Zurück zu Peters Brauhaus
GastroGuide-User: kgsbus
hat Peters Brauhaus in 50667 Köln bewertet.
vor 7 Jahren
"Peters Brauhaus ist nach dem Kölsc..."

Geschrieben am 20.01.2013
Peters Brauhaus ist nach dem Kölsch aus Monheim (Peters Kölsch) benannt (eigentlich wird Kölsch nur auf dem Stadtgebiet gebraut; aber es gibt auch Ausnahmen; Brauer, die schon lange das obergärige Bier hergestellt haben und im Umland liegen, dürfen es weiterhin - aber in Monheim wird nicht mehr gebraut - doch das Bier wird weiterhin nach dem Familenrezept hergestellt).

Am Rande der Kölner Altstadt gelegen, ist es gemütlich und freundlich eingerichtet. Es gibt sechs „Abteilungen“ in denen man sich seinen Platz suchen kann. Mit größeren Gruppen würde ich aber vorher reservieren. Im Brauhaus setzt man sich nicht unbedingt an einen freien Tisch, sondern sucht das Gespräch mit den „Sitznachbarn“; Kölner reden gerne - auch mit "Imis" (Nicht-Kölner) - besonders gerne, wenn man ein Kölsch spendiert.

Aber neben dem Kölsch kann man hier auch „gut“. Es ist nicht nur deftig (im Brauhaus gibt es "handfeste" Speisen), sondern es gibt auch eine „Spezialitäten-Karte“, die nicht nur rheinische Gerichte enthält.

Die Bedienung ist erfreulich professionell, die Köbese (so heißen Kellner in Köln) sind umgänglich (in einigen Brauhäusern sind sie recht derbe im Verhalten).

Ein Brauhaus mit „Kultur“.