Zurück zu Piet Henningsen
GastroGuide-User: sarahhatsgetestet
hat Piet Henningsen in 24939 Flensburg bewertet.
vor 6 Tagen
"Echt authentisch nordisch"

Geschrieben am 23.03.2020
Besucht am 01.12.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 75 EUR
DAS RESTAURANT
Das Restaurant befindet sich direkt am Wasser und besticht durch seine einnehmende Dekoration, sobald der Laden betreten wird. Es erinnert an Expeditionen in Afrika, Südamerika und teilweise auch an Wikinger. Dies spiegelt sich nicht nur in den dunklen Farben, sondern auch in den Tieren, Booten und anderen Dekoartikeln wieder. So stelle ich mir eine klassische Seefahrer-Kneipe irgendwie vor. Trotzdem fühle ich  mich sofort wohl.

RESERVIERUNG
Ich kann eine Reservierung ans Herz legen. Wir waren an einem Sonntag dort und haben noch einen Tisch vorab telefonisch reservieren können. Ein späterer Gast ging ohne Tisch nach Hause. 

GÄSTE
Das Publikum war bunt gemischt. Hauptsächlich Paare oder kleinere Gruppen.


PREISE
Die Preise sind gehobener Durchschnitt. Wir haben für Softgetränke, Vorspeisen und Hauptgericht rund 75€ gezahlt

TOILETTEN
Die Toiletten sind sauber und machen einen vernünftigen Eindruck. 


SPEISEN UND GETRÄNKE
Wir wurden von einem sehr netten und charmant gekleideten Herren an unseren Platz gebracht und bekamen direkt die Karten. Nachdem wir bestellt hatten dauerte es rund fünf Minuten, bis wir unsere Getränke und 15 Minuten später unser Besteck eingedeckt bekamen. Danach kamen auch schon unsere Vorspeisen. Mein Mann hatte sich für eine Kartoffelsuppe entschieden, die würzig und sehr deftig schmeckte. Ich selber habe mich für Labskaus entschieden. Es handelte sich um die Probierportion, die jedoch eindeutig viel zu mächtig und groß ausfällt. Geschmacklich ist der Labskaus sehr gut, und wer es noch nie gegessen hat, sollte es hier probieren. 



Weitere 20 Minuten später kam die Hauptspeise. Mein Mann hat für eine bunte Platte entschieden und ich mich für ein Schnitzel. Dazu gab es Bratkartoffeln, Erbsen und Sauce. Fangen wir mit dem Fleisch meines Mannes an. Es war nicht zäh oder trocken, dafür schwamm der Teller mit Flüssigkeit und es war jede Menge Fett. Das galt auch für die Bratkartoffeln, die geschmacklich jedoch gut waren. Die Sauce habe ich nur probiert und direkt wieder gelassen. Sie schmeckte überwürzt und war leider so gar nicht unser Fall.



Das Schnitzel war groß, hatte eine gute Farbe, schmeckte aber teilweise schon recht trocken und stellenweise sehr nach Pfeffer. Mit Sauce wäre dies vielleicht schön gewesen, aber so, fehlte eine Kleinigkeit. Auch der Salat wirkte irgendwie deplatziert auf dem Teller. Grün auf grün und dann noch ein so bitterer Salat? 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Howpromotion und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.