Zurück zu Burger Lounge
GastroGuide-User: Howpromotion
hat Burger Lounge in 22525 Hamburg bewertet.
vor 5 Jahren
"Tolle Burger-Auswahl + Steaks etc. in urigem Ami-Retro-Ambiente"

Geschrieben am 17.02.2015
Besucht am 09.12.2014
Allgemein

The real american diner beschreibt sich die z.Zt. aus 4 Restaurants in Hamburg bestehende Mini-Kette selbst. Ich habe das kleine Restaurant gegenüber des Stellinger Hofes auf Empfehlung ausprobiert und war überrascht - liebevoll amerikanisch im Stil der 60er eingerichtet, Neon, Oldies aus dem Lautsprecher, eine Wurlitzer-CD-Replika, eine recht umfangreiche Karte mit Steaks und amerikanischen Klassikern sowie den hochgepriesenen Burgern und Hot Dogs neben anderen Snacks. Trotz auch Liefer- und Abholservice wird an den Tischen bedient und das Essen in einer nicht einsehbaren Vollküche frisch zubereitet - also kein Burgerladen à la McD oder BK...
Preis-Leistung aus meiner Sicht sehr ordentlich. Individueller und mehr als woanders bei sehr zivilen Preisen.
Bedienung
Freundliche junge Dame mit Esprit und sehr höflich - auch bei Nachfragen.
Das Essen
Eine Riesenauswahl an unterschiedlichsten Burgern und mehr mit den Namen von Filmstars; interessant und Appetit machend.
Ich wählte ein Wasser 0,2l (hübsch mit Zitrone 1,89€) und aus der Burger-XXL-Ecke den Terence Hill Burger mit 187g Rind (doppelt Fleisch und Käse) mit Hausdressing und einem kleinen Coleslaw (6,99€).
Als vorab Besteck und Servietten im Körbchen serviert wurde, war noch nicht klar, dass ich die auch brauchen würde: Später erschien ein gigantischer, gut belegter und vielleicht gerade noch mit den Fingern essbarer, schmackhaft-saftiger Burger. Nach etwa der Hälfte sattelte ich auf Messer und Gabel um, um das recht gut abgestimmte Bauwerk ohne Verlust in Richtung Kleidung komplett zu verzehren. Vorab genommen bestätige ich einen wohligen Sättigungsgrad, der bis in die Abendstunden andauerte. Die Komposition selbst war knackig-schmackhaft, von guter und frischer Qualität wobei mir das rosaorange Hausdressing etwas zu brav war. Ansonsten eine gute Leistung über dem Durchschnitt und genug Reklame, hier auch mal ein Vollgericht zu essen. Sehr ordentlich aber auch in anderen Diners vergleichbar und z.T. mit etwas mehr Kick zu bekommen. Dennoch günstig und gut.
Das Ambiente
Etwas schlauchig aber trotz begrenzter Raumverhältnisse aufwändig in Szene gesetzt. Klare Linien und glänzende Materialien gehen etwas zu Lasten der Gemütlichkeit.
Sauberkeit
Tische und Gastraum Picobello; auch die Toiletten.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa findet diese Bewertung hilfreich.

AndiHa findet diese Bewertung gut geschrieben.