... da is´ der Wurm drin!

Off-Topic. Alles, was ihr sonst noch loswerden wollt.
enjaunddusty
Beiträge: 28
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:51

... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von enjaunddusty » So 2. Dez 2018, 23:55

1) bei mir is´die Kritikerluft zur Zeit echt raus, weil Resonanz eh´nur noch von einigen Altgedienten eingeht.
2) Änderungen werden nur nach langen Bearbeitungszeiten umgesetzt
3) und wenn, dann unvollständig oder falsch
4) was ist eigentlich mit euren in Überarbeit befindlichen Prämien? Sagt doch gleich, dass die Prämienpunkte künftig wegfallen!
5) Lobacher .. bemängeln Fehler bei der Eingabe von neuen Gastronomien. Warum passiert da keine Abhilfe ???

LG Robert (enjaunddusty)

Lavandula
Beiträge: 639
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Lavandula » Mo 3. Dez 2018, 11:14

Ich habe im Moment auch keine große Lust, Bewertungen zu schreiben und vor allem keine Lust, alte Daten zu bearbeiten und neue Gastros einzutragen. Seit Wochen warten 20 Betriebe auf Freischaltung.

Ob ich noch mal eine Statistik mache, weiß ich auch noch nicht.

Ich werde jetzt erst mal einige Tage nach Erfurt fahren und den Weihnachtsmarkt unsicher machen. Das macht wesentlich mehr Spaß!

Keeshond
Beiträge: 98
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 13:38

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Keeshond » Mo 3. Dez 2018, 21:02

Lavandula hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 11:14
Ich habe im Moment auch keine große Lust, Bewertungen zu schreiben und vor allem keine Lust, alte Daten zu bearbeiten und neue Gastros einzutragen. Seit Wochen warten 20 Betriebe auf Freischaltung.
Bei mir sind es dann ja nur 10, trotzdem frustrierend wenn man das Gefühl hat das nichts passiert
Lavandula hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 11:14
Ob ich noch mal eine Statistik mache, weiß ich auch noch nicht.
Ich werde jetzt erst mal einige Tage nach Erfurt fahren und den Weihnachtsmarkt unsicher machen. Das macht wesentlich mehr Spaß!
Deine Statistiken waren immer toll und informativ, ich kann aber verstehen wenn man dann doch die Lust daran verliert.
Erfurt und der Weihnachtsmarkt machen sicher mehr Spaß und ih hoffe das ihr das mehr genießen könnt.

Die Prämienpunkte interessieren mich nicht, vielmehr interessieren mich die Bewertungen der von enjaunddusty genannten Altgedienten. Diese machen Spaß und helfen einem auch weiter. Andererseits fragt man sich dann doch ob man einen toten Hund füttert.........

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 949
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Jens » Mi 5. Dez 2018, 08:24

Lavandula hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 11:14
Ich habe im Moment auch keine große Lust, Bewertungen zu schreiben und vor allem keine Lust, alte Daten zu bearbeiten und neue Gastros einzutragen. Seit Wochen warten 20 Betriebe auf Freischaltung.

Ob ich noch mal eine Statistik mache, weiß ich auch noch nicht.

Ich werde jetzt erst mal einige Tage nach Erfurt fahren und den Weihnachtsmarkt unsicher machen. Das macht wesentlich mehr Spaß!
Liebe Lavandula,

ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum du deswegen die Lust verlierst. Wenn die Betriebe nicht sichtbar wären, könnte ich das verstehen. Aber es geht ja einzig und alleine darum, ob du die Punkte dafür jetzt oder erst später bekommst.

Sehr gerne kannst du uns dabei helfen, vorgeschlagene Betriebe sowie Änderungen zu sichten und freizugeben. Uns fehlt hier zwischendrin einfach die Zeit.

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 949
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Jens » Mi 5. Dez 2018, 08:29

Lavandula hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 11:14

Ob ich noch mal eine Statistik mache, weiß ich auch noch nicht.
Ich ergänze da mal was: Oktober und November 2018 waren die Monate mit den meisten Besuchern, seit es GastroGuide gibt! :!:

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 949
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Jens » Mi 5. Dez 2018, 08:31

enjaunddusty hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 23:55

4) was ist eigentlich mit euren in Überarbeit befindlichen Prämien? Sagt doch gleich, dass die Prämienpunkte künftig wegfallen!

LG Robert (enjaunddusty)
Wir wollen im Prämienshop in der Zukunft das anbieten, um was es bei uns geht: Essen und trinken.
Dazu erweitern wir step by step die Restaurants, in denen Ihr unsere Gutscheinkarte einlösen könnt.

DerBorgfelder
Beiträge: 93
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von DerBorgfelder » Do 6. Dez 2018, 09:55

Liebe Lavandula,
bitte, bitte mach doch - nach schönen Tagen in Erfurt - weiter! Mit Kritiken und der spannenden Statistik.

Lieber Robertenjaundjusty,
ich les eure Kritiken immer gern. Klar, wäre mehr response schön, aber stell dir halt vor, du schreibst für ganz wichtige Leute!

AndiHa
Beiträge: 408
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von AndiHa » So 9. Dez 2018, 20:00

enjaunddusty hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 23:55
1) bei mir is´die Kritikerluft zur Zeit echt raus, weil Resonanz eh´nur noch von einigen Altgedienten eingeht.
2) Änderungen werden nur nach langen Bearbeitungszeiten umgesetzt
3) und wenn, dann unvollständig oder falsch
4) was ist eigentlich mit euren in Überarbeit befindlichen Prämien? Sagt doch gleich, dass die Prämienpunkte künftig wegfallen!
5) Lobacher .. bemängeln Fehler bei der Eingabe von neuen Gastronomien. Warum passiert da keine Abhilfe ???

LG Robert (enjaunddusty)
1) Resonanz ist zweischneidig! Sie wird von anderen Protagonisten ebenfalls erwartet.
2) und 3) definiere bitte Änderungen.
4) ist mir persönlich nicht ganz so wichtig. Cool wären Optionen wie damals bei RK. Die Gutscheine finde ich bislang nicht so prickelnd.
5) Kann ich aktuell nicht bestätigen. Klappte bei mir ganz normal. Vielleicht ein lokales PC-Problem?
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

enjaunddusty
Beiträge: 28
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:51

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von enjaunddusty » So 9. Dez 2018, 23:18

zun 2 & 3) es dauert oft mehr als 2 Wochen, bis Änderungen bearbeitet werden. Änderungen zu Landgasthof "Zum Weissen Rössl" in 97705 Burkardroth-Straslbach wurden mehrfach falsch bearbeitet und sind bis heute nicht richtig aktualisiert. Dies ausgerechnet bei einem Betrieb mit "falstaff 2018" & "Gault Millau 2019" - Spitzenbewertungen !!!
zu 5) neuen Betrieb nur unter Problemen eingeben können: Lokale Probleme muss ich verneinen. Bei meinem letzten Betrieb, den ich neu eingab benötigte ich auch mehr als 2 Anläufe, ehe meine Eingaben von GG akzeptiert wurden; und das auch nur über eine Datenkorrektur!

carpe.diem
Beiträge: 71
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 22:59

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von carpe.diem » Mo 7. Jan 2019, 18:15

Jens hat geschrieben:
Mi 5. Dez 2018, 08:24
Lavandula hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 11:14
Ich habe im Moment auch keine große Lust, Bewertungen zu schreiben und vor allem keine Lust, alte Daten zu bearbeiten und neue Gastros einzutragen. Seit Wochen warten 20 Betriebe auf Freischaltung.

Ob ich noch mal eine Statistik mache, weiß ich auch noch nicht.

Ich werde jetzt erst mal einige Tage nach Erfurt fahren und den Weihnachtsmarkt unsicher machen. Das macht wesentlich mehr Spaß!
Liebe Lavandula,

ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum du deswegen die Lust verlierst. Wenn die Betriebe nicht sichtbar wären, könnte ich das verstehen. Aber es geht ja einzig und alleine darum, ob du die Punkte dafür jetzt oder erst später bekommst.

Sehr gerne kannst du uns dabei helfen, vorgeschlagene Betriebe sowie Änderungen zu sichten und freizugeben. Uns fehlt hier zwischendrin einfach die Zeit.
Lieber Jens,
habe mich schon mehrmals angeboten bei der Sichtung zu helfen, aber leider trotz Interventionen von Christian bis heute keine Nachricht darauf erhalten. Was soll da Dein letzter Satz?

Lavandula
Beiträge: 639
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Lavandula » Mo 7. Jan 2019, 22:07

Ich habe das auch schon angeboten und ebenfalls keine Antwort erhalten!

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 949
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Jens » Mi 9. Jan 2019, 12:07

Wir müssen dazu erst etwas programmieren. Das geht nicht so schnell. Aber es steht auf der todo.
Abgesehen davon sind wir mit den eingetragenen Betrieben durch :D

Lavandula
Beiträge: 639
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Lavandula » Mi 9. Jan 2019, 18:40

Fast korrekt, meine letzten 7 Betriebe sind kurz vor halb fünf freigeschaltet worden, dafür warten mehr als 50 nicht mehr existierende Betriebe auf die Wegschaltung und mehr als 100 korrigierte Daten auf die Freischaltung. Ihr werdet nicht arbeitslos!

DerBorgfelder
Beiträge: 93
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von DerBorgfelder » Do 10. Jan 2019, 14:46

Hurra, der Wurm ist raus! Meine An-, Ab- und Fehlermeldungen sind (fast) alle erledigt. Das nenn ich mal Befreiungsschlag!

enjaunddusty
Beiträge: 28
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:51

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von enjaunddusty » Do 10. Jan 2019, 20:18

Landgasthof (1)
Von-Henneberg-Straße 15, 97705 Burkardroth , Bayern


Erneut schlug heute die Korrektur des Namens fehl!!!

RICHTIG wäre : Landgasthof "Zum Weissen Rössl"

Mehrere Anläufe sind bisher ALLE gescheitert. ???! :?:

Lavandula
Beiträge: 639
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Lavandula » Do 10. Jan 2019, 22:50

Ich habe jetzt mal den Namen korrigiert, mal sehen, ob das nun wieder passiert. Dann ist wirklich der Wurm drin (zumindest bei diesem Landgasthof).

enjaunddusty
Beiträge: 28
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:51

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von enjaunddusty » Fr 11. Jan 2019, 12:47

Langasthof "Zum Weissen Rössl" in Strahlsbach / Burkardroth

Der Wurm ist hartnäckig und die Änderung erneut nicht angezeigt!

Ein absolutes No-Go!

Seit 19.11.2018 versuch ich nun die Daten für das Haus klarzustellen. Ich hab´s jetzt wirklich leid!!! GG blamiert sich da ganz gewaltig!

Das Haus samt seiner Küchenleistung ist mehrfach in letzter Zeit ausgezeichnet worden und verdient eigentlich die Aufmerksamkeit der kulinarisch interessierten Leserschaft.

Da sollte zumindest die Namenskorrektur doch schleunigst umgesetzt werden!

Meine Bewertung für unseren Aufenthalt habe ich mittlerweile weggeschmissen, da nicht mehr zeitnah genug .....

LG Robert

DerBorgfelder
Beiträge: 93
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von DerBorgfelder » Sa 12. Jan 2019, 18:01

Nicht zeitnah genug? Sarahhatsgetestet überträgt 3 Jahre alte Kritiken, da hab ich zwar mal gemeckert, aber 4-5 Monate Verzug hab ich selbst auch schon mal (Fleisch wird doch auch vom Abhängen besser...). Solange sich nichts Gravierendes ändert, wie Koch, Pächter oder Konzept, kann alles helfen.

simba47533
Beiträge: 61
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von simba47533 » So 13. Jan 2019, 10:14

Die Übernahme von drei Jahren alten bzw. noch älteren Kritiken halte ich für ausgesprochenen Quatsch, das habe ich der Betreffenden gegenüber auch zum Ausdruck gebracht. Da könnten ja auch die hier versammelte RK-Veteranen ihre gesammelten Alt-Schätzchen bei GG einstellen; ich hätte beispielsweise über 400 davon, mit denen teilweise Yelp trotz meines ausdrücklichen Verbotes immer noch hausieren geht. Wass soll das bringen, ist doch alles längst überholt. Ich persönlich hätte nichts dagegen wenn bei GG alle Rezensionen, die älter als maximal zwei Jahre sind, ausgemustert sprich gelöscht würden.

Howpromotion
Beiträge: 118
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 09:28

Re: ... da is´ der Wurm drin!

Beitrag von Howpromotion » So 13. Jan 2019, 10:41

Ältere Kritiken sind besser als nichts! Dafür werden sie ja auch sichtbar rot als antik gekennzeichnet...
"Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat." (Giovanni Boccaccio)
LG Howpromotion

Antworten