Zurück zu Da Sergio · Cucia Italiana
GastroGuide-User: Hanseat1957
hat Da Sergio · Cucia Italiana in 26548 Norderney bewertet.
vor 1 Monat
"Quirliger In-Italiener für Jedermann - Auch 2019 schmackhafte Kost"

Geschrieben am 10.06.2019
Mit Da Sergio endet die "Bekannt und bewährt"-Trilogie.

Um 18 Uhr am sommerlichen Pfingstsonntag erwartbar viele Familien mit Kindern direkt vom Strand und der Service hatte erst einmal damit zu tun, alle zu sortieren. Ich erwartete schon lange Wartezeiten, aber dem war nicht so. Zwar hatte ein junger Kellner die Tischnummern noch nicht verinnerlicht und schaute mit seinen Gerichten fragend in die Tischgruppe seines Bereichs, aber ansonsten ging es zügig zu.

Die Getränkepreise gegenüber 2018 stabil: Prosecco Rosé 3,90 € und Rosé bzw. Montepulciano 0,2 l gab es für 6,00 bzw. 6,60 €.

Das Vitello Tonnato meiner ständigen Inselbegleiterin für 11,90 € auch nicht zu beanstanden, ebenso meine frittierten Sardinen für 8,00 € mit einem mittelprächtigen Aioli und gutem Stangenweißbrot (von der Fischgröße her tippe ich auf Sardellen). Das ist ein Preisniveau, das man auch auf dem Festland antrifft.

Uns war nach Pizza zumute und da mussten wir so zwei Euro gegenüber unseren Stammitalienern draufschlagen. Beide Pizzen Parma und Paolo kamen auf 13,00 €. Optisch machten sie etwas her, waren aber für meinen Geschmack etwas dünn und die Grundsoßenschicht war sparsam aufgebracht worden. Geschmeckt haben sie aber. Und angesichts des zuweilen zu lesenden Vorhalts, dass Da Sergio überteuert mittelmäßige Qualität auf die Teller bringe, muss man ihm zugute halten, überhaupt viele Pizzen anzubieten, was Italiener, die wirklich den Beutel schneiden wollen, überhaupt nicht tun, sondern bei Pasta für 15 Euro anfangen, weil sie an einer Trüffelknolle vorbeigeführt wurden.

Man macht also nichts verkehrt, wenn man im Da Sergio bucht, was dringend anzuraten ist.


Siebecko und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.