Zurück zu China - City
GastroGuide-User: saarschmecker
hat China - City in 66606 Sankt Wendel bewertet.
vor 6 Jahren
"wer Buffetessen schätzt, kommt im Chinacity auf seine Kosten, freundlicher und flotter Service"
Verifiziert

Geschrieben am 14.11.2015 | Aktualisiert am 14.11.2015
Besucht am 13.11.2015
Im September 2015 eröffnet freut sich das „Chinacity“ in  St.Wendel bereits großer Beliebtheit. So habe ich auch auf Anraten eines Bekannten vorsichthalber einen Tisch reserviert.


Im Eingangsbereich wurden wir vom Serviceleiter freundlich begrüßt und nach einem Blick ins Reservierungsbuch zu unserem Fensterplatz (wie gewünscht) begleitet.

Das Gebäude, ein Kubus in unpersönlicher Nachkriegsarchitektur, beheimatete vorher ein  Bekleidungsgeschäft  und zuletzt einen Spielsalon. Auch wenn die Innenarchitekten wirklich gute Arbeit geleistet haben und das Beste aus dem hallenartigen Raum, der ca. 170 Gästen Platz bietet, herausgeholt haben, erinnert das Restaurant doch sehr an einen Esstempel, wie man sie ja auch aus China kennt, bzw an Urlaubs-Hotelrestaurants, in denen „all inklusiv –Gäste“ zu Tisch gebeten werden. Die Einrichtung wirkt hochwertig, die Lederstühle sind bequem, Raumteiler sorgen für  Abgrenzung zu den Nachbartischen.

Kaum Platz genommen kam auch schon ein netter junger Mann und nahm die erste Getränkebestellung auf. Eine Speisekarte gibt es nur auf Wunsch, im Chinacity empfiehlt man das „Erlebnisbuffet“ zu 15,80€ pro Person.

Küche

Das Buffet ist dreigeteilt, es gibt ein kleines Vor- und Nachspeisenbuffet, ein üppiges Buffet mit allerlei Speisen aus der chinesischen, japanischen und mongolischen Küche, hier findet sich eigentlich alles, was man a la carte in asiatischen Restaurants ordern kann. Ein drittes Buffet offeriert neben Sushi  frische  Rohware auf Crash-Eis. Man wählt z.B. Stücke von Lachs, verschiedene Garnelensorten, Tintenfischtuben, Mies- oder Jakobsmuscheln, Stücke von Lamm, Reh, Rind, aber auch Känguru und sogar Krokodilfleisch, kennzeichnet seinen Teller mit einer Klammer mit seiner Tischnummer, und reicht ihn an die Kochstelle unmittelbar neben dem Buffet weiter. Man kann dem Koch bei der Zubereitung zuschauen und warten, aber bei Hochbetrieb nimmt man besser schon mal Platz, nimmt vielleicht noch was von den bereits zubereiteten Speisen mit, der Teller mit der eigenen Auswahl roher Speisen wird nach deren Zubereitung von Servicekräften gebracht.

Alle Gerichte, die ich probiert habe, haben geschmeckt. Man darf von Speisen vom Buffet natürlich nicht zu viel erwarten, hier findet man eher keine kulinarischen Highlights, manche Speisen sind auch nur noch lauwarm, je nachdem, ob gerade eines der Gerichte nachgefüllt wird oder ob man sich bedient, wenn was zur Neige geht. Prima dagegen finde ich die Möglichkeit, unter einem schönen Sortiment  von rohen Speisen zu wählen und sich diese frisch und schmackhaft zubereiten zu lassen – meine Empfehlung für den Besucher des Chinacity.

Fazit: wer Buffetessen schätzt, kommt im Chinacity auf seine Kosten, freundlicher und flotter Service
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.