Zurück zu La Piazza
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat La Piazza in 40764 Langenfeld bewertet.
vor 6 Jahren
"Gute Küche, guter Service, gute Preise, große Portionen, einfache Einrichtung."
Verifiziert

Geschrieben am 22.02.2015
Besucht am 20.02.2015
Das La Piazza liegt nicht gerade in der bevorzugten Wohngegend von Langenfeld, hat aber seit vielen Jahren hier seinen Standort. Am Wochenende ist es hier immer sehr voll und ohne Reservierung bekommt man keinen Tisch. 

Ambiente
Das Restaurant ist einfach eingerichtet, Tische und Stühle haben schon viele Jahre hinter sich und hat Platz für ca. 30 Personen. Die Hintergrundmusik ist manchmal etwas laut, aber wird auf Wunsch auch gerne leiser gedreht. Wenn das Restaurant voll ist, ist die Geräuschkulisse schon sehr hoch. In einer sehr kleinen Küche kocht der Chef zusammen mit einer Mitarbeiterin. Den Service macht die Tochter des Chefs und Toni, ein junger Mann, der wie die anderen sehr freundlich mit den Gästen umgeht. Hier kennt man sich und gegrüßt wird man mit Handschlag.

Service
Die beiden Mitarbeiter müssen bei Vollauslastung ganz schön flink sein, haben aber immer ein freundliches Wort für die Gäste übrig. Zwischendurch kommt auch der Chef aus seiner Küche raus, um Gäste zu begrüßen. Auch wenn er in der Küche viel zu tun hat, behält er jederzeit im Blick, was sich im Restaurant tut.

Essen
Zunächst einmal sind die Portionen sehr groß. Fleischgerichte bestelle ich mir hier nicht, da diese nur als 400gr. Bzw. 500gr. Angeboten werden (siehe Auszug aus der Karte) und das ist mir einfach zu viel. Ansonsten findet am auf der Karte die üblichen Pizza- und Pastagerichte zu vernünftigen Preisen. W
Wir hatten uns von der Wandtafel das Scampi Komplettpaket für 2 Personen (40,00€) bestellt: 1 kg. Scampi, ein großer gemischter Salat, ein Pizzabrot mit Knobi und einen Liter Wein. Der Wein kam vorab, für meine Frau ½ l. Weißwein, gut gekühlt in einer Karaffe, für mich die gleiche Menge Rotwein. Keine Spitzengewächse, aber für den Preis wirklich akzeptabel. Das Essen erhielten wir nach einer angenehmen Wartezeit. Die Scampi waren in einer Kräuter- Knoblauchsauce gebraten und hatten durch das Piri Piri eine angenehme Schärfe. Es ist ein Hochgenuss, wenn man die ausgepulten Scampi vor dem Verzehr in der Sauce schwenkt. Dazu das fluffige Pizzabrot und ein mit Essig und Öl leicht süßlich angemachter Salat.

Sauberkeit
Die Tische sind immer sauber gewischt, insgesamt macht das Restaurant einen sauberen Eindruck und da man in die Küche schauen kann, stellt man auch dort fest, dass alles in Ordnung ist. Die Toiletten sind alt aber sauber.

Preis/Leistung
Hier wird bodenständig gekocht ohne den Anspruch zu haben, es sei eine Spitzenküche. Alles ist sehr schmackhaft. Beliebt ist dieses Restaurant auch wegen der großen Portionen und durch den persönlichen Service. Auch die Getränkeportionen sind bei guten Preisen hier etwas größer.

Fazit zum Gesamteindruck: 5 - unbedingt wieder
 
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder - nach "Küchenreise") 
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 31 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 32 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.