Rach - Undercover

Restaurant-Tester, Fernsehköche, Welches Bier zum Fussball... Alles rund ums TV
Gast im Haus
Beiträge: 246
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 18:48

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Gast im Haus » So 4. Okt 2015, 12:15

Na ja, x2x, das kann man so oder so sehen - Du weißt, 10 Mio. Fliegen können sich nicht irren etc ...

Ich meine, Restaurantkritiken - egal wie breit gefasst - sind bereits eine Nische für sich selbst - Yelp ist es daher egal, was wie wo bewertet wird, nutzt die Schreiber als kostenlose Content-Lieferanten zum Verkauf eigener Angebote in einem Markt, in dem den betrieblichen Konsumenten immer noch Glauben u. Hoffnung gemacht wird, unter 10 mio laut quakenden Fröschen genau die Solostimme zu Quaken, die gehört wird -

Weil Tante Goo die auf der ersten Seite platziert. Ich hab vor Jahren mal Adwords genutzt und mich zufällig vertippt (aber nicht gesehn) und komisch - auch mit dem Vertipper (der völlig unlogisch tippbar war) wurde der Begriff gesucht, bis das Budget ausgereizt war - komisch- oder?? Sorry - all das funktioniert mit Statistik -

Für mich kommt es darauf an, dass ich ein Gefühl dafür entwickle, wie der Andere bewertet - dass ich mich drauf verlassen kann, weil in dem kleinen Kreis halt ein Bild entsteht. Geh ich mit dem gleichen Restaurant auf Suche bei Yelp finde ich das, was deren Ziele besser erfüllt - siehe damals die Aktion des Lokals, das bat, schlecht beurteilt zu werden.

Und Tante Rach nutzt genau die gleiche Möglichkeit - lass uns doch mal was machen, was Quote macht - genauso gut hätte er doch mal umgekehrt mit "Super" Kritiken schauen sollen - ist das wirklich so toll? Das ist nicht für Einen Geschäft, für Tausende vergeudetes Geld

- aber vielleicht kommt er ja auch noch drauf - zumindest beim letzten Mal hat er keinen Kritiker aus der Deckung gezogen.... wie lustig...

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 959
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Jens » Mo 5. Okt 2015, 23:03

gourmailer hat geschrieben:Kann meinen "Vorrednern" durchweg zustimmen, was das Niveau der Sendung betrifft.

ABER:

Was mich mindestens genauso geärgert hat - es wurden keine Kritiken hier von GG sondern von yelp und Tripadvisor genommen. Wer das Geschriebene dort als verwertbare Kritik erachtet, dem ist meiner Meinung nach eh nicht mehr zu helfen, aber das ist ein anderes Thema. Mit Sicherheit wird auch hier bei GG mal schlecht bewertet, aber das findet ja im worldwideweb außer uns registrierten Usern kein Mensch, weil unsere Kritiken im Google-Ranking irgendwo im Nirwana - wenn überhaupt - stehen! Und den Verantwortlichen bei GG ist das scheinbar auch ziemlich egal, denn ich habe diesbezüglich schon zweimal nachgefragt, warum das so ist, aber keiner antwortet. So ist es fast normal, dass primär "Kritiken" von minderer Aussagequalität im web gefunden werden, egal ob positiv oder negativ formuliert!

Wenn dann ein Herr Rach - oder egal wer sonst diese Rolle übernommen hätte - jene "Kritiker", die einen Restaurantbetrieb übelst mit Beleidigungen und Unwahrheiten zerreißen, als "Idioten und Spinner" bezeichnet, kann ich ihm das nicht mal verübeln. Auch eine negative Kritik kann man sachlich und mit dem nötigen Respekt formulieren, das zeichnet einen wahren Kritiker aus. Wer mit maximal vier oder fünf Sätzen einfach nur billige Phrasen, Halb- oder gar Unwahrheiten raushaut darf sich nicht wundern, mit Idioten und Spinnern in einem Satz erwähnt zu werden.
@gourmailer: Du darfst nicht UNS fragen, warum GG nicht überall ganz vorne steht, dass musst du bei Google nachfragen. Wenn das so einfach zu beantworten wäre würde jeder um Platz 1 kämpfen.

Tripadvisor zB ist mittlerweile ein globales Unternehmen mit Sitz in den USA, mit vielen (zig) Millionen an Geldern ausgestattet. Entsprechend wird Geld für Werbung ausgegeben.

Wir müssen unser Geld selbst verdienen - und das "schenken" wir dann auch noch zum Teil unseren Usern für die Mitarbeit.

Natürlich positioniert Google solche großen Seiten weiter oben, weil sie in "Googleaugen" entsprechend wichtiger sind. Wir arbeiten fortlaufend an der Verbesserung der Seite und damit an einer besseren Auffindbarkeit. Aber in Zeiten dauerhaften Personalmangels können wir leider auch nicht zaubern. Aber vielleicht möchte ja einer von euch bei uns mit entwickeln ;-)

Gast im Haus
Beiträge: 246
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 18:48

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Gast im Haus » Mi 7. Okt 2015, 10:17

Erstmal möchte ich dem GG Team danken, dass unsere "Anregungen" weitgehend (wenn auch nicht usw.) umgesetzt wurden und werden -egal auf welchem google-Rang GG zu finden ist -

Aber zurück zum Thema Rach -
hat irgendjemand von Euch, der Rach direkt angeschrieben hat überhaupt eine Antwort darauf erhalten (und sei es nur Empfangsbestätigung) ??

bobby1
Beiträge: 44
Registriert: So 30. Nov 2014, 07:57

Re: Rach - Undercover

Beitrag von bobby1 » Mi 7. Okt 2015, 11:03

Ich habe keine Antwort oder Empfangsbestätigung erhalten.

gourmailer
Beiträge: 25
Registriert: Di 3. Mär 2015, 17:43

Re: Rach - Undercover

Beitrag von gourmailer » Mi 7. Okt 2015, 18:47

Jens hat geschrieben: Natürlich positioniert Google solche großen Seiten weiter oben, weil sie in "Googleaugen" entsprechend wichtiger sind. Wir arbeiten fortlaufend an der Verbesserung der Seite und damit an einer besseren Auffindbarkeit. Aber in Zeiten dauerhaften Personalmangels können wir leider auch nicht zaubern. Aber vielleicht möchte ja einer von euch bei uns mit entwickeln ;-)
[/quote]

Zuerst mal DANKE Jens, für dein Feedback!
OK, ich muss da wohl umdenken, habe wohl zu wenig Hintergrundwissen, was das Ranking betrifft. Als Ex-RKler war ich halt gewohnt, wenn ich einen Restaurantname und die Stadt gegoogelt habe, dann waren die Treffer von RK immer sehr weit oben. Ergo dachte ich, wenn RK das geschafft hat, dann kannn das jedes andere Kritikerportal auch. Und da mein EDV-Wissen eher bescheiden ist, wäre ich wohl keine große Hilfe bei der Entwicklung. Sollte es aber sonst etwas geben, was ich oder wir als User tun können, um im Ranking weiter vorne zu landen, wäre ein Hinweis eurerseits sehr lobenswert! Ich finde es halt schade, wenn Lieschen Müller ein Restaurant in einer Stadt sucht und sich dann mit dem flachen Mist von yelp & co abgeben muss. Aber damit muss ich wohl noch eine zeitlang leben müssen :(
De gustibus non est disputandum :!:

kgsbus
Beiträge: 221
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:24

Re: Rach - Undercover

Beitrag von kgsbus » Do 8. Okt 2015, 09:55

Also bei "Rach" muss ich zustimmen: Das Muster ist "nachgestellt". Kein Tester oder Restaurant lässt sich im Film zeigen, wenn er dabei "schlecht" abschneidet. Es soll wohl Reklame für eine Gaststätte sein und uns "Amatueren" wird abgesprochen überhaupt mitreden zu dürfen. Es gibt keine Differenzierung zwischen den "Hobby-Berichtern" - alle sind böse und dumm.
Nun ja die erste Staffel ist jetzt um, mal sehen, wie es weiter geht.

Aber wie steht Ihr zu den anderen Ess-Formaten:

The Taste,
Küchenschlacht (jetzt mit neuem Ablauf),
bester Bäcker,
bester Amateur-Konditor,
perfektes Dinner,
Grill den Henssler

etc.?

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 959
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Jens » Fr 9. Okt 2015, 20:25

gourmailer hat geschrieben:
Jens hat geschrieben: Natürlich positioniert Google solche großen Seiten weiter oben, weil sie in "Googleaugen" entsprechend wichtiger sind. Wir arbeiten fortlaufend an der Verbesserung der Seite und damit an einer besseren Auffindbarkeit. Aber in Zeiten dauerhaften Personalmangels können wir leider auch nicht zaubern. Aber vielleicht möchte ja einer von euch bei uns mit entwickeln ;-)
Zuerst mal DANKE Jens, für dein Feedback!
OK, ich muss da wohl umdenken, habe wohl zu wenig Hintergrundwissen, was das Ranking betrifft. Als Ex-RKler war ich halt gewohnt, wenn ich einen Restaurantname und die Stadt gegoogelt habe, dann waren die Treffer von RK immer sehr weit oben. Ergo dachte ich, wenn RK das geschafft hat, dann kannn das jedes andere Kritikerportal auch. Und da mein EDV-Wissen eher bescheiden ist, wäre ich wohl keine große Hilfe bei der Entwicklung. Sollte es aber sonst etwas geben, was ich oder wir als User tun können, um im Ranking weiter vorne zu landen, wäre ein Hinweis eurerseits sehr lobenswert! Ich finde es halt schade, wenn Lieschen Müller ein Restaurant in einer Stadt sucht und sich dann mit dem flachen Mist von yelp & co abgeben muss. Aber damit muss ich wohl noch eine zeitlang leben müssen :([/quote]

Klar könnt ihr uns helfen, aber das ist natürlich nicht jedermanns Sache. Suchmaschinenoptimiertung kostet - unter anderem - viel Zeit und/oder Geld. Bevor wir letzteres hierfür ausgeben können müssen wir es erst einmal verdienen. Das geht nicht mit dem Bewertungportal alleine.

Daher sind wir derzeit dabei unsere Marketingtools für Gastronomen zu verbessern und auszubauen. Zum Beispiel erhalten Gastronomen von uns eine perfekte und pflegeleichte Homepage zu vergleichweise günstigen Preisen. Beispiel: www.la-sorgente.de

In der Gastronomie ist Vertrieb noch viel schwerer als in anderen Branchen, da Gastronomen eigentlich nur Freunden und Bekannten trauen. Daher würde es uns natürlich sehr helfen, wenn Ihr bekannten Gastronomen unsere Dienstleistungen empfehlen würdet.

Dazu gehört: Webseitenerstellung, Panoramaaufnahmen (die dann bei der Google suche direkt rechts erscheinen), App-Entwicklung. Alles speziell für die Gastronomie. Vorteil für den Gastronom: Er braucht keine fremde Hilfe mehr bei der Pflege der Seite - und das posten bei Facebook ist schon inklusive - dass macht unser System vollautomatisch.

So - das mal wieder ein kleiner Einblick HINTER Gastroguide.de ;-)

Lobacher
Beiträge: 405
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Lobacher » Sa 10. Okt 2015, 09:57

Das Lokal selbst ist wohl zu finden:
http://www.gastroguide.de/restaurant/20 ... /wiesloch/ :)
allein die Homepage ist nicht zu öffnen:
http://www.la-sorgente.de/ :(

Nachtrag:
das auf Facebook veröffentlichte Bild ist übrigens aus dem Netz :o
http://1.bp.blogspot.com/-j650wFomL3E/T ... st+088.jpg
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Gast im Haus
Beiträge: 246
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 18:48

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Gast im Haus » Sa 10. Okt 2015, 12:13

btw
Die Seite vom La-Sorgente lässt sich öffnen (wenn auch nicht schnell)
- schöne Macro-aufnahmen der Bruschetta-Würfelchen bzw. Zucchinischeiben -
(nur warum da Keiner Schatthausen hinschreibt versteh ich nicht)

Lobacher
Beiträge: 405
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 17:59

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Lobacher » Sa 10. Okt 2015, 13:17

Ok, im Google Chrome geht die Seite auf,
aber im Internet Explorer tut sich auch nach
einer halben Stunde nichts!
Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist. :?

Lavandula
Beiträge: 691
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Lavandula » Sa 10. Okt 2015, 14:15

Mit FF geht sie auch auf und das auch relativ schnell, bei mir jedenfalls.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 959
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Jens » Sa 10. Okt 2015, 18:51

Der Kunde hat ein zu großes Startbild hochgeladen (1.7 MB), daher wirds bei einigen von euch langsamen gehen...

Gast im Haus
Beiträge: 246
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 18:48

Re: Rach - Undercover

Beitrag von Gast im Haus » So 11. Okt 2015, 10:00

1,7 MB dürften aber kein Zeitproblem machen....

Antworten