Zurück zu Poseidon
GastroGuide-User: teasy
hat Poseidon in 85622 Feldkirchen bewertet.
vor 4 Jahren
"Essen durschnittlich - aber schöner Biergarten"
Verifiziert

Geschrieben am 20.01.2016
Besucht am 03.10.2015
Einen Besuch in einem griechischen Restaurant empfinde ich oft als ein Kurzreise nach Griechenland. Angenehme Urlaubserinnerungen kommen hoch und der Winter vor der Tür ist schnell vergessen.

Fährt man mit der S-2 aus München heraus in Richtung Erding, wird am tristen Bahnhof von Feldkirchen der Blick auf dieses griechische Restaurant gezogen. Große Kastanien mit einem typischen Biergarten, ein schön renoviertes Haus. Man hofft auf ein gutes Essen zu vielleicht günstigeren Preisen als in München.

Das Restaurant war gut besucht als ich eintrat. Der Gastraum besteht aus zwei miteinander verbundenen Räumen. Die Dekoration ist griechisch-altbacken. Die Tische und Stühle stehen sehr eng nebeneinander.

Die Begrüßung war sehr freundlich, uns wurde gleich ein Platz gezeigt. Zusammen mit der Speisekarte wurde auch ein Ouzo gebracht. Die Speisekarte brachte keine Besonderheiten zu Tage, aber das war ja auch nicht erwartet. Die Anzahl der Gerichte erschlägt, die Variation der einzelnen Gerichte ist oftmals gering. Das relativiert.

Ich hatte Gyros mit Baby-Kalamaris gegrillt, mit Reis, Zaziki (erinnert an ein Fertigprodukt) und Salat. Das Gyros war gut, die Kalamaris – naja und er Rest wirklich keine Bewertung wert.

Preislich ist das Restaurant zu empfehlen, ansonsten würde ich zum Essen eine andere Lokation aufsuchen. Der Biergarten scheint aber im Sommer durchaus einen Ausflug wert. Die alten Kastanien sind auch ohne Blätter sehr sehenswert.

Sonstiges: Die Toiletten sind sauber aber nicht rein. Reichlich Parkplätze vorhanden. S-Bahn in einer Entfernung von 30 m.
 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


rr_blaubaer und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

Chorizo findet diese Bewertung gut geschrieben.