Toscani
(3)

Hauptstr. 90, 68259 Mannheim
Restaurant Eiscafe
Zurück zu Toscani
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Toscani in 68259 Mannheim bewertet.
vor 4 Jahren
"Groß, Größer -- Toscani !!"
Verifiziert

Geschrieben am 11.04.2017 | Aktualisiert am 11.04.2017
Besucht am 09.04.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 20 EUR
Vorkritikerin Maja hat es schon erwähnt. Bei Toscani hat man eine große Auswahl, aber das ist bei Leibe nicht alles.

Meine Frau und ich waren bei den Schwiegereltern in spe Mittagessen. Ich schuldete meine Frau wegen einer verlorenen Wette noch eine Kugel Eis. Mein Favorit, die Adria, konnte keine Begeisterung bei meiner Frau auslösen. Sie hatte Recht, wir waren schon Freitag und Samstag bei unserem "Edel-Italiener-Adria". Sie hatte Lust auf das Leoni in Ilvesheim, mir war aber schon klar, dass an einem so sonnigen Sonntag, in der Sonne zeigte unsere Außenthermometer-Anzeige 32 Grad im Auto, dass Leoni wohl ziemlich gut besucht sein durfte. War es am Ende auch, so dass wir zurück nach Feudenheim fuhren Richtung Hauptstraße. Wir fuhren am Toscani vorbei, meine Frau mit der Blitzidee "schnapp Dir einen freien Tisch, ich suche einen freien Parkplatz".

Das Toscani ist in einem normalen Haus untergebracht,das Erdgeschoss offen gehalten mit der großen Eistheke. Weiße Klapptische und Stühle mit Armlehnen in diversen Farben bunt zusammen gestellt.Auch der Name Toscani, lässt nicht unbedingt auf Eis zurückschließen. Ich, als harter Action Film-Fan bekomme da sofort feuchte Augen. Steven Seagal alias Nico Toscani, ein 1a Action Kracher aus den 80ern, den musste ich nach unserem Eis Besuch direkt im Anschluss einlegen und mich aus 15 Lautsprechern in meinem DVD Zimmer vom FSK18 Streifen "Nico" berieseln lassen.

Der Service besteht wohl aus Studentinnen die sich noch was dazu verdienen, dafür hatten sie nicht genug „rundum Blick“ was an einem solchen warmen und stark frequentierten Tag eigentlich von Nöten wäre. Meine Tischnachbarn waren fertig mit aussuchen, ich mit großen Augen mitlesend, bekam nach der Eisbestellung natürlich nicht die Karte, diese wurde auf den Ablegestapel an der Theke abgelegt. 

Nach kurzer Bemerkung und kleiner Kritik bekam ich die Eiskarte. Die Auswahl ist gigantisch. Wie wäre es mit Simpson-Donut-Eisbecher oder ein Käsekuchen-Eis-Becher ? Als Käsekuchenessender Simpson Fan bestimmt eine Alternative. Auf den ersten Seiten die üblichen Verdächtigen. Spaghetti-Becher, Lasagne-Eis, Schoko-Becher etc. Dann geht es weiter mit Schokowaffeln und kleine süße Naschereien, bis wieder einige Seiten kommen mit „Spezial-Becher“, diese gibt es in normal und groß, zB Lion-Becher, Milky-Way Becher usw. Nach den Spezial Bechern gibt es nochmals auf acht Seiten eine weitere Auswahl an Eisbechern, mir kam es so vor, dass diese 8 Seiten von der Aufmachung ein extra Eisacfe war/ist, das man wohl übernommen hat. Irgendwie war das alles zusammengestückelt, dennoch originell.


Meine Frau entscheidet sich für den Rafaello Becher groß, ich nehme den Toffifee-Becher ebenfalls in groß. Nach 10 Minuten meint meine Frau zu mir „ich glaube die machen gerade unsere Becher, oh mein Gott“ … wir beteten und hofften dass unser der Allmächtige irgendwie helfen wird, leider vergebens. Er ist wohl aktuell der Lage geschuldet zu beschäftigt (Nordkorea Atomkrieg gegen USA). Fünf Minuten später kam dann zuerst der Rafaello Becher:
Großer Rafaello Becher mit 10 Kugeln Eis

Hammer. Wahnsinn.10- 12 Kugeln Rafaello Eis, dazu Sahne, Likörchen, Waffeln und viel Kokosraspeln. Aber, es fehlte irgendwie an Kreativität. Vielleicht hätte die Bedienung nachfragen können, ob man noch andere Eissorten dazu haben möchte? 10-12 Kugeln gleiches Eis, irgendwann stellt sich der Geschmack dann ein. Abropo Geschmack. Der war gut, das Eis beim Rafaello Becher war gut und erinnerte mich an das Eis aus der Adria. Da schmeckt das Rafaelloeis genauso, vielleicht vom gleichen Eis-Lieferanten ?


Da kommt er, mein Spezial Becher, der Toffifee-Becher groß:
Großer Toffifee-Becher mit 8 Kugeln Eis inkl. leckerem Shake
Wahnsinn auch hier.10 Kugeln Eis, drei Mal Schokolade, drei Mal Nuss und vier Mal ?? dunkle Schokolade ?? Ich konnte es nicht herausschmecken. Was ich aber schmecken konnte, der Toffifee Geschmack bei meinem Shake, den gibt es nämlich bei meinem Becher gratis dazu. Ein nettes Gimmick. Auch ich hatte Soße, Sahne und acht halbe Toffifee-Halbkugeln auf meinem Becher verstreut. Das ganze in sich rund.


Meine Frau bei Leibe keine schlechte Eisesserin, musste kappitulieren, nach der ¾ geschafften Portion kamen die weißen Fähnchen. Nichts geht mehr. Jesses, was eine Monsterportion. Mir gig es ähnlich, ich musste kämpfen, dazu noch der Shake, aber am Ende schaffte ich meine Portion, war mir aber sicher an dem Tag kein Eis mehr essen zu wollen.


Ach ja, die Eissorten schmeckten mir alle gut, erinnernten mich aber an das Eis von der Adria. Aus meinem Bekanntenkreis weiß ich, dass einige Eiscafes in Mannheim ihr Eis von einer Groß-Eismeisterei aus Kaiserslautern beziehen, ob das Tosacani ebenfalls ihr Eis von einem Liferanten beziehen weiß ich nicht, es ist aber gut möglich. Alle Eissorten waren gut die ich heute gessen habe, natürlich gibt es besseres Eis in Mannheim, Landau und Heidelberg. Um nur Eis essen zu wollen würde ich nicht mehr ins Toscani gehen, aber um das besondere Eiserlebnis zu suchen und vielleicht mal was ganz anderes auszuprobieren, da ist das Toscani super. Bestimmt waren wir hier nicht zum letzten Mal.


Fazit:
Hat man mal was größeres vor, ist das Toscani die Nummer 1. Steven Seagal lässt grüßen. Empfehlung !!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.