Zurück zu Wachtelei · Landhaus Wachtelhof
GastroGuide-User: euripides
hat Wachtelei · Landhaus Wachtelhof in 27356 Rotenburg (Wümme) bewertet.
vor 5 Jahren
"Wachtelei"

Geschrieben am 23.02.2015 | Aktualisiert am 01.03.2015
Besucht am 30.08.2014
Allgemein
Rotenburg an der Wümme liegt zwar nur 20 Minuten von Bremen und eine knappe Stunde von Hamburg entfernt, ist aber trotzdem ein bisschen ab vom Schuss. Dabei ist Rotenburg ein hübsches Städtchen mit vielen Backstein- und Fachwerkbauten, und vom Hotel aus lassen sich schöne Spaziergänge durch die Auenlandschaft der Wümme unternehmen. An diese grenzt das parkähnlich angelegte Grundstück des Wachtelhofs, was Ruhe und erholsamen Schlaf garantiert. Mit dem tiefgezogenen, dunklen Dach und den beiden Türmchen hat das Hotel ein ebenso eigenwilliges wie unverwechselbares Äußeres und ist einem Dornröschenschloss nicht unähnlich. 

Bedienung
Die weiblichen Servicekräfte waren sehr freundlich und omnipräsent. 
Das Essen
1. Gang = Kohrabicremesuppe-leider zu mehllastig
2. Gang = Angus Filet,Ochsenbäckchen mit saisonalem Gemüse -wunderbares,zartes Fleisch -ein Genuss
3.Gang = Gefüllter Pfirsich mit einer leichten Schokoladenfüllung und Erdbeereis- könnte ich jeden Tag essen
Das Ambiente
Eher eine ländlich,rustikale Einrichtung. Die Abschnitte im Restaurant-Neugestaltung im März 2014- sind durch einzelne helle Pinienkübel sehr hübsch angeordnet. Die Pianomusik im Hintergrund ist gut gemeint aber teilweise zu laut. Die Restaurantbesucher im fortgeschrittenem Alter--nicht negativ gemeint.
Sauberkeit
Absolut sauber. Keine Beanstandungen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung