Haus Gudesberg
(3)

Gudesbergstraße 8, 66606 Sankt Wendel
Restaurant Weinstube Partyservice
Zurück zu Haus Gudesberg
GastroGuide-User: DerChris
hat Haus Gudesberg in 66606 Sankt Wendel bewertet.
vor 4 Jahren
"Ich fühle mich schlecht..."
Verifiziert

Geschrieben am 26.03.2017 | Aktualisiert am 26.03.2017
Besucht am 21.10.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
....denn ich schreibe hier und schreibe hier und vergesse tatsächlich das Haus Gudesberg.

Das Haus Gudesberg ist für mich nicht nur ein Lokal in wunderschönster Lage in St. Wendel. Nein hier haben wir unsere Hochzeit gefeiert. Damals noch bei RK empfohlen durch den User saarschmecker fanden wir hier genau das was wir gesucht haben.
Jens und sein Team sorgten dafür dass auch heute 3 Jahre nach der Feier unsere Gäste immer noch davon schwärmen.
Sein Koch begrillte unsere Gäste vom feinsten.

Heute gehen wir ein paar mal im Jahr zu Jens um dort einen schönen Abend zu verbringen mit natürlich ausgezeichnet gutem Essen. Ein nettes Gespräch mit Jens und seinem Mann im Service ist mittlerweile obligatorisch.

Legendär und bisher zu meinem pech einzigartig war ein Steinpilzcarpaccio dass ich seitdem nichtmehr auf der Karte fand.

Von der Hauptkarte die, was meine Kritik ist, leider zu selten wechselt habe ich schon fast alles gegessen was ich gerne mag.

Bei der Vorspeise liebe ich das Rindercarpaccio, was ich eigentlich vorzugsweise bestelle, wenn es auf einer saisonalen Karte keine alternative gibt die mich mehr anspricht.

Meine Frau hat sich schon den Antipastiteller mit einer Begleitung geteilt und die Vorspeisenvariation auf der Etagere gabs auch schon.

Was gibt es Großartig zu sagen. Jedesmal freue ich mich auf jede einzelne Gericht. Das Carpaccio ist hauchdünn und mit der Pesto, dem Parmesan, den Tomaten und der Rauke ist es genau das was ich von einem Rindercarpaccio erwarte.

Bei den Hauptspeisen gibt es zu Wiener Kalbsschnitzel, Schweinemedallions, Rinderhüfte und Linguine al Pepe nichts aber auch wirklich gar nichts mehr zu sagen ausser Top Qualität, Top Geschmack, Top Angerichtet. Top Punkt! Bei den Linguine sind rote Pfefferkörner bei und ich musste für mich feststellen dass ich das nicht mag. Hier steh ich etwas im Konflikt mit mir denn ansonsten sind die sehr lecker. Ich werde beim nächsten mal fragen ob man die weglassen kann.
Die Creme Brulee oder das Nougat Parfait gehört für mich zu einem gelungen Abschluss des abends.
Meiner Frau ist das Parfait zu süß, sie greift gerne auf die Waffeln zurück.

Ich bin absoluter Fan vom Haus Gudesberg. Da durch die Hochzeit natürlich emotional gebunden ist Jens mein persönlicher Lieblingsgastronom.

Für Rennsportbegeisterte sei erwähnt dass im Bereich vor Kegelbahn und Toilette auch schonmal geschichtliche Hintergründe und Motorräder einem aus dem St. Wendeler Land stammenden wohl erfolgreichen Rennfahrer ausgestellt sind. 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.