Zurück zu Cafe Pfunds Restaurant
GastroGuide-User: carpe.diem
hat Cafe Pfunds Restaurant in 01099 Dresden bewertet.
vor 6 Jahren
"Der "schönste Milchladen der Welt" - Ein Muss für Liebhaber von Eierschecke - Ein guter Platz für einen Break zwischendurch"

Geschrieben am 17.01.2015
Besucht am 28.08.2013
Fazit (für SchnelleserInnen vorab)
Den schönsten Milchladen der Welt muss man einfach gesehen haben. Die Angebote dort sind so appetitanregend, dass ein Besuch des Restaurants im ersten Stock zwangsläufig folgt. Aufgrund der netten Bistroatmosphäre, den interessanten Angeboten und dem sehr guten Preisleistungsverhältnis unbedingt zu empfehlen.

Lage
Pfund's Café-Restaurant - Bautzener Str. 79, Äußere Neustadt - befindet sich im 1.Stock des "schönsten Milchladens der Welt". Trotz vorhandenem (kostenpflichtigem) kleinen Parkplatzes empfiehlt es sich mit der Straßenbahn oder dem Bus bis zur Haltestelle Diakonissenweg zu fahren und ein paar Schritte zurückzulaufen (von der Haltestelle aus in linker Richtung). Ein Bußgeld in der dortigen Gegend kostet immerhin 40,- €, ein Tagesticket der DVB 8,- € für zwei Personen.

Service
Die Bedienung, ein Dresdner Original, kompetent, flink, freundlich und charmant. Es war schon ein Genuss ihren Deduktionen zu folgen.

Ambiente und Speisen
Das Café-Restaurant im Bistrolook mit einigen Jugenstilelementen ist mehr für eine kurze Zwischenpause, als für einen längeren Aufenthalt ausgelegt. Das Speisenangebot enthält neben Käsespezialitäten, Kaffee, Kuchen und Eis überwiegend nur kleinere Gerichte. Diese kann man aber ordentlich genießen. Da wir erst nach 15:00 Uhr dort ohne Mittagessen landeten, haben wir dort eine etwas ausgiebigere Zwischenmahlzeit eingenommen, bestehend aus


  • Spargelomelette (7,20 €)dazu 0,3 l Feldschlösschen Pils (2,40 €)

  • Hausgemachte Topfsülze mit Bratkartoffeln und Remouladensoße (9,80 €)dazu 0,5 l Feldschlösschen "Schwarzer Steiger" (3,00 €)

  • Abschließend noch je 1 Eierschecke (Dresdner Spezialität, die beste übrigens, die wir in Dresden bekommen haben, ein Muss im Pfund’s)) mit einem köstlichen Espresso aus den Bohnen einer benachbarten Kleinrösterei (von denen es in Dresden noch viele gibt) (zusammen 4,30 €)



Das Spargelomelette schmeckte fast noch besser als es aussah. Die Sülze tatsächlich hausgemacht, super abgeschmeckt.
Bei diesen Preisen lacht das Herz eines Schwaben. Ein absolut top Preisleistungsverhältnis.

Sauberkeit
Alles blitzblank, eben Milchladen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.