RK -> GG: wer ist "fertig"

Off-Topic. Alles, was ihr sonst noch loswerden wollt.
Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 962
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Jens » Mi 11. Feb 2015, 17:49

Würde mich - und viele andere Kollegen sicher auch - doch mal interessieren, wer mit dem "Import" alter Kritiken von RK auf GG fertig ist und in Zukunft nur noch Berichte von Besuchen in 2015 verfasst ...?

Mr.Slowhand
Beiträge: 34
Registriert: Do 27. Nov 2014, 13:39

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Mr.Slowhand » Mi 11. Feb 2015, 18:16

Ich.

AndiHa
Beiträge: 478
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von AndiHa » Mi 11. Feb 2015, 18:56

Ich ebenfalls.
Was noch in der Pipeline war ist wegen "Schreibqualitätsmängeln" und einer Option auf ein "Wiedersehen" aussortiert bzw. auf "Wiedervorlage" gestellt :D

Der Rest ist so alt, daß ich von einer weiteren Veröffentlichung absehen werde.
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Lobacher
Beiträge: 409
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Lobacher » Mi 11. Feb 2015, 19:49

Schließe mich AndiHa an, der Rest
ist so alt, dass es uninteressant ist.
Ab sofort nur noch aktuelle Bewertungen.
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Familie4P
Beiträge: 109
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 21:19
Wohnort: Ortenburg (LK Passau)
Kontaktdaten:

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Familie4P » Mi 11. Feb 2015, 19:53

Hallo,

Ich habe auch fertig. Alte Kritiken nur von 2014, die Restaurants, die ich auf RK davor bewertet habe, kann ich so wieder besuchen ;-) Mein RK-Account ist eh Geschichte.

Liebe Grüsse
Bernhard
Ich denke, also bin ich.
Ich denke nicht, also bin ich ni.....

Knackfrosch
Beiträge: 9
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 08:44

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Knackfrosch » Do 12. Feb 2015, 01:05

Mein gleichnamiger Account bei RK ist mitsamt diverser Kritiken gelöscht und damit Geschichte, ich werde hier bis auf wenige Ausnahmen neuen Restaurants und Gaststätten meine Aufmerksamkeit widmen. Das Kapitel RK ist nun für mich beendet.

First
Beiträge: 314
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 18:27

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von First » Do 12. Feb 2015, 12:39

So, habe gerade in einer Art Gewaltakt meine letzten Kritiken herübergeschaufelt.

Ab jetzt gibt es nur noch Neues zu lesen.

Am 11.3 ist dort auch Schluß und ich weiß sogar, wer das Licht ausmacht :mrgreen:

Bomani
Beiträge: 30
Registriert: Di 20. Jan 2015, 21:32

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Bomani » Do 12. Feb 2015, 15:02

Bei RK ist vorhin endlich mein Account gelöscht worden. Alle Kritiken die mir wichtig waren,habe ich mit rüber genommen.
Ab sofort gibt es nur neue Kritiken. :)

Peter3
Beiträge: 17
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 12:23

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Peter3 » Do 12. Feb 2015, 16:36

Meine RK Kritiken wurden schon im November 2014 gelöscht, ich habe lediglich einige meiner 270 Kritiken auf GG veröffentlicht und die auch nur aus dem Jahr 2014, damit ist jetzt Schluß, ab sofort kommen nur noch NEUE aus 2015.

Lodda
Beiträge: 140
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 20:17

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Lodda » Do 12. Feb 2015, 18:01

Jens!
Diese Frage stelle ich mir schon länger. Gut, dass du sie in den Raum gestellt hast! Ich würde auch lieber nur noch Aktuelles lesen.

Familie4P
Beiträge: 109
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 21:19
Wohnort: Ortenburg (LK Passau)
Kontaktdaten:

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Familie4P » Do 12. Feb 2015, 18:29

Hallo,

ich denke, das wird sich jetzt bald legen. Es ist natürlich nicht schlecht, wenn man hier die Datenbank ein bisschen füllt, weil das auch zur attraktivität beiträgt, aber ich finde, dass die umgezogenen kritiken nicht älter als ein jahr sein sollen. (bei mir war eben auch 2014 mein Limit und auch da nicht alles aus dem Jahr). Wie gesagt, die Restaurants, die ich zwischen 2010 und 2013 besucht habe, kann ich so nochmal besuchen und bewerten... das hat doch auch etwas für sich. (zumal meine alten Kritiken aus heutiger Sicht auch nicht so dolle waren)

Liebe Grüsse und einen Blick nach vorne
Bernhard

P.S. @Jens: wann können wir endlich selber Städteseiten erstellen? Bei mir im Landkreis fehlen noch einige.
Ich denke, also bin ich.
Ich denke nicht, also bin ich ni.....

First
Beiträge: 314
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 18:27

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von First » Do 12. Feb 2015, 18:35

Ja klar, ich denke aber dass es noc h einige Zeit dauern wird, bis es keine alten Kritiken mehr geben wird. Täglich stoßen neue alte Leute dazu. Das Hochladen der alten Kritiken hat durchaus Berechtigung wie ich finde. Besser was altes zu einem Lokal als gar nichts, auch eine bessere Auffindbarkeit dieses Portales bei Google wird dadurch gefördert.

Ich habe aus diesen Gründen auch Kritiken von 2012 und 2013 hochgeladen. Wenn ich die Lokale neu besuche, werde ich dann die alten in Teilen in eine neue Bewertung einfließen lassen und danach löschen. Es sind ja auch nur ein paar Lokale die man öfter besucht und bei RK hatte ich bis auf 2-3 Ausnahmen nicht den Drang diese öfter zu bewerten, weil sich entweder nichts geändert hatte oder ich dann jede zweite Kritik verfasst hätte. Es soll ja Leute gegeben haben die 10 mal und mehr ein Lokal bewerteten

Ich würde mir die Möglichkeit wünschen auf meiner Startseite Kritiken zu löschen um die neuen länger verfolgen zu können. So werden diese leider sehr schnell weggespült. @Jens: Es wäre eine tolle Maßnahme, das einzuführen.
Zuletzt geändert von First am Fr 13. Feb 2015, 05:37, insgesamt 1-mal geändert.

Huck
Beiträge: 43
Registriert: So 25. Jan 2015, 22:56

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Huck » Fr 13. Feb 2015, 01:16

Hallo zusammen,

ich bin auch fertig! Von mir gibt's nur noch Neues!

Gruß
Huck

Gast im Haus
Beiträge: 246
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 18:48

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Gast im Haus » Fr 13. Feb 2015, 07:31

Na ja, bis 11.3. ist ja noch fast ein ganzer Monat Zeit. Für mich hatte ich nach dem Motto "R.I.P RK" meine Rezensionen hier teilweise neu geschrieben, weil mir die Methode Texte mit dem "Erstveröffentlichungshinweis" zu beginnen nach ein paar Versuchen nicht so zugesagt hat. Momentan suche ich mir nur noch die Texte zu Restaurants aus, bei denen ich a) sicher bin, dass da noch aktueller Bezug besteht, b) und zusätzlich, wenn das Restaurant mir wichtig genug erschien, auch ohne neuen Besuch eine Rezension zu verdienen.
Ansonsten nur noch neue Rezensionen - auch in der Bewertung - seid mir bitte nicht böse, wenn ich da alte Texte nicht mehr bewerte - die Rezensionen waren ja gut und sind es auch noch - aber wir leben nicht in der Vergangenheit, sondern gestalten die Zukunft. Jeder von uns - das sieht man deutlich - hat mit dem Schreiben ´der Rezensionen auch gewonnen, an Erfahrung, an "Rezensionsreife" - und da fallen ältere Besprechungen doch manchmal deutlich gegenüber neueren Texten ab (sofern nicht gehetzt schnell und fix nebenbei eingehackt).
GG sollte die Chance kriegen (und wir sollten die nutzen), dass wir hier ganz neu eigenen Stil entwickeln, der das Gute aus "damals" bewahrt und jetzt Besseres dazu neu gestalten. :twisted:

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 962
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Jens » Fr 13. Feb 2015, 08:21

First hat geschrieben: Ich würde mir die Möglichkeit wünschen auf meiner Startseite Kritiken zu löschen um die neuen länger verfolgen zu können. So werden diese leider sehr schnell weggespült. @Jens: Es wäre eine tolle Maßnahme, das einzuführen.
Euch kann man mit nichts mehr überraschen! Alles wird schon von selbst gewünscht! :cry:

Also, ist in Arbeit und kommt, wenns gut läuft und wieder alle gesund werden, Ende des Monats :)

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 962
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Jens » Fr 13. Feb 2015, 08:22

Familie4P hat geschrieben:
P.S. @Jens: wann können wir endlich selber Städteseiten erstellen? Bei mir im Landkreis fehlen noch einige.
Wenn der Kollege nächste Woche wieder gesund ist: Nächste Woche ;-)

First
Beiträge: 314
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 18:27

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von First » Fr 13. Feb 2015, 08:31

Vielleicht solltet ihr dem Kaffee für die Proggis Antibiotika beimischen. :mrgreen:

Nein im Ernst, schon toll wie schnell hier etwas umgesetzt wird.

Lavandula
Beiträge: 695
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Lavandula » Fr 13. Feb 2015, 08:32

Dann wünschen wir diesem Kollegen schnellstmögliche Besserung, ich warte ja auch schon darauf!

PetraIO
Beiträge: 66
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:07

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von PetraIO » Fr 13. Feb 2015, 09:31

Hallo Jens,

bin schon lange fertig! Kritiken die älter als 1 Jahr waren habe ich nur in Ausnahmefällen kopiert.
Es ist auch nicht unbedingt fair, die alten Kamellen zu kopieren. Insbesondere wenn die Kritik
nicht gut ausgefallen ist.

Jetzt ist Zeit für Neues. Und mein RK-Account wurde jetzt sogar auch endlich gelöscht.

L. G. Petra

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 962
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: RK -> GG: wer ist "fertig"

Beitrag von Jens » Fr 13. Feb 2015, 11:59

Mein RK-Account wurde heute auch erneut gelöscht, aber OHNE, dass ich es beantragt hatte :evil:

Antworten