Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Off-Topic. Alles, was ihr sonst noch loswerden wollt.
kgsbus
Beiträge: 249
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:24

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von kgsbus » Sa 5. Dez 2020, 11:17

Wenn schon, denn schon:
Dry aged Rumpsteak vom Hohenlohener Weiderind.

(Leider sind die Bilder weg? - Jedenfalls klappt es nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe!!! :mrgreen:

DerBorgfelder
Beiträge: 260
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von DerBorgfelder » Sa 5. Dez 2020, 13:12

Das Problem mit den Fotos hatten schon andere hier. Scheint aber lösbar zu sein.

Shaneymac
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Jan 2015, 12:52

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Shaneymac » Di 8. Dez 2020, 18:14

DerBorgfelder hat geschrieben:
Sa 5. Dez 2020, 13:12
Das Problem mit den Fotos hatten schon andere hier. Scheint aber lösbar zu sein.
Ich hab es mal in den Fehler-Thread gesetzt, die Hoffnung stirbt zuletzt... als letztes Mittel bliebe ja noch das neue Support-Chat Killer-Feature... ;)

simba47533
Beiträge: 245
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von simba47533 » Mi 9. Dez 2020, 12:00

Bei uns gibt es heute Kaisergranat sprich echte Scampi satt; dabei werde ich dann mal "die Probe aufs " in Sachen Fotos machen ;)

simba47533
Beiträge: 245
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von simba47533 » Mi 9. Dez 2020, 12:00

Bei uns gibt es heute Kaisergranat sprich echte Scampi satt; dabei werde ich dann mal "die Probe aufs Exempel" in Sachen Fotos machen ;)

P.S. Beim geschätzten Kollegen kgsbus waren die Fotos hier wenigstens schon mal drin und dann erst weg; ich kriege sie gar nicht erst rein. Angeblich sind sie "zu groß", warum sind sie das hier und bei den Berichten nicht? :oops:

AndiHa
Beiträge: 623
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Sa 12. Dez 2020, 20:19

Auch wenn es langweilt. Heute gab es mal wieder frische Miesmuscheln in Weißwein-Knoblauchbrühe.
Und das Ciabatta mit Knoblauchbutter dazu habe ich natürlich nicht abgelichtet :D
Man sollte es aber bis zum Main riechen :D

Bild

Und morgen gibt es endlich mal wieder Pizza!!!

PS: Lieber Simba, ich mußte maximal 5% der Muscheln aussortieren. Aber unser E-Center im nahen Schorndorf bezieht schon recht gute Ware. Man muß aber auch einen Draht dorthin haben. Die Ware ist gerne mal schnell weg. Hat mir mal ein Restaurantleiter empfohlen.
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, daß man nie weiß, ob sie wahr sind". (Leonardo da Vinci)

AndiHa
Beiträge: 623
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » So 13. Dez 2020, 18:20

Wenn der Lieblingsitaliener nicht offen hat (oder der Weg zu weit ist um eine Pizza heiß genug nachhause zu bringen) dann macht man eben selber eine.
Dazu habe ich einen Pizzastein für meinen Beefer. Klappt hervorragend.

Bild

Man muß eben ein wenig mit der Vorheizzeit und der Hitze experimentieren. Das hat sich aber schnell gefunden.

Bild
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, daß man nie weiß, ob sie wahr sind". (Leonardo da Vinci)

DerBorgfelder
Beiträge: 260
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von DerBorgfelder » Mo 14. Dez 2020, 09:21

Und schon klappt es wieder mit den Bildern. Und was für welchen!!!

Carsten1972
Beiträge: 127
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:53

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Carsten1972 » Mo 14. Dez 2020, 10:07

Moin Andi, hast du die direkt hoch geladen, oder über den externen Bilder Server?

AndiHa
Beiträge: 623
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Mo 14. Dez 2020, 14:17

Das läuft noch immer über einen Hoster.
Jens erwähnte ja "im Laufe dieser Woche" ;)
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, daß man nie weiß, ob sie wahr sind". (Leonardo da Vinci)

DerBorgfelder
Beiträge: 260
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von DerBorgfelder » Mo 14. Dez 2020, 22:28

AndiHa hat geschrieben:
Mo 14. Dez 2020, 14:17
Das läuft noch immer über einen Hoster.
Jens erwähnte ja "im Laufe dieser Woche" ;)
Hörensagen...

AndiHa
Beiträge: 623
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » Mo 21. Dez 2020, 14:38

Zu den geliebte Muscheln in Weißwein-Knoblauch-Brühe gabe es dieses Wochenende mal wieder ein selbst gemachte Focaccia.
Mir war gar nicht mehr bewusst wie einfach und schnell (zzgl. Ruhezeit für den Teig) das zu kreieren war.
Gerade noch rechtzeitig konnte ich den würzig-luftigen Fladen abbilden bevor er von der hiesigen Meute verschlungen war :D

Bild

PS: Laut Jens hatte sich ja letzte Woche jemand das Problem angesehen.
Von Lösung des Problems war ja nie die Rede.
Daher das Bild wieder über einen externen Hoster. ;)
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, daß man nie weiß, ob sie wahr sind". (Leonardo da Vinci)

Gaumencharmeur
Beiträge: 12
Registriert: Di 12. Jan 2021, 16:15

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Gaumencharmeur » Di 12. Jan 2021, 16:37

Dank Corona habe ich angefangen meine liebsten Gerichte selbst nach zu kochen!

Dazu gehört zum Beispiel meine chinesischen Nudeln. Davor habe ich mich nie an Soja Sauce getraut, aber sie ist so lecker! Dazu noch Frühlingszwiebeln, Mungobohnensprossen, Geschnetzeltes und natürlich die Instant Nudeln.

Corona hat auch seine Vorteile. Skills sind im Anmarsch.

Liebe Grüße!

Gaumencharmeur
Beiträge: 12
Registriert: Di 12. Jan 2021, 16:15

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Gaumencharmeur » Di 12. Jan 2021, 16:37

Dank Corona habe ich angefangen meine liebsten Gerichte selbst nach zu kochen!

Dazu gehört zum Beispiel meine chinesischen Nudeln. Davor habe ich mich nie an Soja Sauce getraut, aber sie ist so lecker! Dazu noch Frühlingszwiebeln, Mungobohnensprossen, Geschnetzeltes und natürlich die Instant Nudeln.

Corona hat auch seine Vorteile. Skills sind im Anmarsch.

Liebe Grüße!

newfood
Beiträge: 8
Registriert: Do 14. Jan 2021, 11:08

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von newfood » Do 14. Jan 2021, 12:43

Durch Corona habe ich mich tatsächlich an neuen Gerichten getraut. Ich koche normal immer dasselbe, zwar koche ich viel, nur probiere ich ungern Neues aus. Ich habe türkische Manti probiert – Riesen Aufwand, aber super lecker! Zeit haben wir ja genug, also kann ich euch dieses Gericht nur ans Herz legen! :D

MichWe
Beiträge: 13
Registriert: Do 21. Jan 2021, 13:24

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von MichWe » Do 21. Jan 2021, 17:28

Euer Bilder schauen echt super aus :D Durch Corona habe ich angefangen sehr viel selber zu kochen, backen und neue Gerichte auszuprobieren. Manchmal gelingt's, manchmal nicht :lol: Hab letztens Brot gebacken und das ist leider nichts geworden... hat irgendwie leicht bitter geschmeckt. Vllt weiß ja jemand von euch an was es lag? :lol:

foodlover78
Beiträge: 7
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 17:19

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von foodlover78 » Mi 27. Jan 2021, 16:57

Bei uns gab es letztens tatsächlich auch Miesmuscheln! Habe ich vorher noch nie selber zubereitet, aber die momentane Situation macht erfinderisch :D sonst sind wir aber größtenteils in unserer Komfortzone geblieben, was das Kochen angeht. Wenn ich die Beiträge hier so lese, bekomme ich aber viel Inspiration, mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Danke für die ganzen Anregungen!!

AndiHa
Beiträge: 623
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von AndiHa » So 31. Jan 2021, 12:01

So, ich hoffe mal die Spaßvögel haben sich getrollt...


Was macht man im Winter bei Schmuddelwetter, wenn man sonst nicht viel tun kann und/oder darf?
Naja, ein paar Wochen Vorlaufzeit benötigt es schon aber das kann man ja planen.
Vor 4 Wochen erstand ich 2 Schweinehälse und zwei Schweinerücken.
Die wurden gesalzen, mit Gewürzen versehen und dann vakuumiert und eingeschweißt.
So ruhten sie quasi in "Eigenlake" 3 1/2 Wochen im Kühlschrank.
Anschließend befreit, gewässert und zwei Tage im trockenen Keller zum "durchbrennen" aufgehängt.
Und nun sind sie im Räucherofen.
Schon alleine der Geruch lässt einem das Wasser in den Mund schießen.
Aber es dauert noch 2 Tage bzw. Räuchergänge.

Bild
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, daß man nie weiß, ob sie wahr sind". (Leonardo da Vinci)

Carsten1972
Beiträge: 127
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 15:53

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von Carsten1972 » Mo 1. Feb 2021, 12:58

so ein Räucherofen ist was feines! :-)

simba47533
Beiträge: 245
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Die heimische Küche ist trotz Corona noch offen

Beitrag von simba47533 » Mo 1. Feb 2021, 13:51

Beneidenswert, so ein Räucherofen; ist nur nach dem Umzug vom verkauften Haus in die Eigentumswohnung nix mehr für uns :)

Antworten