Zurück zu Memo 68
GastroGuide-User: Chorizo
hat Memo 68 in 84489 Burghausen bewertet.
vor 4 Jahren
"Ein Trauerspiel"
Verifiziert

Geschrieben am 08.06.2016
Besucht am 05.06.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen
Hab mir nur einen Döner holen wollen. Das 3,50 Euro kostende Teil hatte leider ungefähr die Masse einer Breze, das Brot die Konsistenz einer Schuhsohle. Das Fleisch, welches in Memos Restaurant nicht knusprig/saftig und braungebraten frisch vom Spieß geschnitten wird wie man es sich erhofft, sondern bleich vorgeschnitten und wabbelnd in einem Kochtopf warmgehalten wird, schmeckte nicht einmal so gut wie sich seine Beschreibung anhört. Die Schärfe wurde vergessen.
Am Ambiente hatte sich seit dem letztem Mal nichts geändert. Die Bedienungen sind zahlreich (hinter der Bar ca 5 auf 5m²) und nett.
Dennoch, die Döner werden dort immer fieser und ich muss mich das nächste mal einfach mal zusammenreißen und nicht reingehen, auch wenn ich noch so hungrig bin und der Laden der einzige ist der noch offen hat, denn die Enttäuschung lässt nie lange auf sich warten.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


saarschmecker und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

saarschmecker findet diese Bewertung gut geschrieben.