Twee Linden
(1)

Am Strom 85, 18119 Rostock
Restaurant Pension
Zurück zu Twee Linden
GastroGuide-User: FalkdS
hat Twee Linden in 18119 Rostock bewertet.
vor 9 Monaten
"Fisch vom Feinsten auf orginellen Glastellern"

Geschrieben am 05.11.2018
Besucht am 21.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 52 EUR
Am dritten Freitagabend im September 2018 kam nach einem Ganztagesfußmarsch durch den Rostocker Stadtteil Warnemünde der Hunger, so wie von uns erwartet. Eine nach der anderen Gaststätte klapperten wir  ab, zumindest die wir gern hätten besuchen wollen. Irgendwann kam wir im "Twee Linden" an. Dort fanden wir einen freien Tisch, also mit nur dem kleinen Handicap, dass er ab 20:00 Uhr reserviert war.

Eine Frage bei der Kellnerin und unsere Zustimmung, bis spätestens 19:45 Uhr fertig zu sein, wenn Küche und Service mitspielen führte dazu, dass wir den Tisch ganz hinten links nehmen durften. Wie man hier schon herauslesen kann, der Laden war brechend voll.

Wir nahmen erfreut und voller Erwartung Platz und erhielten auf unseren Wunsch ein dunkles Rostocker und die Karte.
Lange mussten wir nicht suchen und entschieden uns unerwarteterweise für das gleiche Gericht. Das passiert so selten, ich war schon überrascht.

Als das Essen nach angemessener Wartezeit zu uns kam, lagen 4 verschiedene Fischfilets auf den durchsichtigen, gläsernen Tellern in Fischform. Etwas Rohkost und Salzkartoffeln mit Petersielie bestreut komplettierten den Teller.
Drei weiße Porzelanschälchen mit Griff für Rechtshänder und deshalb links davon befindlichem Ausguss waren mit drei verschiedenen Soßen bestückt und wurden extra serviert. Die Bemerkung, dass wir Fischbesteck erhielten erübrigt sich eigentlich. Ich mache sie trotzdem, da wir das schon anders erlebt haben.

Wer die Karte kennt, weiß nun, was wir hatten, die "Warnemünder Fischplatte", DEN Klassiker der Restaurants.
Mit dem Servieren wurde uns gesagt welches Filet was ist. Woher soll man als Landratte auch genau wissen, was die angebotenen Filets von Seelachs, Seehecht, Dorsch und Zander sind. Ich fand das total gut.
Die Soßen, also Senfcreme, Remouladensoße und Merrettichcreme waren gut. Für unsere Begriffe hätten die Crems doch etwas intensiver nach dem namensgebenden Geschmacksträger schmecken können. Andererseits muss man ja auch bedenken, dass hier so viele Menschen essen gehen, die dann vielleicht gerade die Senf- und Meerrettichcreme als zu scharf empfinden könnten. Vielleicht bedeutet Creme auch, dass es sehr mild gewürzt ist, das weiß ich nicht.

Wir schafften die Zeitvorgabe locker.

Ich musste dann noch Bier wegbringen, es war durchgelaufen. Die Toiletten waren sehr sauber und auf größte Lärmbelastung vorbereitet, vielleicht auch für zu intensiver Gerüche. Die Haupttür muss man erst einmal aufbekommen, wenn sie denn zu ist. Ich habe Bilder dazu mit hochgeladen.

Danke, wir kommen wieder, wenn wir mal wieder in Warnemünde sind.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Keeshond und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.