänden gibt es Sitzbänke. Auf einigen größeren Tischen stehen silberne Kerzenleuchter. Die bodentiefen Fenster lassen die Abendsonne über die Tische wandern. Der Garten ist mit seinen weißen Holztischen ein Traum und bietet mit einem Riesenholztisch in der Mitte Platz für ca 25 Personen. 

Service
Herr Azamat - der Chef, war heute persönlich anwesend und begrüßte mich mit Handschlag sehr herzlich, wenn ich gute Laune tanken möchte zieht es mich in La Provincia. Den kleinen Hinweis die Pommes in einer extra schale zu liefern nahm der Chef dankend auf und gab es in der Küche weiter. 

Essen
Die kleine Karte mit spanischen Leckereien beinhaltet außerdem Frühstücksangebote und natürlich auch die Kuchenabteilung. Aber ich möchte heute nicht in die Karte schauen und lasse mich mit einer leckeren Kleinigkeit aus der Küche überraschen. Ich bestelle einen Grauburgunder für 4,70  0,2 der richtig temperiert und frühlingsleicht daher kommt. Auf einem weißen schön geschwungenen Teller wird dann ein Lachsforellenfilet serviert. Schön angerichtet mit zwei gebratenen Lachsstücken und Kartoffelschuppen. Den Rand zierte eine rote Peperoni wohl als Warnung, denn die Kartoffelschuppen hatten einen guten Bums. Unter den Lachsstücken waren einige Pommes, die leider in der leckeren Kresse-Sherry Weinreduktion lagen und dadurch etwas durchweichten. Die Portion war stimmig abgeschmeckt und für 16,90 genau das richtige für diesen Frühlingsspätnachmittag. 
Heute gibt es zum Valentinstag ein 3 Gängemenü für 2 Personen zu einem Preis von 49 Euro.


Sauberkeit alles gut
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.