Umgang mit Profi-Fotos?

Anregungen, Lob & Kritik, Eure Wünsche, Eure Meinung und vieles mehr.
DerBorgfelder
Beiträge: 226
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von DerBorgfelder » Mi 19. Feb 2020, 08:28

Eine Frage besonders, aber nicht nur, an die anderen Foto-Mods:
Wie bewertet Ihr Fotos, die offensichtlich professionell für die Homepage oder eben andere Zwecke des Betreibers gemacht wurden? Sie erfüllen i.d.R. meine Kriterien an die Bewertung "Tolles Foto". Aber, dass wir die Startseite mit solchen Profi-Fotos voll haben, ist doch auch nicht im Sinne des User-helfen-Usern-Portals. Oder?

Lavandula
Beiträge: 734
Registriert: Di 9. Dez 2014, 21:20

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von Lavandula » Mi 19. Feb 2020, 11:13

Das sehe ich auch so! Allerdings klicke ich dann nicht auf "Tolles Foto", sondern "nur" auf "Akzeptieren".

simba47533
Beiträge: 197
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von simba47533 » Mi 19. Feb 2020, 11:45

Ich mache das wie Lavandula; Betreiberfotos werden von mir per Tastenklick "akzeptiert" sofern ihre Zahl nicht wie kürzlich bei einem einzigen Betreiber erlebt mehrere Bildschirmseiten füllt. Da habe ich mir dann schon mal den ein und anderen "Lösch"-Klick gestattet. Und "Tolles Foto" klicke ich grundsätzlich nur bei von GG-Kolleginnen oder -Kollegen eingestellten guten Bildern an. Die ich dann natürlich im entsprechenden Bericht sicherheitshalber auch noch "like".

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von Oparazzo » Mi 19. Feb 2020, 11:56

Es geht sicher um die Scala in KA. Ich finde es nicht ok, wenn Leute sich als User anmelden und Management-Fotos posten, auch wenn die in diesem Fall klar als solche zu erkennen sind. Vielleicht sollte man das u24382 verklickern (Mitglied seit 18.02.20, aber in der Liste der Neulinge seltsamerweise nicht mehr zu finden).

DerBorgfelder
Beiträge: 226
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 08:08

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von DerBorgfelder » Mi 19. Feb 2020, 13:49

Ja, genau. Da ist es durch die Beschreibung der Zutaten aufgefallen.
Ich hab es auch so gehalten und in der Regel „nur“ akzeptiert.

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von Oparazzo » Mi 19. Feb 2020, 15:03

Ich hab für "löschen" gevotet. Für mich geht das in die Richtung, wie wenn die Besitzer ihre Bewertungen selbst schreiben. Und mit der Realität auf dem Teller hat das ja nur selten was zu tun.

simba47533
Beiträge: 197
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:54

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von simba47533 » Mi 19. Feb 2020, 15:45

Genau so sehe ich das auch; potemkinsche Foto-Dörfer sollten genau wie vom Betreiber eigenhändig verfasste "Rezensionen" bei GG außen vor bleiben. :evil:

AndiHa
Beiträge: 565
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von AndiHa » Mi 19. Feb 2020, 15:57

Normalerweise bekommen die Betreiber von GG einen "speziellen" Zugang und sie können Fotos zu ihrem Betrieb posten die dann auch als solche gekennzeichnet sind.
u1234 hat sich irgendwie nicht daran gehalten und so sind die Fotos bei uns gelandet.
Ich kicke sie im Normalfall raus ;)
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Oparazzo
Beiträge: 75
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 09:28

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von Oparazzo » Mi 19. Feb 2020, 18:45

Vom Scala gab es ja kurz nach den hochgeladenen Fotos auch neue Öffnungszeiten. Das geht doch über den Management-Zugang, oder?

AndiHa
Beiträge: 565
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von AndiHa » Do 20. Feb 2020, 20:06

Oparazzo hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 18:45
Vom Scala gab es ja kurz nach den hochgeladenen Fotos auch neue Öffnungszeiten. Das geht doch über den Management-Zugang, oder?
Tja, wenn sie einen haben...
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

Fränkin
Beiträge: 28
Registriert: Di 12. Feb 2019, 22:45

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von Fränkin » Fr 21. Feb 2020, 23:23

Als neu wird da ein Restaurant / Pizzeria in Marktbreit hier im Intro mit vielen Bildchen feilgeboten! NUR: Ist die Lokalität von enjaunddusty und mir schon vor vielen Jahren vorgestellt worden mit leider nicht so "profihaften" Bildern!
NIX WITZ und NIX HELAU.

Aber da fühlen sich langjährige GG-Mitglieder schwer auf de Schipp´ genomme!

JETZT HELAU !!!

Jens
Team-Gastroguide
Beiträge: 979
Registriert: Do 13. Nov 2014, 14:28

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von Jens » Mi 26. Feb 2020, 17:33

Normalerweise erscheinen die Inhaberfotos nicht bei den Moderatorenfotos - Nur, wenn der Inhabe die Fotos - fälschlicherweise - als User hoch geladen hat.

uteester
Beiträge: 30
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 11:58

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von uteester » Di 30. Jun 2020, 10:52

Ist GG ein Portal für Kulinarik oder ein Portal für Selbstdarsteller?

Erstaunt bin ich mehr über Selfies als über Profifotos hier bei GG. Weiterhin finde ich es sehr befremdlich, wenn ein Mitglied von GG sein Selfie einstellt, dies von einigen anderen geliked wird, um so auf die Startseite von GG zu kommen, besonders, wenn es sich hier um eine Person handelt, die andere kritisiert, die angeblich ihre Fotos von Speisen gegenseitig liken, damit deren Fotos auf die Startseite kommen, zumal diese Person hier noch eine "Entscheidung" trifft, welche Fotos der User veröffentlicht wird. Das hat schon ein "Geschmäckle". Daher meine Frage: Ist GG ein Portal für Kulinarik oder ein Portal für Selbstdarsteller?

Joss2000
Beiträge: 149
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 12:54
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von Joss2000 » Di 30. Jun 2020, 17:56

Das Problem liegt aber auch daran das GG überhaupt nichts mehr (oder sehr sehr wenig) an der Seite macht. Auch die Vorgaben sind völlig offen. Daten Änderungen und Neueintragungen sind nicht mehr wichtig.
Ich koche nicht ! Ich werfe Sachen in die Pfanne und hoffe .( Frank Rosin ) :lol:

uteester
Beiträge: 30
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 11:58

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von uteester » Mi 1. Jul 2020, 09:59

Selfies stellen die Schreiber selber ein, sich darzustellen, hat schon m. M. nach mit einer gewissen "Persönlichkeitsstörung" zu tun, befremdlich finde ich nur, dass andere dies liken. Eigentlich ist ja der Sinn dieses Portals, Speisen und Restaurants in den Vordergrund zu stellen, nicht irgendwelche Selfies von Selbstdarstellern. Es ist ja nicht das erste Mal, dass diese genannte Person sich mit einem Selfie bei GG darstellt, aber eifersüchtig darauf achtet und reagiert, wenn Fotos anderer hochgeladen werden und er nicht im Mittelpunkt steht.

AndiHa
Beiträge: 565
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von AndiHa » Mi 1. Jul 2020, 18:21

Ich finde man sollte persönliche Animositäten hier ausblenden können.
Und dann finde ich die sporadischen Bilder hier ganz witzig.
Den Rest sollte man persönlich klären und nicht hier ins öffentliche Forum tragen.
mho
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

uteester
Beiträge: 30
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 11:58

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von uteester » Mi 1. Jul 2020, 19:15

Was hat ein Selfie mit der Kulinarik zu tun? Bitte erkläre es mir.

AndiHa
Beiträge: 565
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von AndiHa » Mi 1. Jul 2020, 19:45

Wenn wir hier bierernst zur Sache gehen sollen und nur noch das Wesentliche im Blick haben sollen/dürfen, dann wäre ich hier raus!
Es ist ein Gastroportal. Ja.
Aber es lebt von den Usern. Und wenn man denen den Spaß nimmt, und ich sehe seltene Fotos von irgendwelchen knallköppigen Usern (selbst, oder gerade auf der Startseite) durchaus als Spaß, dann verabschieden sich die User langsam aber sicher.
Erkläre mir bitte, was Dein Problem mit dem Bild ist.
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

AndiHa
Beiträge: 565
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 19:46

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von AndiHa » Mi 1. Jul 2020, 20:06

Und: Nein, ich gehöre nicht zur Speerspitze der Irgendwemtreuen.
Hoffe aber zur Speerspitze der User zu gehören die hier Spaß haben wollen!
Ein Stau ist nur hinten blöd.
Vorne geht's eigentlich

uteester
Beiträge: 30
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 11:58

Re: Umgang mit Profi-Fotos?

Beitrag von uteester » Mi 1. Jul 2020, 20:10

Lieber AndiHa, ich bin durchaus für Spass und sehe manche Sache nicht bierernst. Hier frage ich mich aber, was soll dieses Selfie? Geht es nicht um die Speisen und die Restaurants in diesem Portal? Wollen wir uns hier selber darstellen? Viele Kommentare bei Kritiken beinhalten durchaus viele Gags, Anflaumereien, usw., das wird entsprechend eingeordnet und Spaß ist vorhanden.
Oder sollen aufgrund eines Selfies vielleicht Gastronomen erkennen, wer hier eine Rezi verfasst, damit man beim Besuch des Restaurants besser bedient oder hofiert wird? So etwas hatten wir bereits bei Restaurant-Kritik, seinerzeit war es der "Münsterlandkritiker", der dadurch auffiel. Und genau die Person, die hier bereits mehrmals ein Selfie eingestellt hat, hat sich damals sehr echauffiert über diesen Restaurantkritiker und dessen Selbstdarstellung.
Meine Frage lautet: Sind wir ein Portal für Kulinarik oder für Selbstdarstellung mittels Selfie? Darum geht es, nicht mehr und nicht weniger. Wozu nutzen wir denn überwiegend alle einen Avatar?

Antworten