Zurück zu Katik Döner
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Katik Döner in 68161 Mannheim bewertet.
vor 2 Jahren
"Im Katik Döner gibts Katik Döner - für Halal Fans bestimmt eine gute Anlaufstelle"

Geschrieben am 17.10.2018 | Aktualisiert am 17.10.2018
Gestern waren wir im Katik Döner, welches sich von anderen Döner Läden in Mannheim etwas absetzt. Die Bewertungen aus google, sind sehr gut, Grund genug für den Daueresser im Katik mal einzukehren und den Leuten etwas besser auf die Finger zu schauen.

Erster Eindruck, im Innern wirkt auf den ersten Blick alles sauber, die Inneneinrichtung in rot-weiß gehalten. Heißt, weiße Wände und mit rotem Kunstleder überzogenen Sitzbänken. Links von der Theke ein 2,50 Meter großer Kühlschrank mit Softgetränken und diesem türkischen Milchgetränk. Alkohol wird keiner ausgeschenkt, nein, offensichtlich nicht wegen  der Religion, sondern weil man so seinen Beitrag zum Kinder- und Jugendschutz leisten möchte. Für mich hanebüchen, Kinder unter 7 Jahren sind vom Gesetz her gar nicht berechtigt irgendwas in Deutschland zu kaufen.

Bestellt habe ich ein Katik mit Kalbfleisch, genauso wie mein Kollege, er nimmt ebenfalls das Menü welches eine Ersparnis von 50 Cent bringt, gegenüber Einzelkauf. Bezahlt wird an der Theke, das Gericht wird dann nach Zubereitung (man kann dabei auch vorne zusehen) an den Platz gebracht. Der erste Bissen vom Katik

war vielversprechend. Sehr guter Kalbfleischgeschmack, leckeres Sößchen. Allerdings stellte sich der Fleischgeschmack sehr schnell ein. Bei Halbzeit schmeckte ich nur noch Gemüse, allerdings in Verbindung zu dem Eierpfannkuchen-Döner nicht schlecht.
Gut: die verschiedenen Saucen sind hausgemacht und frei von Farbstoffen, Konservierungstoffen oder sonstigen Zusatzstoffen.
Gar nicht gut: Fleisch ist Halal-zertifiziert, heißt, für das Tier ist "streßfrei" ein Fremdwort. Ich bin kein Freund davon ein Tier ohne Betäubung und bei vollem Bewußtsein zu töten.
Auch nicht gut: "Wir verkaufen jeden Tag frisches Dönerfleisch und benutzen nichts vom Vortag" - ist eigentlich selbstverständlich und für sich eigentlich keiner Benennung wert. Es sei denn, es gibt Lokalitäten in Mannheim die das machen ?

Fazit:
Allein wegen der Halal Geschichte für mich ein Einzelbesuch, ich wusste das vorher nicht, erst jetzt durch recherche im Internet darauf gestoßen. Ansonsten war das geschmacklich recht gut, gerade wegen des selbst hergestellten "Brotfladen", der sehr an den deutschen Eierpfannkuchen erinnert.


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.