Jules Verne
(1)

Schlüterstrasse 61, 10625 Berlin
Restaurant Cocktailbar
Zurück zu Jules Verne
GastroGuide-User: Trüffeline
hat Jules Verne in 10625 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Wir gehen gerne Frühstücken oder ..."

Geschrieben am 22.05.2014
Wir gehen gerne Frühstücken oder auch Brunchen und die Möglichkeiten hierzu in der Hauptstadt sind schier unendlich und es ist schwer eine Wahl zu treffen.

Ohne Reservierung hat man ganz schlechte Karten und so riefen wir sicherheitshalber ca. 2 Wochen vorher an.
Als wir zum vereinbarten Termin um 10 Uhr eintrudelten, herrschte allerdings noch einigermaßen Ruhe vor dem Ansturm aufs Buffet.

Die Bedienung war sichtlich "gut drauf "und fragte uns zu unserem Erstaunen nach der Aufnahme des Getränkewunsches freundlich, ob wir unter Allergien leiden würden. Das finde ich schon mal sehr umsichtig, wenn sich so sehr um den Gast bemüht wird, dass er im Fall des Falles dann auch entsprechend beraten wird, von welchen Gerichten er die Finger lassen sollte. Da dies nicht der Fall war, konnten wir dann ohne Bedenken los schlemmen.

Es wurde eine sehr gute und hochwertige Auswahl geboten, die das Schlemmerherz hüpfen lies, wie z. B. frisches Roastbeef, Vitello Tonato, Räucherfisch, Rührei, verschiedene Salate, Wurst, Käse, Brötchen und verschiedene Brotsorten und Säfte.
Ab 11 Uhr wurde das Buffet, welches ständig nachgelegt wurde, um warme Gerichte ergänzt. Es gab ein sehr schmackhaftes Pastagericht. Weiterhin wurde ein Wildbraten in einer deftigen Rosmarinsauce und Grünkohl angeboten, aber auch Fisch auf einem Spinatbett und Rosmarinkartoffeln.

Bei den Desserts waren die kleinen Schälchen mit einer köstlichen Creme Brullée der Renner, aber auch der frische Obstsalat war köstlich.

Überhaupt war alles frisch zubereitet. Convenientprodukte suchte man glücklicher Weise vergeblich.

Bei einem derart vielfältigen und köstlichen Brunch für 12,50 € /Person exclusive Getränken stimmt das Preis- /Leistungsverhältnis absolut.

Die Räumlichkeit machte einen sehr gepflegten Eindruck. Die WC´s waren sehr sauber.
Das Publikum war ebenfalls sehr angenehm. Am Büffet traf man nette, hilfsbereite Menschen - wechselseitig war man sich bei dem Auftun der Speisen und halten der Deckel der Warmhalteeinrichtung behilflich. Keiner raffte sich den Teller bis zum Gehtnichtmehr voll, wie man es in manchen Lokalen beobachten kann. Es herrschte somit eine echte Wohlfühlatmosphäre in jeder Hinsicht.

Das Restaurant liegt ganz in der Nähe des Savignyplatzes und der dortigen S- Bahnstation. Parken ist eher schwierig.

Ergänzend möchte ich noch darauf hinweisen, dass man täglich von 9 bis 15 Uhr Frühstück bekommt und montags bis freitags wird in der Zeit von 11.30 bis 15 Uhr wird Businesslunch angeboten.
Dinner á la carte gibt es bis 24 Uhr.
Brunchen kann man samstags, sonntags und an Feiertagen.