Zurück zu Augustiner Restaurant
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Augustiner Restaurant in 80331 München bewertet.
vor 5 Jahren
"Wenn ich in München arbeite, tue i..."

Geschrieben am 11.06.2014 | Aktualisiert am 11.06.2014
Wenn ich in München arbeite, tue ich das meist auf der Neuhauser oder auf der Kaufinger Straße, und dann ist ein Besuch im Augustiner einfach ein Must. Und es muß immer der Schweinsbraten mit Knödel und Specksalat sein.

Sicher nicht der beste von München und sicher auch nicht vom nettesten Service begleitet, aber immer noch deutlich besser als alles, was man in Norddeutschland kriegt. Über einen früheren Qype-Mitstreiter habe ich einige untouristischere münchener Lokale kennenlernen dürfen, aber die liegen eben weitab meiner Wirkungsstätten.

Und die Atmosphäre in der Halle ist klasse. Einmal arbeitete ich 3 Stockwerke drüber und ließ mir meinen Schweinsbraten hochbringen. Der war nur noch lauwarm, die Kruste labberig und es fehlte einfach was: Die Düfte, die Lautstärke, das Stimmengewirr, die bayerische Schnodderigkeit der Kellner. Ich aß den Schweinsbraten, aber ich war nicht in München.

Die Außenplätze sind leider schon geschlossen, wenn ich mit meiner Arbeit fertig bin. Sonst wäre das in Fußgängerzone gelegene Restaurant eine wunderbare Gelegenheit, auch mal ein paar bayerische Kleinigkeiten zu genießen, wenn ich schon das Bier nicht mag.

Aber ich habe hier gerade auf den Fotos gesehen, dass es noch einen inneren Biergarten gibt, vielleicht hat der ja länger offen ...

*Fazit*: Ein Kultrestaurant für Touristen, das ich mir selten entgehen lassen


konnie und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.