Zurück zu Seeterrassen
GastroGuide-User: nistelboy37
hat Seeterrassen in 24235 Laboe bewertet.
vor 7 Jahren
"Das "Seeterrassen" Hotel / Restaura..."

Geschrieben am 27.10.2013
Das "Seeterrassen" Hotel / Restaurant und Cafe liegt direkt an der Strandstraße im Ferienort Laboe. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Marine-Ehrenmal von Laboe. Hier kann man auch gut und bequem parken. Außerdem hat man von der Terrasse und dem Restaurant einen herrlichen Blick auf den Strand von Laboe und auf die Kieler Förde.
Hier wird sogar an die Gäste im Rollstuhl gedacht. An der Straße steht ein Schild das es auf der Hinterseite des Gebäudes, dem Hoteleingang, einen Fahrstuhl gibt, den die Gäste auch nutzen können um in das Restaurant zu gelangen. Diesen Fahrstuhl können Rollstuhlfahrer, Gäste mit Kinderwagen sowie gehbehinderte Gäste nutzen. Vorne an der Straße gelangt man nur über eine Treppe vorbei an einer kleinen aber feinen Terrasse in den Gastronomiebereich.
Zum Hotel bzw. Restaurant gehört auch ein Bistro, welches sich auf der rechten Seite des Hauses befindet. Für Gäste die vielleicht nicht so viel Zeit haben oder einfach nur Kleinigkeiten zu sich nehmen möchten eine ideale Idee. Hier kann man bei schönem Wetter auch draußen sitzen. Drinnen sind aber auch ausreichend Plätze vorhanden.
Am Eingangsbereich des Restaurants sind mehrere Schautafeln, in der eine Auswahl an verschiedenen Gerichten angeboten wird. Auch auf die Auswahl von hausgemachter Torte und hausgemachtem Kuchen wird hier hingewiesen. Wir betraten an diesem Nachmittag das Restaurant weil wir hier mal das Kaffeetrinken ausprobieren wollten. Es war gut besetzt, wir bekamen aber dennoch einen schönen Tisch auf einer leichten Empore von wo man gut nach draußen auf die Kieler Förde blicken konnte.
Die Bedienung hier ist sehr aufmerksam und ziemlich schnell kam ein netter Kellner an unserem Tisch und fragte uns nach unserem Wünschen. Wir bestellten bei Ihm jeweils einen Pott Kaffee. "Den Kuchen oder die Torte wählen sie bitte an unserem Kuchentresen aus, den bringe ich Ihnen dann zusammen mit dem Kaffee an den Tisch.", sagte der Kellner.
Die Auswahl im Kuchentresen war wirklich gut und schon beim betrachten der einzelnen Torten lief einem das Wasser im Mund zusammen. Meine Eltern hatten sich für ein Stück Käsetorte mit Aprikosen und ein Stück Pflaumenbaisertorte entschieden. Ich bestellte mir ein Stück von der lecker ausehenden Schokosahnetorte. Kurze Zeit später wurde uns der Kaffee und die Torte an den Tisch gebracht. Als der Kellner mir meine Schokosahnetorte servierte sagte er:" Eine gute Empfehlung, die haben wir seit heute wieder neu im Programm." Schließlich wünschte er uns noch einen Guten Appetitt.
Mir persönlich hatte dieser Nachmittag hier wirklich gut gefallen. Aus diesem Grund haben wir hier auch vor ein paar Tagen meinen Geburtstag gefeiert. Ich hatte eine Woche vorher für Mittags einen schönen Tisch für 5 Personen am Fenster reserviert. Als wir an meinem Geburtstag hier ankamen, waren wir auch froh, das wir reserviert haben. Der Restaurantbereich war wieder sehr gut besucht. Es waren fast alle Tische besetzt. Wir hatten einen gemütlichen Tisch am Fenster und hatten auch dieses mal wieder Glück mit der Bedienung. Sie fragte uns nach unserem Wünschen und als wir die Getränke bestellten (wir hatten alkoholfreies Bier und Alsterwasser bestellt), brachte sie uns die Speisekarte. Die Auswahl war wirklich gut und es war nicht gerade sehr leicht die richtige Auswahl an Gerichten zu treffen. Da wir ja an diesem Tag mit 5 Personen am Tisch saßen, war dieser wenig später auch richtig bunt, alles verschiedene Gerichte.
Es wurde Grünkohl "Holsteiner Art" mit Schweinebacke, Kochwurst und süßen Kartoffeln, Matjes nach Hausfrauen Art, Dorschfilet mit Senfsoße und Putenschnitzel mit Champignonrahmsoße und Reis bestellt. Die Gerichte waren super lecker zubereitet und wirklich köstlich. Auch die Preisleistung stimmt hier, der Service sowieso.
Zum Nachtisch bestellten wir uns noch 3 Cappuccino und 2 Espresso. Hierzu wurden auf 2 kleinen Tellerchen kleine Kekse gereicht. Ein wirklich gut gelungender Serviervorschlag.
Als wir nach dem Bezahlen das Restaurant wieder verließen, gingen wir noch etwas in der Strandstraße spazieren und genossen einen herrlichen Spätherbsttag.
Hier werde ich bestimmt wiederkommen, da es auf der Speisekarte noch so einiges gibt was ich noch probieren möchte wie Ofenkartoffel mit Nordseekrabben und Sourcreme oder einfach nur ein Bauernfrühstück. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.


findet diese Bewertung hilfreich.