Don Camillo 2
(1)

Marktstr. 17, 29614 Soltau
Restaurant Pizzeria
Zurück zu Don Camillo 2
GastroGuide-User: Hund
hat Don Camillo 2 in 29614 Soltau bewertet.
vor 3 Monaten
"Knapp durchschnittliche Küchenleistung in spartanischem Umfeld"

Geschrieben am 07.03.2019
Besucht am 28.12.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 32 EUR
Allgemein
Zwischen Weihnachten und Neujahr wollten wir noch ein Restauirant besuchen, das wir noch nicht kannten. Wir haben uns dann kurzfristig umentschieden und haben das "Don Camillo 2" besucht. Leider.

Service
Die offizielle Bezeichnung lautet. Pizzeria & Pasta, Liefer- und Partyservice. Wir betraten die Pizzeria und suchten nach einem Platz.  Es gab nur wenige Sitzplätze unten und im oberen Bereich der Gastronomie. Die schönsten Plätze im unteren Bereich waren durch hohe Stapel Pizzakartons belegt, die offensichtlich auf Abholung warteten. Zwangsweise haben wir uns eine Platz im oberen Bereich gesucht. Wir mussten nicht lange auf den jungen Servicemitarbeiter warten, der uns die Speisekarten brachte. Wir hatten ausreichend Zeit uns mit den angebotenen Speisen und Getränke vertraut zu machen. Die Freundlichkeit der Servicekraft ließ zu wünschen übrig. Das geht auch anders. Der Korb mit den Bestecken wurde uns auf dem kleinen Tisch direkt vor die Nase gestellt. Der Service war an diesem Abend ganz schwach

Essen
Die Speisekarte enthält vier Seiten Pizza, 1,5 Seiten Ciabatta, 1 Seite Salate, 2 Seiten Pasta, 4 Seiten Antipatsi und 2 Seiten Getränke sowie eine Sonderkarte mit 7 Gerichten. Unser Wunschgericht Lasagne war nicht mehr verfügbar. Wir haben uns letztendlich für Tortellin della Chef (Tortellini mit Schinken, Champignons sowie Parmesan Bolognese Sahne-Sauce) und einen gemischten Thunfischsalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, roten Zwiebeln, Paprika, Ei und Thunfisch entschieden. Die Speisen waren geschmacklich und optisch allenfalls durchschnittlich. Ein Pizzagericht wäre möglicherweise die bessere Entscheidung gewesen, weil wir hier bessere Kritiken von Gästen gehört haben.
An diesem Abend haben wir offensichtlich die Lücken im Angebot mit traumwandlerischer Sicherheit erwischt. Nachdem der gemischte Salat serviert wurde habe ich die Servicekraft nochmal den Tisch gebeten und gefragt warum der gemischte Salat nicht wie bestellt geliefert wurde. Große Augen blickten mich unverständlich an. Lt. Speisekarte sollte ja ein Ei zum Salat gehören. Die Begründung der Servicekraft war ausgesprochen kreativ. Der Koch hätte extra ein Ei kochen müssen, was zu einer noch längeren Wartezeit für uns geführt hätte. Sollten wir lachen oder weinen? Letztendlich waren wir wahrscheinlich Glückspilze, weil nicht noch weitere wichtigere Teile der Bestellung zugunsten der Geschwindigkeit weggelassen wurden. Das auf der Karte stehende König-Pilsener war nebenbei bemerkt auch nicht verfügbar. 

Ambiente
Die Einrichtung ist im oberen Bereich ausgesprochen spartanisch. Es ist mehr ein Pizzabringdienst und Partyservice mit einigen wenigen Tischen und Sitzplätzen, die eher Anhängsel als ein Restaurant darstellen. An einem Stuhl war das Stuhlbein erheblich kürzer. Soviel Bierdeckel gab es hier nicht um das auszugleichen. Im unteren Bereich ist es etwas ansprechender eingerichtet. Hier ist auch der Tresen des Vorgängers (ein Bäckerei-Cafe) noch erhalten geblieben. Hier sind auch nur zwei Tische vorhanden. bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit einen Platz in der Fußgängerzone im Aussenbereich zu bekommen. Insgesamt ist hier keine Wohlfühlatmosphäre vorhanden. Auf einem Bahnhof ist ist gemütlicher.

Sauberkeit 
Die Sauberkeit war soweit für uns erkennbar in Ordnung.

Preis/Leistung
noch angemessen

Zusatz: Der Chef hat bei Begleichung der Rechnung als Wiedergutmachung einen "Absacker" ausgegeben. Dies bewerten wir positiv und muss bei aller Kritik auch erwähnt werden.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.