Zurück zu Star of India
GastroGuide-User: Vany
hat Star of India in 66111 Saarbrücken bewertet.
vor 6 Jahren
"Bei der Johanneskirche direkt ums E..."

Geschrieben am 29.09.2013
Bei der Johanneskirche direkt ums Eck befindet sich das (der?) Star of India. Es wirkt von außen sehr klein und der Eindruck täuscht nicht. Laut Besitzer empfiehlt sich deshalb auch am Wochenende eine Reservierung. Alles in allem ist es aber trotzdem recht gemütlich, wenn es sich auf den kleinen Holzstühlen auch etwas schlecht sitzt. Die Inneneinrichtung ist etwas kitschig und in etwa so wie man sich ein indisches Restaurant vorstellt. Der Besitzer, welcher auch bedient, ist sehr freundlich und hilft mit seinem charmanten Akzent gerne beim Wahl des Gerichts oder Fragen aller Art.

Die Karte ist übersichtlich gehalten, was die Auswahl leichter macht als üblich. Zur Auswahl stehen alle möglichen Fleischsorten in unterschiedlicher Zubereitung und schärfe, und dazu natürlich REIS. Die Wahl der Beilage wird einem hier leider nicht gelassen und man sollte schon gerne Reis essen, sonst empfiehlt sich dieses Restaurant nicht. Zum Essen: Ich aß eine Platte, welche eine Mischung aller Speisen auf der Karte darstellte. Leider muss ich sagen, dass das Lammfleisch etwas zäh war. Für Lammliebhaber empfehlen sich daher eher die Lamm-Fleischbällchen, welche wirklich sehr delikat waren. An den restlichen Fleischsorten gab es nichts zu bemängeln. Ärgerlich war nur die nicht ganz stimmige Fleisch-REIS-Soße-Proportion, sodass immer noch Reis übrig blieb.

Summa summarum: Wer gerne indisch isst, kann das Star of India ruhigen Gewissens besuchen und die Brieftasche wird dabei auch nicht überstrapaziert. Und nach dem Essen gibts Espresso aufs Haus.