Zurück zu Fischfachgeschäft Elke Möller
GastroGuide-User: BuMü
hat Fischfachgeschäft Elke Möller in 25761 Büsum bewertet.
vor 6 Jahren
"Fischbistro der besseren Art mit eigenem, fangfrischem Fisch in hervorragender Qualität"
Verifiziert

Geschrieben am 27.04.2015
Besucht am 31.03.2015
Klar, es ist kein Restaurant sondern ein Imbiss! Darüber sollte man sich im Klaren sein. Man muss sein Essen an der Theke bestellen, zahlt, bekommt eine Nummer und es wird an den Tisch gebracht. Aber was die Qualität angeht--sehr gut zu moderaten Preisen.

Natürlich gibt es in Büsum "echte Restaurants" in denen für Frischfisch wesentlich mehr bezahlt werden muss. Vielleicht ist das Ambiente dort angenehmer, aber gegen die hier gebotene Frische ist nur schwer anzukommen. Dazu sehr vernünftige Portionsgrößen und die Möglichkeit, kleine Gerichte (Kinder/Seniorenteller) zu bestellen.

Die Auswahl an Frischfisch, Meeresfrüchten und Salaten ist reichlich. Für jeden dürfte etwas dabei sein. Auch bei unserem 2. Besuch (innerhalb des letzten Jahres) haben wir uns ausschließlich für Backfisch entschieden. Diesen gibt es mit unterschiedlichen Beilagen (Pommes, Kartoffelsalat in 2 Variationen, Bratkartoffel) und unterschiedlichen Soßen (Knoblauchsauce, Remoulade u.a.). Die Bratkartoffel auf jeden Fall nach Holsteiner Art handgemacht, beim Kartoffelsalat sind wir uns nicht sicher, kann aber auch aus eigener Produktion sein. Das Essen ist immer heiß, die Wartezeit nur sehr kurz.

Ein Wort zu den Preisen: trotz hervorragender Qualität kein „Nordseeküsten-Zuschlag“! Die kleine Portion Backfisch inkl. Beilage für 4,95€, die große Portion schlägt mit 6,95€ zu Buche. Getränke gibt es ausschließlich in kleinen Flaschen für 2,00€. Leider gab es keinen Apfelsaft – nur Apfelschorle – schade. Ansonsten ist noch die Tasse Kakao für nur 1,00€ erhältlich. Daneben aber auch ein Glühwein.

Das Personal: schnell, sauber(!), kompetent, hilfsbereit. Mit eventueller Kritik (bei uns gab es allerdings keine) wird professionell umgegangen.

Zum Ambiente:
Im Geschäft zu sitzen ist eher gewöhnungsbedürftig. Aber es passt. Draußen ist es natürlich viel schöner: es laden Strandkörbe und normale Stühle mit Sitzkissen zum Verweilen ein. Hinter dem Haus gibt es weitere Sitzmöglichkeiten mit Blick auf den alten Hafen. Ein schönes Panorama. Viele große Schirme sorgen zudem für guten Sonnen- und bei leichtem Regen auch entsprechenden Schutz. Somit kann man bei fast jedem Wetter draußen sitzen.

Kurzes Fazit: frisches, schmackhaftes Essen, kompetenter Service, akzeptables Ambiente – was will man mehr?
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.