Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Off-Topic. Alles, was ihr sonst noch loswerden wollt.
AndiHa
Beiträge: 478
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von AndiHa » Sa 16. Nov 2019, 15:47

Zaziki.jpg
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Lobacher
Beiträge: 409
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Lobacher » Fr 22. Nov 2019, 10:48

DEHOGA.jpg

... oh, sorry, eigentlich kein Witz :lol:
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Lobacher
Beiträge: 409
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Lobacher » Di 3. Dez 2019, 10:19

Gefahr.jpg
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Lobacher
Beiträge: 409
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Lobacher » Do 5. Dez 2019, 10:24

Der Dateianhang Kebab.jpg existiert nicht mehr.
Kebab.jpg
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Lobacher
Beiträge: 409
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Lobacher » Do 5. Dez 2019, 10:25

Kinder.jpg
Kinder.jpg (11.09 KiB) 191 mal betrachtet
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Oparazzo
Beiträge: 8
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Oparazzo » Do 5. Dez 2019, 15:36

WhatsApp Image 2018-09-02 at 09.08.12.jpeg

Fränkin
Beiträge: 18
Registriert: Di 12. Feb 2019, 22:45

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Fränkin » Do 5. Dez 2019, 23:00

Wir wäre es damit?

"Derjenige, der in unserem Restaurant heute
fünf Stunden lang erfolgreich unseren Koch ersetzt,
darf morgen (*) mit seinem Partner (m/w/d) hier bei mir
ein Wahlmenue im Wert von insgesamt 75 € kostenfrei
verzehren !"

*(falls der Koch wieder kommt)

Erscheint der Koch morgen auch nicht,
seid ihr beide als Vollzeitkräfte hier eingestellt.
Das in Aussicht gestellte Menue muss dann
mangels weiterem qualifizierten Personals leider entfallen!

AndiHa
Beiträge: 478
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von AndiHa » Fr 6. Dez 2019, 13:47

Fränkin hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 23:00
............mit seinem Partner (m/w/d) ....
?
männlich/weiblich/deutsch?
:D
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Lavandula
Beiträge: 695
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Lavandula » Fr 6. Dez 2019, 14:53

Das dritte Geschlecht: divers

simba47533
Beiträge: 109
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von simba47533 » Fr 6. Dez 2019, 15:32

Ist das dieser Genderkram, von dem so viel geredet wird? Für die die CDU-Chefin (das dämliche "AKK" geht mir so schwer über die Lippen) eigene Toiletten bauen lassen wollte?
Zuletzt geändert von simba47533 am So 8. Dez 2019, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.

AndiHa
Beiträge: 478
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von AndiHa » Fr 6. Dez 2019, 17:36

Lavandula hat geschrieben:
Fr 6. Dez 2019, 14:53
Das dritte Geschlecht: divers
Divers?
Also mein Gassipartner Schnautze (vierbeinig) darf mit? :lol:
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Lavandula
Beiträge: 695
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von Lavandula » Fr 6. Dez 2019, 19:07

Rund 150 intergeschlechtliche Babys kommen in Deutschland pro Jahr auf die Welt. Die Ärztinnen und Ärzte können sie anhand ihrer äußeren Geschlechtsmerkmale oder ihres Genoms weder als Junge noch als Mädchen klar einordnen. Die Eltern können sich nach der Geburt entscheiden, welches Geschlecht sie im Geburtenregister eintragen lassen wollen. Seit 2013 dürfen sie es auch offen lassen und gar kein Geschlecht eintragen. Doch diese Leerstelle genügte vielen nicht, deshalb gibt es seit dem 22. Dezember ein neues Gesetz.

Seit gut einem Monat können Eltern intergeschlechtlicher Babys ihre Kinder nun als divers eintragen lassen. Intergeschlechtliche Erwachsene dürfen ihre Einträge nachträglich ändern lassen. Zahlen, wie viele Menschen das bisher getan haben, liegen dem Bundesinnenministerium noch nicht vor. Doch das dritte Geschlecht wird sichtbarer: Einige Arbeitgeber etwa inserieren ihre Stellenangebote jetzt für "w/m/d", also weiblich, männlich, divers.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-0 ... gesetz-faq

AndiHa
Beiträge: 478
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Witze rund ums Thema Essen, Lokale und Bedienungen

Beitrag von AndiHa » Sa 7. Dez 2019, 15:17

Ok, Spaß beiseite.
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Antworten