Der April 2019 bei GastroGuide

Anregungen, Lob & Kritik, Eure Wünsche, Eure Meinung und vieles mehr.
Antworten
Lavandula
Beiträge: 659
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von Lavandula » Sa 4. Mai 2019, 20:51

Unter der Voraussetzung, dass ich nach zwei Tagen Reeperbahn richtig gezählt habe:

Fleißige User haben neue Betriebe eingetragen:
359 im April 2018
258 im Mai
241 im Juni
373 im Juli
546 Im August
390 im September
429 im Oktober
304 im November
241 im Dezember
410 im Januar 2019
376 im Februar
392 im März
330 im April

Betriebe haben sich selbst angemeldet:
17 im April 2018
17 im Mai
10 im Juni
21 im Juli
28 im August
16 im September
24 im Oktober
39 im November
16 im Dezember
30 im Januar 2019
35 im Februar
31 im März
33 im April

Insgesamt hochgeladene Bewertungen:
149 im April 2018
156 im Mai
144 im Juni
140 im Juli
143 im August
164 im September
152 im Oktober
133 im November
130 im Dezember
106 im Januar 2019
120 im Februar
121 im März
156 im April

Neue User/Anmeldungen
108 im April 2018 mit 21 Bewertungen von 19 neuen Usern
96 im Mai mit 25 Bewertungen von 18 neuen Usern
88 im Juni mit 22 Bewertungen von 16 neuen Usern
95 im Juli mit 22 Bewertungen von 18 neuen Usern
113 im August mit 20 Bewertungen von 20 neuen Usern
116 im September mit 35 Bewertungen von 26 neuen Usern
74 im Oktober mit 17 Bewertungen von 15 neuen Usern
107 im November mit 19 Bewertungen von 16 neuen Usern
107 im Dezember mit 19 Bewertungen von 15 neuen Usern
125 im Januar 2019 mit 22 Bewertungen von 19 neuen Usern
101 im Februar mit 19 Bewertungen von 14 neuen Usern
121 im März mit 15 Bewertungen von 13 neuen Usern
121 im April mir 21 Bewertungen von 18 neuen Usern

Bewertungen (ohne Info-Beiträge) von regelmäßig aktiven Usern:
128 im April 2018 von 41 verschiedenen Usern
131 im Mai von 40 verschiedenen Usern
120 im Juni von 34 verschiedenen Usern
118 im Juli von 41 verschiedenen Usern
123 im August von 35 verschiedenen Usern
129 im September von 38 verschiedenen Usern
135 im Oktober von 39 verschiedenen Usern
114 im November von 33 verschiedenen Usern
111 im Dezember von 33 verschiedenen Usern
84 im Januar 2019 von 34 verschiedenen Usern
101 im Februar von 34 verschiedenen Usern
106 im März von 38 verschiedenen Usern
135 im April von 36 verschiedenen Usern

Von den 38 verschiedenen Usern haben
- 6 im März 1 Bewertung geschrieben
- 15 im März 2 oder 3 Betriebe bewertet
- 8 im März zwischen 4 und 5 Bewertungen eingestellt
- 4 im März 6 oder 7 Bewertungen hochgeladen
- 3 im März 8 bis 11 Bewertungen verfasst

Und diese Fleißkärtchen haben sich im April verdient:
hund mit 8 Bewertungen
Minitar mit 10 Bewertungen
maja88 mit 11 Bewertungen
Zuletzt geändert von Lavandula am Do 30. Mai 2019, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

AndiHa
Beiträge: 446
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von AndiHa » So 5. Mai 2019, 11:17

Fleißig, fleißig. Aber die Reeperbahn hat ihre Spuren hinterlassen! :D
Bei der Aufzählung der abgegebenen Kritiken (ganz unten) steht noch März :shock:
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Huck
Beiträge: 32
Registriert: So 25. Jan 2015, 22:56

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von Huck » So 5. Mai 2019, 17:32

Und hier die Grafik 1
Dateianhänge
GG2-04-19.jpg

Huck
Beiträge: 32
Registriert: So 25. Jan 2015, 22:56

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von Huck » So 5. Mai 2019, 17:37

... und Grafik 2:
Dateianhänge
GG1-04-19.jpg

DerBorgfelder
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von DerBorgfelder » So 19. Mai 2019, 11:59

Weiter, immer weiter! Und herzlichen Dank.

AndiHa
Beiträge: 446
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von AndiHa » So 19. Mai 2019, 14:21

Lavandula!
Da steht immernoch März ;)
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

DerBorgfelder
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von DerBorgfelder » So 19. Mai 2019, 17:33

Du bist so streng!

AndiHa
Beiträge: 446
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von AndiHa » So 19. Mai 2019, 18:39

War doch nur eine zurückhaltende Aufforderung.
Ich will doch niemanden drängeln. Ich befürchtete nur, daß sie es vergessen hatte ;)
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Lavandula
Beiträge: 659
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von Lavandula » Di 21. Mai 2019, 20:59

Hat sie nicht! Sie hat einfach nur abgewartet, wie wohl der Andi reagiert, wenn sie die Korrektur nicht macht! ;)
Jetzt weiß ich's: Er gibt einfach keine Ruh'! :D

AndiHa
Beiträge: 446
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von AndiHa » Do 30. Mai 2019, 20:26

Lavandula hat geschrieben:
Di 21. Mai 2019, 20:59
..... Er gibt einfach keine Ruh'! :D
Recht hast Du :D

Das reimt sich sogar.
Aber es hilft nix. Der März ist immernoch falsch. :P

Und der Mai
ist gleich vorbai :D
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Lavandula
Beiträge: 659
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von Lavandula » Do 30. Mai 2019, 21:57

Na gut, Andi, ich bin ja ein friedfertiger Mensch! Aber jetzt meckere ich auch mal: [Klugscheißermodusan] Immer noch wird immer noch getrennt geschrieben! [Klugscheißermodusaus]]

PetraIO
Beiträge: 60
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:07

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von PetraIO » Fr 31. Mai 2019, 10:14

Und "vorbai" reimt sich auch, wenn mann korrekt "vorbei" schreibt :lol:

AndiHa
Beiträge: 446
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Der April 2019 bei GastroGuide

Beitrag von AndiHa » Fr 31. Mai 2019, 11:42

Hoppla, was für ein rezo-esker Sturm bricht da über mich herein. :shock:
@Lavandula:
Da sich ein paar Damen und Herren Ende des letzten Jahrtausends der deutschen Rechtschreibung annahmen und diese reformierten und diese Reform ein paar Jahre später noch etwas redigierten war ich, der die Rechtschreibung Jahrzehnte zuvor mehr oder weniger erfolgreich gelernt hatte, natürlich auf verlorenem Posten. Und so habe ich beschlossen meine persönliche Rechtschreibung unabhängig davon weiter zu entwickeln :D
@Petra:
Das "a" in "vorbai" ist natürlich dem Hinweis geschuldet, daß dies sich absichtlich reimen sollte. Sonst wäre es womöglich gar nicht aufgefallen. Und das wollte ich selbstverständlich nicht riskieren. Nicht, daß dieser Schenkelkopfer am Ende übersehen wird ;)
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Antworten