Zur Terez
(1)

Eisenbahnstr. 19, 72770 Reutlingen
Biergarten Gaststätte
Zurück zu Zur Terez
GastroGuide-User: DerOlli
hat Zur Terez in 72770 Reutlingen bewertet.
vor 6 Jahren
"Sympatisch gemütlicher Grieche mit bodenständiger Küche und nettem kleinem Biergarten."

Geschrieben am 15.02.2015
Besucht am 06.02.2015
Ambiente / Sauberkeit
Die Gaststätte „Zur Terez“ liegt relativ zentral im Reutlinger Stadtteil Betzingen, direkt gegenüber dem Bahnhof. Der Innenraum ist recht gemütlich eingerichtet und ansprechend dekoriert, allerdings stehen die Tische nah beieinander, so dass es bei vollem Haus wohl fröhlich laut hergehen wird. Wer lediglich in Gesellschaft ein Bierchen trinken möchte, kann an der geräumigen Theke Platz nehmen.
Neben dem Haus gibt es außerdem einen netten Biergarten unter großen Kastanienbäumen. Im hinteren Bereich ist ein kleiner Spielplatz für Kinder eingerichtet.
Der Innenraum war sauber und ordentlich, auch die Toiletten waren soweit in Ordnung.
Wir waren heute hier zu einer spontanen Geburtstagsfeier.
Bedienung
Die jungen Damen vom Service machten ihre Sache sehr ordentlich. Aufmerksam und flink wurden Bestellungen erledigt, Getränke gebracht und Essen verteilt. Man erkundigte sich nach dem Wohlergehen, fragte nach eventuellen Nachtischwünschen und am Ende gab es eine Runde Schnaps aufs Haus. Hier kann ich nur sagen alles richtig gemacht.
Essen / Trinken
Die Karte ist interessant gemischt zwischen hauptsächlich griechischen Gerichten, ein paar schwäbischen Standards und Gerichten aus der ungarischen Küche. Es ist ein bodenständig einfaches Angebot ohne besondere Schnörkel.
Wir entschieden uns heute Abend für:
- Tagessuppe
- Ortev Vorspeisenplatte
- Cevapcici mit Gemüsereis und Salat
- Souvlaki mit Bratkartoffeln
- Gyros mit Pommes
- Palatschinken mit Schokoladensauce
- Eierlikör- und Cappuccinoeis mit Kompott
Die Ortev Vorspeisenplatte meiner Frau war wirklich sehr vielfältig und reichhaltig angerichtet. Verschiedene Gemüsesorten, Taramas, Tzatsiki, gefüllte Weinblätter, Auberginenpüree und frisches Gyros ließen keine Wünsche offen. Dazu wird kräftiges Bauernbrot gereicht und wenn man die große Variante der Vorspeisenplatte wählt, wird man problemlos satt.
Meine Cevapcici waren ebenfalls sehr gelungen. Schön kross außen, innen noch saftig, dazu einen äußerst würzigen Gemüsereis mit zusätzlichem dem Ratatouille ähnlichem Gemüseeintopf obenauf. Etwas Tsatsiki rundete die Sache ab. Eine reichhaltige Portion zu knapp über zehn Euro, hier bekommt man wirklich etwas geboten für sein Geld.
Zum Abschluss ein kleines Eis mit etwas ausgefalleneren Geschmacksrichtungen und etwas Obstkompott dazu. Wir waren rundum zufrieden.
Alles in allem ein angenehmer Abend mit einer bodenständig guten Küche, großzügigen Portionen und gemütlich nettem Ambiente.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Uli_S findet diese Bewertung hilfreich.

Uli_S findet diese Bewertung gut geschrieben.