Zurück zu Cafe Extrablatt
GastroGuide-User: Pepperoni
hat Cafe Extrablatt in 48653 Coesfeld bewertet.
vor 5 Jahren
"Zum Satt essen geeignet"
Verifiziert

Geschrieben am 08.01.2015
Besucht am 30.03.2014
Lage
Direkt im Zentrum der Kreisstadt von Coesfeld, in der Fußgängerzone,  auf dem großen Marktplatz befindet sich das Café Extrablatt.

Ambiente
Ob draußen vor dem Café auf Flechtstühlen oder Ihnen auf bequemen lederbezogenen Cocktailsesseln in der Lounge oder sogar auf der Terrasse hinter dem Café, jeder findet hier sein Plätzchen. Das Café ist selbst sehr modern eingerichtet.   Das Publikum ist gemischt, entspannt und fröhlich.

Service
Hier servieren vermutlich studentische, aber außerordentlich freundliche Servierkräfte.  Jeder ist für alles zuständig. Keine Tischzuteilungen.

Essen
Im Café Extrablatt ersetzt man, frische Ware gegen Convenience, echte Kochleistung gegen Auftauen und Aufwärmen um gleichzeitig aufwändige Gerichte von der Karte zu streichen. Dies muss ja nicht schlecht sein. Es werden Hamburger, Nudel-, Schnitzelgerichte sowie un-terschiedliche Sonderaktionen angeboten, Brunch, Kuchen mit einem Heißgetränk oder Cocktails und Mittagsgerichte. Wir entschieden uns für die Tagesgerichte, Currygeschnetzeltes mit Rösti (6,95 €) und Käsepätzle (4,50 €). Das Currygeschnetzelte kam nicht in Streifen sondern in Würfeln. Vom Fleisch hätte es gerne etwas mehr sein können. Geschmacklich war die Soße jedoch in Ordnung und auch die Fertigkroketten statt dem eigentlichen Rösti waren sehr gut. Die Käsespätzle kamen aus der Tüte - das ist der Nachteil, wenn die Küche  einsehbar ist -. Der Käse war zwar nicht duftig weich, aber die Spätzle hatten noch Biss und der Salat frischte alles etwas auf.

Fazit
Ein absolut zeitgemäßes gastronomisches Konzept. Preis- Leistung in Ordnung, aber nix für mich
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.