Schloss Basthorst
(1)

Schloßstr. 18, 19089 Crivitz
Restaurant Tagungshotel Ausflugsziel Sternehotel
Zurück zu Schloss Basthorst
GastroGuide-User: Howpromotion
hat Schloss Basthorst in 19089 Crivitz bewertet.
vor 6 Jahren
"Schlosshotel mit tollem Restaurant - Ausflugsziel zum Wohlfühlen"

Geschrieben am 17.02.2015
Besucht am 24.10.2014
Allgemein

In ländlicher Idylle vorbei an alten Alleen nordöstlich von Schwerin findet man (hoffentlich) nach Basthorst - einem Teil der Gemeinde Crivitz mit einem schönen herrenhausähnlichen Anwesen - dem Schloss Basthorst. Auf dem liebevoll renovierten Areal neben dem prunkvoll eingerichteten Haupthaus mit urig-stylischen, wertigen Zimmern und Salons und alten Nebengebäuden wurde ein Restaurantkomplex mit Hotelerweiterung neu gebaut, in dem wir zu Gast waren. Hierhinter steckt eine Investorengruppe - bitte nicht mit dem Gut Basthorst von Baron Ruffin im Lauenburgischen verwechseln!
Vorab kann ich sagen, das ich die Erfahrungen meiner Vorbewerter bzgl. Küche und Service nicht teile - wir wurden von einem jungen Team liebevoll bedient und bekocht. Unser Dreigangmenü als Teil eines Pakets dürfte um verdiente 30-40,-€ gelegen haben.
Bedienung
Aufmerksam und frisch-jugendlich international - dabei adrett und gastronomisch sehr gut ausgebildet.
Das Essen
Fluffig-knuspriges Brot vorab, dazu Schmalz und Kräuterquark. Anschließend als Amuse ein Löffel cremig-runder Ziegenkäse mit Balsamico und Krautsalat - pfiffig und lecker. Die Weinauswahl (Fl. 25,-€) 2013er Birchmore Shiraz-Cabernet Südaustralien tiefrotviolett und zum Essen etwas schwer; der Chardonnay vom gleichen Gut und Jahrgang dagegen als weiße Alternative wesentlich verträglicher und süffig ohne zu viel Süße.
Eine kleine aber feine Antipastivariation als Vorspeise bot einen gut abgeschmeckten und stimmigen Querschnitt italienischen Gemüses an feinmariniertem Feldsalat.
Attraktion war der tiefrosane, zartsaftige und leichtblutig-würzige Rinderrücken mit leichter Kräuterkruste. Absolut schier, reichlich und stimmig auf edlem Champignon-Zwiebelgemüse und einem gelungenen Gratin. Perfektes Fleisch trotz üppiger Scheibendicke - toll!
Ein guter Würfel hausgemachtes Tiramisu cremig-fest-kühl ausgesprchen fein und stimmig mit frischer Kakaonote - ein süßschwerer, angenehmer Genuss.
Trotz benachbartem Dinnerbuffet einer Gruppe ruhig, stimmig organisiert und edel entspannend - auch gut für Paare geeignet.
Das Ambiente
Traumhaft schönes Anwesen; rund gestaltetes neues Restaurant mit hochwertiger Ausstattung und Deko.
Sauberkeit
Auch in den herbstlichen Außenbereichen bemüht gepflegte, pieksaubere Atmosphäre.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


First findet diese Bewertung hilfreich.