Zurück zu El Mövenschiss
GastroGuide-User: Howpromotion
hat El Mövenschiss in 24159 Kiel bewertet.
vor 5 Jahren
"Locker-stylisches Ausflugsziel - tolle Bedienung und leckere, abwechslungsreiche Küche"

Geschrieben am 19.02.2015
Besucht am 14.10.2013
Allgemein

So viele Alternativen für eine Einkehr während eines Spazierganges im Olympiazentrum gibt es in Schilksee nicht - das Lokal aber (auch unter anderem Namen) schon ewig. Genau so lange waren wir nicht an diesem Ort und entdeckten "Aha - das ist (nun) das El Mövenschiss" - bekannt aus passablen Urteilen von Kritikern.
Parkplätze in der Neben- und Nachsaison zu finden ist einfach - der Zugang zum ebenerdigen und damit behindertengerechten Restaurant auch. Schönwetterbedingt blieben wir allerdings schon auf der (noch) relativ dünn besiedelten Terrasse hängen, was sich zusätzlich zum zur Mittagszeit innen gut besetzten Lokal mit fortschreitender Wärme des schönen Herbsttages schnell änderte. Tafel mit Angeboten und wohl guter Mittagstisch ab 6,90€ scheint hier bekannt zu sein. Ansonsten Klassiker UND nicht Alltägliches...
Bedienung:
Empfang und Begrüßung durch eine fröhliche Dame war sehr herzlich-freundlich und unterschied sich nicht in der Behandlung offensichtlicher Stammgäste. Weitere Teammitglieder waren ebenso verbindlich, aufmerksam und trotz guter Auslastung bemüht, jeden Gast in Ruhe zufrieden zu stellen. Sehr positiver Eindruck!Die Beratung zur Speisen- und Getränkeauswahl hilfreich und geduldig.
Essen:
Sich aus den sehr abwechslungsreichen und ausgewogenen Karten sowie der Tafel zu entscheiden, fällt schwer; nicht wegen eines zu umfangreichen Angebots - sondern weil gut ausgewählt und alles gut klingt! So wählten wir initial die kleine "Schilkseer Fischsuppe mit Fischfiletwürfeln und Muschelfleisch" zu je 5,20 € und teilten uns später die "Tapas-Platte mit Datteln in Bacon/Gambas auf Kartoffelgurkensalat/grat. Ziegenkäse auf karamell. Paprika und Oliven" zu 16,50 € serviert mit Baguette und Aioli.
Die Suppe kam nach angenehmer Wartezeit heiß mit Brot auf die Terrasse und war hervorragend; mager-wertige Ingredienzien aus Fischfilets und Muscheln in einer fein aus Wein gezogenen, klaren Brühe wirklich lecker fast schon wie Bouillabaisse. Toll abgeschmeckt und lecker! Korrekt getimed nach einer ausreichenden Pause kam die Tapasauswahl und passte so harmonisch zur Suppe wie auch zum sonnigen Verweilen auf der Terrasse - sehr entspannend und nachhaltig-würzig schmackhaft: Der Käse dank Karamellnote mild und nicht zu dominant zartcremig; der knackige Scampispieß mit 5 Tierchen auf einem individuell-interessanten Gurken-Algensalat; die Datteln sündig-süß an würzigem Speck und gute Oliven nachhaltig eingelegt mit aromatischen getrockneten Tomaten. Das Brot dazu frisch und Aioli fluffig. Eine gute Querschnittsauswahl an Tapas und so richtig geeignet für das Naschen zu zweit!
Ambiente:
Innen und außen geschmackvoll, wertig und architektonisch interessant. Der Blick auf das bunte Treiben der Segler und die Ostsee am Horizont einfach nur gut, erholsam und in Verbindung mit den flotten Bedienungen und den (meisten) Gästen echt empfehlenswert.
Sauberkeit:
Vorbildlich!
Preis-Leistung:
Im Gesamtkontext aus Portionen, Getränken und Qualität eher 4* aber noch normal - daher 3*!
Fazit:
Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Johnny-B findet diese Bewertung hilfreich.

Johnny-B findet diese Bewertung gut geschrieben.