Zurück zu Gia-han
GastroGuide-User: konnie
hat Gia-han in 13347 Berlin bewertet.
vor 8 Jahren
"In diesem Asia-Bistro habe ich mitt..."

Geschrieben am 30.07.2013
In diesem Asia-Bistro habe ich mittags mehrmals gegessen. Angeboten werden diverse asiatische Gerichte und Sushi. Die Essens- und Getränkepreise sind sehr moderat.

Ich probierte Ente kross sowie gebackenes Huhn mit Erdnuss-Sauce, jeweils mit Gemüse. Ich war erstaunt, bei diesen Preisen eine dermaßen große Portion serviert zu bekommen. Die Gerichte waren lecker. Bei einem Besuch bestellte sich meine Begleiterin eine große Schale Suppe, die ebenfalls mundete.

Wie bei Mittagsgerichten in Asia-Restaurants üblich, wird vor dem Essen eine Sauer-Scharf-Suppe serviert. Die Schale war gut halbvoll, mehr würde ich auch nicht unbedingt erwarten. Satt geworden sind wir bei allen Besuchen.

Einmal teilten wir uns zum Abschluss eine Portion gebackene Banane. Anstandslos wurden zwei Löffel gebracht.

Das Ambiente entspricht dem eines Bistros, mit etlichen Tischen. Nicht direkt ungemütlich, nur zum längeren Verweilen lädt es auch nicht wirklich ein.
Auch vor der Tür gibt es ein paar Tische. Man sitzt dann direkt an der verkehrsreichen Reinickendorfer Straße.

Die Bedienungen sind einigermaßen freundlich. Nur könnte es zu Stoßzeiten wie mittags nicht schaden, wenn mehr helfende Hände zugegen wären. Dadurch kann es etwas dauern, bis man bedient wird.

Insgesamt können wir einen Besuch des Gia-Han empfehlen. Man darf nur nicht zu viel erwarten, es ist ein Bistro und kein schickes, teures Restaurant.