Zurück zu Waldschänke
GastroGuide-User: Immer wieder gern
hat Waldschänke in 27777 Ganderkesee bewertet.
vor 1 Jahr
"Verstecktes Lokal am Fernsehsender Steinkimmen"
Verifiziert

Geschrieben am 01.07.2018
Besucht am 01.07.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 34 EUR
Im Jahr 1955 eröffneten Benni und Hildegard einen Kiosk am Fuß des neuen Fernsehsenders Steinkimmen, der zum damaligen Zeitpunkt mit 298 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands war. Im April 1957 wurde dann die Gaststube eröffnet. Eine alte Wehrmachtsbaracke wurde dafür nach Steinkimmen transportiert. Diese Baracke stellt bis zum heutigen Tage die Gaststube dar. Heute gibt es weitere Anbauten und einen großen Biergarten.
Von Anfang an wurde an Kinder gedacht. Spielgeräte und ein Karussell wurden aufgestellt, die heute noch immer in Betrieb sind. Seit 1978 stellt die Autoscooter-Anlage einen besonderen Anziehungspunkt dar. Ende der fünfziger Jahre entstand ein kleiner Zoo mit Meerkatzen, Nasenbären, Luchs und Ozelot, sowie verschiedenen Vogelarten, die Spielgeräte gibt es immer noch, die Tiere nicht mehr.
In den 80er Jahren waren wir mit den Kindern dort, neben dem Verweilen bei Kaffee und Kuchen tobten die Kinder auf dem Spielplatz herum. Heute sind wir dort mal wieder eingekehrt, ohne Kinder. Zwei große Feiern belegten die Räumlichkeiten, im Biergarten gab es aber noch schattige Plätze.

Roulade mit Rotkohl, Salzkartoffeln und Salatteller für € 18.90 

Wildschweinfilet im Speckmantel gebraten mit gebratenen Champignons, Salzkartoffeln und Salatteller für € 19.90

Wildgulasch von Hirsch und Wildschwein mit Rotkohl, Salzkartoffeln, Kroketten und Salatteller für € 18.90

Schnitzel vom Schwein (200g) mit Gemüse dazu Salzkartoffeln, Buttersauce und Salatteller für € 18.50

Schnitzel vom Schwein (200g) mit  frischen gebratenen Champignons dazu Salzkartoffeln, Buttersauce und Salatteller für € 18.50 

Gebratene Forelle auf der Haut gebraten dazu Salzkartoffeln, Buttersoße, Gemüse und Salatteller für € 18.90

Gebratenes Steinbeisserfilet mit Speckbohnen, Salzkartoffeln und Schnittlauch-Meerrettich-Sauce € 18.90

standen auf der Mittagskarte zur Auswahl, dazu jeweils Hochzeitssuppe und Tagesdessert.
Meine Frau fragte, ob sie vielleicht nur Gemüse mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln bekommen ohne Suppe bekommen könnte. Das wurde bejaht, ich bestellte den Steinbeißer. Der kam ohne die Speckbohnen, dafür war dann Brokkoli auf dem Teller.

Durch die beiden Veranstaltungen dauerte es etwas länger, bis Suppe und später das Hauptgericht kam.
Bier gibt es von Barre Bräu, das Alster kostete 0,3 l für 2,80 €, die kleine Flasche 0,25 l Fachinger 2,00 €. Das schmeckt immer noch schaurig traurig.
Deutsche Küche ohne Schnick Schnack, preislich noch günstig, für die vegetarische Variante meiner Frau wurden 9,50 € verlangt.

Bei Sonnenschein ist dieses Restaurant oft überlaufen, gerne verschnaufen hier auch die Radfahrer. Die Bedienung war äußerst freundlich, da gebe ich dann auch gerne ein angemessenes Trinkgeld.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.