Zurück zu Cafe Del Sol
GastroGuide-User: elfenblume56
hat Cafe Del Sol in 28307 Bremen bewertet.
vor 1 Monat
"Brechend voll--wen wundert es bei den Preisen und Leistungen?"
Verifiziert

Geschrieben am 28.10.2018
Besucht am 07.10.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 41 EUR
Nachdem meine Kollegin und ich den verkaufsoffenen Sonntag überstanden hatten, wollten wir uns mit einem Glas Wein und einem leckeren Happen belohnen. Ausgesucht hatten wir uns das Café del Sol, da es quasi um die Ecke liegt.

Gerade noch den letzten Platz auf dem Parkplatz vor dem Haus erwischt. Das Gebäude aus Holz mit einer großen Holzterrasse hat Wiedererkennungswert, denn die sind überall in Deutschland gleich. Die Inneneinrichtung muss man sich bistromäßig vorstellen, Decken und Gardinen fehlen, so dass der Lärmpegel entsprechend ist.

Es war brechend voll, kein freier Tisch zu sehen. Doch einige Gäste hatten ihre Geldbörse in der Hand, das ließ uns hoffen.
Nach 10 Minuten hatten wir einen Tisch ergattert, der wurde von der Bedienung schnell abgeräumt und gesäubert. Die Karten befinden sich schon auf dem Tisch, da braucht man nicht warten. Es gibt Pizza, Pasta und Burger--natürlich ! Auch Gerichte aus dem Wok bekommt man und das war etwas für meine Kollegin. Sie entschied sich für ein "Mild Yellow Curry" und nahm dazu extra die Hähnbruststreifen. Zu dem Grundgericht kann man diverse Sachen dazu bestellen.
Dazu bestellte sie sich ein Glas Chardonnay, ich entschied mich für den Pinot Grigio, der mit 3,90 pro 0,2 L doch preiswert ist. Dazu bestellte ich die Pasta Gamberetti in der Ausführung "small", also eine kleinere Portion. Finde ich gut, dass man hier bei vielen Gerichten eine kleinere Portion ordern kann.

Wir stellten uns auf eine längere Wartezeit ein, hatten aber genug Gesprächsstoff und den perfekt kühlen Wein vor uns. Wir müssen wohl schon sehr hungrig geschaut haben, denn die Bedienung rief zwischendurch mal, dass unser Essen auch gleich kommt.

Ich bekam einen kleineren Teller mit der Pasta, Chillistückchen und den Garnelen, recht pikant, doch nicht zu scharf. Alles war nur in Öl und Weißwein? geschwenkt und schmeckte wirklich sehr gut.
Auch der Teller meiner Kollegin sah gut aus: zwei Kugeln Reis und dazwischen das Curry, sah sehr lecker aus und sie lobte das Gericht. Die Portion war so groß, dass sie sich das einpacken lassen musste.

Hier gehe ich gern nochmal hin.Das Essen ist vielfältig und da nicht jeder einen Riesenteller schafft, finde ich das System hier gut.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.